Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Zeige Ergebnis 71 bis 78 von 78

Thema "Vogelspinnenkrebs"

Erstellt von Daniel&Steffi, 23.11.2010, 16:27 Uhr · 77 Antworten · 31.131 Aufrufe

  1. #71
    Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    244
    hallo zusammen,

    ich finde sie auch arg dick.

    Lieber Taggecko: Das eigentlich Thema ist ja nicht, dass sie nicht mehr frisst oder so. Und aus Erfahrung kann ich sagen, dass es einige Tierchen gibt, die sich hoffnungslos Überfressen und so die angesprochene Regel nicht so ganz greift.

    Täuscht es, oder stimmt etwas mit den Beinen der kleinen nicht? Ich weiß ja nicht, ob das an der Art liegt, wie sie da sitzt. Sieht aber schon irgendwie komisch aus.


    Gruß

    Tessa

    P.S.: Ok, die Frage mit den Beinen hat sich geklärt. Brauchte mal 5 Min. um zu sehen, dass sie ja mit ner Pinzette gehalten wird *g* Ihh..manchmal bin ich ja schon doof.


  2. #72
    Registriert seit
    22.12.2010
    Beiträge
    252
    hi,
    ich find es schwierig genau einzuschätzen wieviel druck man mit einer pinzette beim greifen ausübt.
    du musst ein gutes fingerspitzengefühl dafür haben,pass aus das du sie nicht zerquetschst.
    lg

  3. #73
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    3
    oky tessa du hast recht aber meine vermutung stimmt fileicht oder ich bin auch ein wenig doof hihi

  4. #74
    Super-Moderator
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    3.638
    Hallo,

    ich habe mal etwas gebastelt und mehrere aktuellere Themen zur Sache "Vogelspinnenkrebs" zusammengelegt. Das Ganze hab ich bei den Krankheiten angepinnt zum besseren Finden.

  5. #75
    Super-Moderator
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    4.425
    Daaaannnnkkkeeee!!!!

  6. #76
    Registriert seit
    06.12.2009
    Beiträge
    110
    Heihei!
    Im September hat sich meine vermeintliche B. Smithi-Dame gehäutet und doch als Bock entpuppt.
    In der ersten Zeit hat sich die Spinne noch relativ normal verhalten, war nur etwas unruhiger als sonst.
    Mittlerweile hat er stark abgebaut, nimmt kein Futter mehr an - ist dementsprechend abgemagert =/ - hat beim rumklettern ein Bein verloren und nachdem er sich das Abdomen kahl bombadiert hatte habe ich nun eine Beule auf seinem Abdomen entdeckt.
    Ich habe mal nach Fotos von Vogelspinnenkrebs gesucht und da sehr verschiedene Bilder gefunden, einige sehen sehr nach der Beule, die mein Bock hat aus, andere sehen ganz anders aus.
    Ich bin jetzt einigermaßen verunsichert und weiß auch nicht so ganz wie ich damit umgehen soll O.o

    Ich hab mal ein Foto vom Abdomen mit der Beule gemacht:


    Ist das Krebs?
    Wie muss ich jetzt damit umgehen? "Lohnt" sich eine Therapie noch? (Ich fürchte der Bock wird ncihtmehr allzu lange leben =/) Muss ich die Spinne in ein anderes Zimmer stellen (irgendwie scheiden sich bei der Sache mit der Ansteckungsgefahr für andere Spinnen ja die Geister Oo)


    lg Ente

  7. #77
    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    849
    Hi,

    könnte auch einfach nur etwas festeres Gewebe sein, das aufgrund des Flüssigkeit/Nahrungsmangels nicht im gleichen Maße zusammenschrumpft wie der Rest des Abdomens und so hervor tritt.
    Hast du mal tote Futtertiere ausprobiert?

    Gruß Christian

  8. #78
    Registriert seit
    06.12.2009
    Beiträge
    110
    Nein habe ich noch nicht, werde ich aber mal ausprobieren!
    Die Sache ist, dass er zwar die Futtertiere totbeißt, sie aber dann liegen lässt. =/

    Danke schonmal für die Antwort!=)

    lg Ente

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 15:00
  2. Allgemeines "Wildfang" Thema
    Von Kevinwolf im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 09:54
  3. Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 13:36
  4. "Wildes Wohnzimmer" - Thema: Vogelspinnen -
    Von spidermedia-service im Forum Medien
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 13:33