Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

"Weiße" Stelle am Abdomen von B. Smithi

Erstellt von Tine, 16.05.2011, 18:32 Uhr · 17 Antworten · 6.715 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    22.11.2008
    Beiträge
    11

    "Weiße" Stelle am Abdomen von B. Smithi

    Hallo zusammen

    Ich habe ein Problem und zwar hat meine B. Smithi schon seit einiger Zeit (ungefähr 2 Monate) einen mehr oder weniger weißen Fleck am Abdomen. Es sieht ein bisschen so aus als hätte sie verfilzte Haare und die Stelle ist sogar ein bisschen größer geworden. Ich mache mir langsam echt Sorgen, weil sie in letzter Zeit nichts frisst und auch immer wieder die Terrarienwände hochklettert, obwohl sie das vorher auch nie getan hat.

    Die Haltung ist eigentlich wie immer. Kann das vielleicht auch durch eine zu trockene Haltung o.ä. kommen?
    Ich hoffe dass man was auf dem Bild erkennt und ihr könnt mir weiterhelfen könnt

    Tine
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Fussel Gast
    an der Stelle hat sie ein paar Brennhaare abgestriffen, kein Grund zur Sorge

    und für die Zukunft: hier hat ssoooooooo unendlich viele Threads in denen deine Frage beantwortet wird

    Wenn sie die Wände hochklettert wäre es hilfreich wenn du uns die Haltungsparameter durchgibst

  3. #3
    Registriert seit
    22.11.2008
    Beiträge
    11
    Also die Größe ihres Terrariums ist ca. 60x30x40. Tagsüber liegt die Temperatur um die 25 Grad und nachts 20 Grad. Besprühen tue ich die Erde nicht, aber sie hat immer einen vollen Trinknapf bereit stehen. Sie bekommt jede Woche ein Heimchen

  4. #4
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    904
    Kannst du bitte ein Bild vom Terra reinstellen?

  5. #5
    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    519
    Hallo,

    entsprechend der klimatischen Bedingungen im natürlichen Habitat von Brachypelma smithi könntest Du das Tier jetzt langsam etwas feuchter halten und weiterhin beobachten, damit könnte sich die Unruhe legen.
    Das Tier ist männlich oder weiblich?

    Schöne Grüße,

    Suzette

  6. #6
    Registriert seit
    22.11.2008
    Beiträge
    11
    Das Tier ist ein ca. 7 Jahre altes Weibchen. Terrarium hab ich grad auf die Schnelle noch einmal fotografiert. Wie gesagt, sie lebt dort nun schon seit über einem Jahr und bisher gab es da keine Probleme. Gehäutet hat sie sich das letzte Mal im September.

    SAM_0618.jpg

  7. #7
    Basti3 Gast
    Hi,
    Wie hoch ist das Bodensubstrat eingefüllt und um was für eine Erde handelt es sich?

  8. #8
    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    519
    Tiere der Art Brachyplema smithi werden in den hiesigen Terrarien meist viel zu trocken gehalten und das auch ganzjährig, die Regenzeit im Verbreitungsgebiet mit teilweise heftigen Regenfällen wird bequem ignoriert. Beginne mal, den Boden etwa zur Hälfte zu gießen - nicht nass, aber feucht.

  9. #9
    Registriert seit
    22.11.2008
    Beiträge
    11
    Also als Bodensubstrat habe ich Terrarienerde aus dem Zoogeschäft. Von der Konsistenz wie Muttererde. Hatte aber überlegt ob ich auf Lehm mit Sand vermengt umsteigen soll. Hinten ist es 9 cm hoch befüllt und vorne 6 cm.
    Wie sieht das eigentlich mit Schimmelpilzen aus, wenn man das Terrarium immer besprüht? Grad bei den Korkröhren kann ich mir vorstellen dass die doch irgendwann anfangen zu schimmeln

  10. #10
    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    519
    Bei mäßigem Befeuchten durch Sprühen oder Gießen schimmeln die Korkröhren nun nicht gleich weg. Schon gar nicht, wenn Du nur einen Teil des Beckens feucht hälst.
    Ich gehöre ja sonst nicht zu denen, die sich wegen der zu niedrigen Höhe des Bodens echauffieren, aber im Vergleich zu Deinem Becken habe ich wohl selbst in meinen Braplast-Dosen mehr Substrat eingefüllt. Solltest Du also tatsächlich sowieso etwas an diesem Terrarium verändern wollen, kannst Du ja bei der Gelegenheit gleich noch was dabei packen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Kleine weiße Ei artige Dinge an "Scheibe"
    Von Tinybronthosaurus im Forum Avicularia
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.12.2019, 11:41
  2. Weiße Stelle auf Abdomen
    Von Kenji im Forum Grammostola
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2019, 08:46
  3. B. smithi "Knubbel" - kahle Stelle am Abdomen
    Von Vielbeiner im Forum Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.10.2014, 02:53
  4. Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 05.10.2012, 14:33
  5. Grammostola rosea "schuppige" Stelle am Abdomen
    Von [mb] im Forum Krankheiten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 16:47