Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

normal oder krank?? - Chromatopelma cyaneopubescens

Erstellt von Riddich, 28.12.2009, 10:13 Uhr · 16 Antworten · 4.873 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    7

    normal oder krank?? - Chromatopelma cyaneopubescens

    Schildere dein Problem:
    Antwort: Komisches Verhalten

    Vogelspinnenart:
    Antwort: chromatopelma cyaneopubescens

    Alter (bei Spiderlingen FH):
    Antwort: ich glaube 6-9 monate

    Größe (ohne Beine, Chelizeren, Spinnenwarzen):
    Antwort: versuche ein bild mit einzustellen

    Geschlecht:
    Antwort: noch nicht bestimmt

    Symptome:
    Antwort: verhält sich seit ca. 7 tagen sehr komisch,
    frisst nicht und spinnt auch nicht mehr.


    Lufttemperatur:
    Antwort: am boden ca. 24-26°C

    Luftfeuchtigkeit:
    Antwort: digitaler hygrometer hat den geist aufgegeben
    daher ohne angaben

    Frischluftzufuhr:
    Antwort: lochblech oben und falltür nicht
    ganz geschlossen (2-3mm spalt)

    Substratfeuchtigkeit:
    Antwort: trocken ( wasserschale vorhanden)

    Substratart (ggf. Artikelbezg.):
    Antwort: humus

    Bepflanzung:
    Antwort: kunstpflanzen

    Möglichkeit zum Verstecken:
    Antwort: kork

    Mit welcher Technik wird ggf. beheizt:
    Antwort: halogenspot

    Lichtquelle:
    Antwort: siehe technik

    Wie sind die Maße des Terrariums (Breite/Höhe/Tiefe)?
    Antwort: 30*30*30

    Wie lange hältst Du die Spinne schon?
    Antwort: 8wochen

    Wird eine bestimmte Jahreszeit simuliert?
    Antwort: nein

    Spinnverhalten:
    Antwort: ??

    Grabverhalten:
    Antwort: nichts

    Fressverhalten (Fresslust, Futteraufnahme):
    Antwort: gar net

    Art des Futters (evtl. selbst gefangen?, Größe):
    Antwort: heuschrecken,schaben,grillen

    Defäkation (Kotabsatz, Kotkonsistenz):
    Antwort: ??

    Ist die Spinne gedeckt/ erfolgreich verpaart?:
    Antwort: nein

    In welchem Sexualstadium befindet sich die Spinne? (z.B. bei Böcken RH, vorhandener Kokon bei Weibchen?):
    Antwort:

    Vorherige Begattungen? (danach auch Kokonbau?, evtl. Kokon gefressen?, Agression gegenüber Geschlechtspartnern?):
    Antwort:

    Bisherige Krankheiten (Behandlung, Art der Erkrankung, Heilung, Amputationen):
    Antwort: nichts bekannt


    hallo gemeinde,

    also unsere vs ist seit dem sie in ihrem neuen terra ist
    im verhalten total ungewohnt.
    geholt haben wir sie in einer hd,dann setzten wir sie in eine
    fauna box(sie spinnte schön alles zu und fraß was sie bekommen hatte)
    nach nicht all zu langer zeit erfolgte die umsetzung in einen 30*30*30
    würfel.beheizt und beleuchtet wurde dort noch mit einer aufliegeleucht.
    bis dahin war auch alles super vs machte keine sorgenbereiteten tätigkeiten.leider stellte ich an dem terra ein fehler fest und musste es somit umtauschen.also vs wieder in eine hd für 3 tage.ja und ab dann fing es an.wir haben sie in ihr neues mit halogen beleuchtetes terra gesetzt und nun verweigert sie das fressen spinnt nicht mehr so viel und irgendwie sieht ihr abdomen etwas komisch aus(schuppen ähnlich (wie beim mensch)) für meine augen.
    nach mehrere durchsuche im forum kann das ja vieles sein was sie
    hat aber eine neue diagnose würde mich stärken in meiner vermutung.


    ich schätze sie/er steht vor einer häutung??

    BILD: http://img34.imageshack.us/img34/638/cimg2632.jpg


  2. #2
    Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    1.738
    hi,

    das Tier wurde jetzt mehrmals hintereinander Stress ausgesetzt und die Umgebung hat sich auch immer wieder geändert. Sie braucht jetzt mal absolute Ruhe würde ich sagen.
    Die "Schuppen" auf dem Abdomen könnten mit hoher Wahrscheinlichkeit Brennhaare sein, die sich in Fusseln zwischen den anderen Haaren eingelagert haben.

    Lass deiner Spinne jetzt einfach genügend Zeit sich an die neue Umgebung zu gewöhnen und sie wird auch wieder spinnen und fressen.

  3. #3
    surak Gast
    Hi!

    Kann von der Umsetzerei kommen, vielleicht steht auch ne Häutung an. Und fressen muss die Spinne erstmal nichts.

    Hat sie nur einen Wassernapf oder sprühst du auch mal? Mein Tier habe ich nie am Wassernapf gesehen, aber nach dem Sprühen nimmt sie offenbar Wasser zu sich.

  4. #4
    zappa Gast
    Hallo,

    also du hast das Tier seit 8 Wochen, kam in Fauna Box, dann in neues Terra, wieder in neues Terra, richtig?

    Also zu viel Umsetzerei.
    Die braucht einfach Ruhe.

    Terra sieht mir etwas spärlich eingerichtet aus.

    Ich z.B. habe meine so eingerichtet:

  5. #5
    zappa Gast
    Zitat Zitat von surak Beitrag anzeigen
    Hi!

    Mein Tier habe ich nie am Wassernapf gesehen, aber nach dem Sprühen nimmt sie offenbar Wasser zu sich.
    Ich schon.
    Gesprüht wird nie. Wassernapf mal überlaufen lassen und gut.

  6. #6
    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    7
    hi,

    danke für die schnellen antworten.....


    das mit dem hineinsprühen werd ich wohl nicht machen wegen dem erneuten stress,ich werde den wassernapf mal überlaufen lassen...

  7. #7
    Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    1.738
    hi,

    ich mach es auch wie zappa und meiner kleinen geht es prima. Was jetzt aber nicht heißen soll, das dieses die bessere Methode wäre.

  8. #8
    zappa Gast
    Und vielleicht mehr "Gestrüpp", also dünne Äste etc. rein packen.

  9. #9
    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    7
    alles klar ich werde mich bemühen.........

  10. #10
    Phantasmagoria Gast
    Huhu,

    wie oft fütterst du sie denn?

    LG Sari

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chromatopelma cyaneopubescens krank?
    Von Maggei im Forum Krankheiten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 21:10
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 13:09
  3. Chromatopelma cyaneopubescens M oder W
    Von TheHood2011 im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 21:26
  4. Chromatopelma cyaneopubescens krank?
    Von Thekla64 im Forum Krankheiten
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 03.10.2010, 13:49
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.08.2005, 02:44