Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 59

Flüssigkeit aus Hinterteil!

Erstellt von Matthias.89, 19.02.2012, 20:50 Uhr · 58 Antworten · 11.020 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    956
    Bevor du jetzt noch erzählst, dass du das Terrarium mit Besen, Staubsauger und Meister Proper reinigst: Zeig mal ein paar Fotos vom Terrarium und der VS.

    Gruß
    Willy

  2. #12
    BigBen29 Gast
    Hi Matthias

    Warum es gut so ist das sie dir eins geschissen hat fragst du? Ist ganz einfach beantwortet: Eine VS ist kein Kuscheltier und bei ständigen Herausnehmen setzt du deine Spinne unnötig Stresssituationen aus die nicht sein müssen!

    Jetzt mal eine frage von mir: Wie oft machst du das Terra Sauber?

    Gruß Benny

  3. #13
    Registriert seit
    19.02.2012
    Beiträge
    99
    Das problem besteht darin das ich in München wohne und wir
    Hier ein sehr kalk haltiges wasser haben und ich die scheiben immer mit Essigwasser sauber mache da das in meinen augen am sichersten ist der VS gegenüber. Ja machs ja nicht jeden tag. 1x Monatlich. Ja hab jetzt ein paar
    Fotos drin.

  4. #14
    Registriert seit
    19.02.2012
    Beiträge
    99
    Also das mit den bildern haut nicht hin übers iphone oder ich bin einfach zu blöde :P

  5. #15
    Gast12056 Gast
    du könntest dir auch für nen Euro einen Kanister destilliertes Wasser kaufen
    Wie groß ist denn die angeblich 1 Jahr alte Spinne?

  6. #16
    BigBen29 Gast
    Du hast eine Brachypelma albopilosum warum sprühst hast du dann an die Scheiben? Stell einen Wassernapf rein und gut ist!

    Alternativ kannst du auch Osmosewasser oder Destilliertes Wasser mit eurem Leitungswasser mischen um den Kalkgehalt im Wasser zu senken



    Gruß Benny

  7. #17
    Registriert seit
    19.02.2012
    Beiträge
    99
    Also Körperlänge liegt zwischen 3 - 4 cm. Ja weil die in der Zoohandlung gesagt haben ich soll immer mit der blöden Sprühflasche rein sprühen. Was in meinen Augen auch nicht so toll is weil die kleine das nicht so toll findet. Aber ich sprühe eh eher selten nur wenn ich sehe das die LF zu sehr sinken sollte.. ich hab eh nen wasser becken drin....IMG_0183.jpgIMG_0185.jpg
    Und die Lampen wurden auch schon getauscht also keine angst und ne Kokosnuss hat sie jetzt als Unterschlupf

  8. #18
    Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    178
    Die ist garanbtiert weit älter als ein Jahr

    nimm bitte einen anderen Bodengrund, der ist absolut ungeeignet....und fülle dann mehr gescheiten Bodengrund ein

    Lass dich bitte nicht mehr von Zoohandlungen beraten, die haben meist genauso viel Ahnung wie jemand, der zum ersten Mal eine Spinne sieht.
    Fragen und Antworten für Anfänger

    Lies dich da bitte mal ein, und am besten leg dir noch ein oder zwei Bücher zu und lies dich ein bisschen im Forum ein.
    Allgemein zum Thema und zum Thema Bodengrund Hier findest du viele nützliche Infos, inzwischen zu fast allen Fragen.

    Liebe Grüße

    PS: sprühen macht nichts aus. Kokosnuss als Unterschlupf finde ich nicht geeignet da Vogelspinnen gerne in die Tiefe graben, nimm lieber ein Stück Rinde oder eine halbierte Korkröhre.
    Und viieeeellll mehr Bodengrund, am besten Lehmerde oder Blumenerde oder beides gemischt.
    An die Hygrometer würde ich mich nicht so sehr halten, sofern das kein sch*** teures Teil war, sind die sehr ungenau

  9. #19
    Registriert seit
    19.02.2012
    Beiträge
    99
    ah ok.. was würdest du für einen Grund empfiehlst und wie hoch ca. 10cm oder? ja hab mir schon so einige Foren durchgelesen aber es steht überall was anderes.

  10. #20
    BigBen29 Gast
    Matthias mal ganz im Vertrauen, das was du in Zoohandlungen gesagt bekommst solltest du 3 mal hinterfragen bevor du es Umsetzt!

    Als erstes musst du den Bodengrund austauschen denn das ist mist für eine Bodenbewohnende Vogelspinnenart, (ja hast du wahrscheinlich von der Zoohandlung empfohlen bekommen) Mach Blumenerde mit Lehmpulver oder Maulwurfshügelerde oder Torf rein, der neue Bodengrund dann bis zum Steg einfüllen das deine Brachypelma auch die Möglichkeit hat zu graben wenn sie das möchte!

    Gruß Benny


    Zahnfüllung war schneller

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Entzündung am Hinterteil der Vogelspinne
    Von Ida-idusja im Forum Brachypelma
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.10.2014, 17:44
  2. Komische Stelle am Hinterteil
    Von Kaluah89 im Forum Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.05.2013, 20:31
  3. Smithi Hinterteil
    Von White Widow im Forum Brachypelma
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 02:40
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 21:42
  5. Hinterteil meiner Vogelspinne verschmutzt
    Von Michi im Forum Haltung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 13:02