Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Chromatopelma cyaneopubescens - silbrige Flecken

Erstellt von mario1985, 03.06.2012, 22:58 Uhr · 13 Antworten · 3.654 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    22.12.2010
    Beiträge
    252

    Chromatopelma cyaneopubescens - silbrige Flecken

    Hi,
    weiss jemand was die silbrigen Flecken sein könnten?
    14052012776.jpg
    Mfg Mario

  2. #2
    Denton Van Zan Gast
    Zeig mal den Bodengrund auf dem das Tier gehalten wird.

  3. #3
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    2.291
    Hallo,

    wann war die letzte Häutung? Vielleicht Haare weg, "Haut" zu sehen? Pilz kann man wegen trockener
    Haltung ausschließen?

    Gruß, Julian

  4. #4
    Registriert seit
    22.12.2010
    Beiträge
    252
    Hi,
    die Spinne lebt zur Zeit in einem Quarantäne-Becken auf trockener blumenerde.
    Ich habe sie umgesetzt, da sie das Fressen eingestellt hat und vorher in einem umgebautem Aquarium gelebt hat und ich dachte das es an der suboptimalen Belüftung ligen könnte. Hat sich aber bisher nichts gebessert.
    Vorher hat sie auf trockener Lehmerde gelebt und das ganze 2 Jahre ohne Probleme...
    Jetzt habe ich diese komischen Flecken entdecket, die sich deutlich vom Rest abheben, also mit deutlichem Rand.
    Hier das Becken in dem sie gelebt hat, die P.murinus rechts lebt immernoch neben an.
    Ich weiss, dass das nicht optimal ist. Es war mehr oder weniger ein Versuch von dem ich eigentlich bis jezt überzeugt war.
    Ja und mehr Erde kanns auch sein
    02012012600.jpg
    Mfg Mario

  5. #5
    Super-Moderator
    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    2.532
    Zitat Zitat von mario1985 Beitrag anzeigen
    Ich habe sie umgesetzt, da sie das Fressen eingestellt hat und vorher in einem umgebautem Aquarium gelebt hat und ich dachte das es an der suboptimalen Belüftung ligen könnte. Hat sich aber bisher nichts gebessert.
    Registriert seit 2010,232 Beiträge und dann das?

  6. #6
    Registriert seit
    22.12.2010
    Beiträge
    252
    Habe ich dich jezt entäuscht?
    Kannst du helfen? Nein?! Aufwiedersehen!

  7. #7
    Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    179
    Habe mal in meinem schlauen Büchern gewälzt und tendenziel siehts wirklich nach einem Pilzbefall aus

    Hier steht zur Behandlung:

    "Tiere vorübergehend in ein trockenes Quarantäneterrarium setzten(wie du es schon getan hast), die befallenen Stellen vorsichtig mit Malachitgrün oder Fuchsin(jeweils 1%ige Lösung) betupfen. Sie sollte auf jeden Fall einen Tierarzt zu Rate ziehen."

    Ich selber habe bisher noch keine Erfahrungen damit gemacht, aber würde auch einen Tierarzt auf suchen, der auch Terrarientiere behandelt

    Gute Besserung

  8. #8
    Registriert seit
    22.12.2010
    Beiträge
    252
    Hi Mike,
    danke für deinen Ratschlag!
    Ich stehe schon im Kontakt zu Mark E. der mir hoffentlich bald einen Tierartzt in meiner Nähe nennt.
    Bevor ich mit einer Behandlung anfange, muss ich wissen was das Tier hat.
    Mfg Mario

  9. #9
    Super-Moderator
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    4.429
    Zitat Zitat von mario1985 Beitrag anzeigen
    Ich stehe schon im Kontakt zu Mark E. der mir hoffentlich bald einen Tierartzt in meiner Nähe nennt.
    Bevor ich mit einer Behandlung anfange, muss ich wissen was das Tier hat.
    Mfg Mario
    Hi!

    Die meissten Tierärzte stehen überhaupt nicht auf "anbehandelte" Tiere, warte besser auf Marks Antwort.

    Grüsse!

    Steffi

  10. #10
    Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    179
    Das beruhigt mich ein wenig
    Hoffe, dass es bald überstanden ist, wollte sonst morgen mal zum Peter Klaas gehen und ihm das Bild zeigen...der dürfte vlt auch mehr darüber wissen, als miene Wenigkeit
    Sag bescheid, sobald du mehr weißt...und falls er morgen da sein sollte, zeig ich ihm das Bild....

    Lg Mike

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chromatopelma helle Flecken
    Von someone im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.2016, 08:50
  2. Silbrige Haut am Abdomen, nach der Häutung
    Von Blutoniumboy im Forum Krankheiten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 13:31
  3. C. cyaneopubescens seltsame Flecken ?
    Von Nix im Forum Krankheiten
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 20:20
  4. Wer hat Chromatopelma cyaneopubescens?
    Von Triker im Forum Haltung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.07.2007, 19:24
  5. Chromatopelma cyaneopubescens
    Von KleinDonny im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 18:06