Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

kahle beine

Erstellt von leo11, 27.02.2011, 20:11 Uhr · 10 Antworten · 2.778 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    7

    kahle beine

    hallo allerseits,

    habe mir eine t.apophysis gekauft und erst beim umsetzen ins terri bemerkt das ihre bzw. seine (10monate alt) beine bzw. die ersten glieder der taster, sowie der tarsus und ein stück des metatarsus völlig unbehaart sind. ich hab sowas noch nie gesehen, auch im netz hab ich nichts befriedigendes gefunden, nur das mit dem holzbein, dass ja so ähnlich aussieht, nur sehen die beine noch nicht abgestorben aus, es fehlen eben nur die haare.

    macht mich aber doch etwas unruhig. kann sich daraus evtl. dieses holzbein entwickeln oder kann es einfach nur sein, dass er sich aufgescheuert hat und eben nach der nächsten häutung wieder gut ist?

    danke schon mal recht herzlich für alle antworten.

    gruß leo11

  2. #2
    Registriert seit
    16.10.2010
    Beiträge
    37
    poste mal ein Bild, wird schwieriger sonst dazu was sagen zu können.

  3. #3
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    7
    ich habs versucht, ist aber absolut nichts geworden. man erkennt leider nichts und im moment ist er in der höhle.

    die haarlosen stellen sehen nicht entzündet aus, sie haben die farbe der beine, braun. er hat auch auf dem abdomen zwei große kahle stellen. die eine ist etwas röter als die andere.
    ich weiß ja nicht wie mit dem tier umgegangen worden ist, vielleicht wurde es ja mit der pinzette iwie festgehalten und dadurch die kahlen stellen? kann das sein?

  4. #4
    Registriert seit
    16.10.2010
    Beiträge
    37
    Kahle Stellen... - Krankheiten (Spinnen) - Terraristik Forum - Terraon.de


    hab jetzt nur das dazu gefunden. Sieht es bei deiner Spinne an den beinen so aus wie bei der?

  5. #5
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    142
    Hi,
    ich glaube mal nicht, dass das schlimm ist. Meine P.irminia hatte nach dem rauspellen aus dem Gespinnst der Heimchendose einen
    komplett nackten Arschie. Da sie sich schon in der Dose gehäutet hatte (leider) gehe ich davon aus, das dieser nackte Ars.. nach der
    nächsten Häutung wieder weg ist und bei Deinem Thema sollte es genauso sein?!

  6. #6
    Registriert seit
    16.10.2010
    Beiträge
    37
    oh hab deinen Edit zu spät gesehn. Denke auch nicht, dass es was schlimmes ist. Foto wäre halt besser, aber geht ja leider nicht. Solange deine Spinne sich normal verhält und nicht eingeschränkt ist würde ich mal nichts schlimmes vermuten..

  7. #7
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von Lilla Beitrag anzeigen
    Kahle Stellen... - Krankheiten (Spinnen) - Terraristik Forum - Terraon.de


    hab jetzt nur das dazu gefunden. Sieht es bei deiner Spinne an den beinen so aus wie bei der?

    hm naja sieht so ähnlich aus, nur eben an den spitzen und nicht oben.


    @mojoman, wegen dem nackten arsch mach ich mir ja auch eigentlich keine sorgen. nur find ichs ein wenig komisch, dass die eine stelle ziemlich rot aussieht, die andere ist eher rosa/hautfarben.

  8. #8
    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    425
    Hi,

    Fakt ist....ohne Foto...wirds nichts. Spekulieren kann man immer.

    MfG Dome

  9. #9
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    7
    Das ist alles was ich bisher hinbekommen hab, kann man schlecht erkennen. Die Taster sieht man leider gar nicht, an denen fehlen die meisten Haare. Ich werds nach der Arbeit nochmal versuchen.

  10. #10
    Registriert seit
    07.03.2017
    Beiträge
    353
    Ich habe eine 1.0 Pterinochilus murinus, die ihre Reifehäutung Ende April hatte und ab Juli mit dem Umherwandern begann. Sie nahm vorher schon kein Futter mehr an.
    Nun habe ich heute gesehen, dass die Beine zum Teil blank sind, das kann erst die letzten Tage so gekommen sein und mir erscheint das ungewöhnlich. Kennt das hier noch jemand?

    blanker_okka.jpg

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. P. murinus - kahle Stellen
    Von Trashalex im Forum Krankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 15:47
  2. Kahle Stelle
    Von engelchen2010 im Forum Brachypelma
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 10:01
  3. Kahle Stelle bei meiner G.rosea
    Von poiSY90 im Forum Grammostola
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 05:37
  4. B. Smithi Kahle stelle am Abdomen
    Von Asgardsritter im Forum Krankheiten
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 14:27
  5. T. Blondi: Kahle Hinterbeine
    Von Lord Xeribor im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.04.2004, 23:42