Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Wichtig!!! Hilfe! Spinne verletzt

Erstellt von dave1990, 22.03.2011, 20:28 Uhr · 11 Antworten · 4.385 Aufrufe

  1. #1
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    23

    Wichtig!!! Hilfe! Spinne verletzt

    Hallo,
    ich hoffe das geht ok hier einfach ein Thema so zu erstellen!? Bin totaler Forennewbie...
    Bin völlig aufgelöst,... brauche hilfe,...
    Meine Brachypelma Verdezi ist verletzt. Sie hatte ihren "Fuß" aus dem Terrarium gehängt, als die Scheibe plötzlich runterknallte,... das vorletze Bein,... also wirklich nur ganz am Ende vom Bein,...
    Jetz ist da Flüssigkeit ausgetreten,... und meien süße ist total ruhig,... macht kaum noch was,...

    Ich bin so ein Idiot, hätte doch drauch achten müssen!?

    Was tun nun!? Habe solche Angst dass sie,... stirbt *schluchz*
    Es tut mir so leid, habe sie so liebgewonnen...

    Was passiert jetzt???

    Liebe Grüße,

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    2.652
    hi,

    >>klick<<

    gruß karsten

  3. #3
    spinnenheinz Gast
    Hi.
    Am besten geht meiner Meinung nach Sprühpflaster. Hatte meine Theraphosa blondi auch mal gehabt. Habe dann Sprühpflaster auf die Wunde gesprüht und sie in Ruhe gelassen. Das Bein wächst nach jeder Häutung etwas nach. Wenn keine Flüssigkeit mehr austritt und Du hast kein Sprühpflaster, dann lass sie einfach in Ruhe.In freier Natur ist ja auch niemand da, der ihr hilft. Mach Dir keine Sorgen.
    Gruß Heinz

  4. #4
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    23
    Danke Karsten für die schnelle Antwort...
    Bin durch den link auf dem von dir verlinkten anderen Thread auf VS-Wiki gelandet, und habe mir das durchgelesen!?
    Heißt das ich muss meienr süßen jetzt das Bein abtrennen!?!? Ohhneiin, die Arme....
    nun hat es glaub ich aufgehört zu bluten,... Kanns aber nicht genau sehen,...

  5. #5
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    2.652
    hi dave,

    es gibt auch noch diese möglichkeiten.
    >>klick<<

    gruß karsten

  6. #6
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    23
    Danke für die schnelle Hilfe,...
    Ist echt ein Top Forum,...
    Habe mir nur so Vorwürfe gemacht, weil mene kleine "Beauty", so heißt sie, konnte ja gar nichts dafür,... war nur meine eigene Dummheit,... und sie ist so lieb,...
    Sprühpflaster habe ich grade leider keins da, aber wie gesagt, es hat aufgehört zu bluten,... aber sie setzt das Bein nicht mehr richtig ein,... beim Klettern etc,... kann warscheinlich am fußende ihre Haken und alles nicht mehr kontrollieren,... habe angst dass sie jz nichts mehr isst deswegen, hatte auch schon lange (3 wochen) nichts mehr,...

  7. #7
    Basti3 Gast
    Hallo!
    Wenn das Bein nicht mehr blutet,dann wird Alles gut.Bei der nächsten Häutung wird es dann ganz verheilt sein.Nur weil sie drei Wochen Fresspause macht,musst du dir keine Sorgen machen.Die machen schon mal Pausen.

  8. #8
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    23
    Hallo,
    wollte euch nur besched geben wies mom. steht.
    Also Jetz schaut eig. alles ganz gut aus,...
    Es Hatte zwar noch einmal "geblutet" danach, als sie rumgeklettert ist, doch dann wieder aufgehört,...
    Und jetzt scheint es schon ganz gut verheilt zu sein, sie klettert, und ist wieder aktiver in ihrem Terra.
    Nur essen tut Sie noch nichts, die Grille heute ist ihr direkt vor die Nase gelaufen, und sie ist quasi zurückgewichen, fast so als hätte sie Angst?!?!
    Liebe Grüße

  9. #9
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    904
    Was meinst du mit aktiver? Rennt sie herum? Wann hast du sie das letzte mal gefüttert.

  10. #10
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    2.652
    hi,

    erstens sollte deine (bodenbewohnende) spinne nicht durch die gegend klettern, das ist meistens ein zeichen dafür, daß mit der haltung etwas nicht stimmt (zu feucht?)

    zweitens sollte die spinne sich mit einer frischen wunde nicht zu viel bewegen(erklärung ist im wiki artikel zur autotomie), daher erstmal kein futter!

    gruß karsten

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wichtig: ich brauche eure Hilfe!!!!
    Von FriederikeWhat im Forum Andere Wirbellose
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2018, 18:24
  2. Hilfe Spinnenwarze Verletzt !!!
    Von Saschag im Forum Haltung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 01:19
  3. Katze verletzt Spinne (Rosea)!!!
    Von kerstin83 im Forum Grammostola
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 14:45
  4. spinne verletzt
    Von Ennos im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 19:57
  5. Hilfe Spinne verletzt !! dringend !!
    Von ghost im Forum Haltung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.11.2003, 10:51