Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Plötzlicher Tod meiner P. metallica

Erstellt von Bulkow, 02.08.2013, 20:59 Uhr · 15 Antworten · 3.403 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    9

    Plötzlicher Tod meiner P. metallica

    Hallo liebe Spinnenfreunde,

    also ich komme mal direkt zum Thema:

    Gestern Morgen lag meine Poecilotheria Metallica in ihrer Höhle (naja viel mehr direkt unter dem Eingangsloch zu ihrer Höhle(sie hat sie zu gesponnen)) auf dem Rücken und hat, als wöllte sie sich häuten, mit ihren Beinen ständig gezuckt.
    Ich hab mir nichts dabei gedacht, ich meine eine Häutung ist ja schließlich ganz normal. Die letzte war übrigens vor ca 2 Monaten +/- 2 Wochen, also so um den dreh aber nicht mehr als 3 Monate.
    Als ich am Abend nachhause kam zuckte sie immer noch, jedoch seltener.
    Heute morgen zuckte dann gar nichts mehr an ihr.
    Ich gab ihr noch ein paar Stunden Zeit aber als ich merkte, dass da nichts mehr passiert holte ich die Dekoration aus dem Terrarium und begann sie mit lauwarmen Wasser über ein Wattestäbchen zu befeuchten, um ihr ggf. die Häutung zu erleichtern.
    Dabei hab ich bemerkt, dass sie tot ist. Als ich dann ihre Beine von ihrer Brust weggenommen hatte fiel mir direkt auf, dass ihr "Mund" nicht 'gesund' aussah, total verklumpt und verklebt. Außerdem sind die "klebestellen" an den Vorderläufen mit rissen überseht.
    Das Abdomen zeigt übrigens auch keine Anzeichen einer Dehydrierung, es ist Prall als würde sie noch leben.
    Hat sie sich vielleicht einen Parasiten eingefangen?
    Morgen folgen noch Bilder, sie liegt nämlich gerade in der Tiefkühltruhe.
    Achja, sie ist laut meiner Mutter in den letzten Tagen sehr komisch rumgelaufen was für sie sehr untypisch ist, eigentlich sitzt sie nur in ihrer Höhle und kommt Abends raus. Aber in den letzten Tagen wo ich leider nicht zuhause war, lief sie wie von der Tarantel gebissen durchs Terrarium.
    Was mir besonders sorgen macht: eine meiner anderen Spinnen (Brachypelma Klassi) zeigt seit ein paar Stunden das selbe verhalten..
    Vielleicht kann mir ja jemand der sich die Zeit genommen hat das hier durchzulesen helfen.
    Und wie gesagt, Bilder aus allen Perspektiven folgen morgen gegen Abend!

    Vielen Dank im Vorraus und freundliche Grüße

    Timo


  2. #2
    BigBen29 Gast
    Hi Timo

    Was verstehst du wie von der Tarantel gestochen durch das Terrarium gerannt?

    So etwa:

    Gruß Benny

  3. #3
    Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    9
    Also nein, so hastig jetzt nicht, aber sie rennt die Scheibe rauf, die Scheibe runter, ihren Baum rauf, den Baum runter, über ihre höhle, wieder rein, wieder raus, sowas halt ganz komisch. Die letzten 2-4 Monate lag sie nur in ihrer Höhle.

  4. #4
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.349
    Hi Timo,

    die B. klaasi würde ich auf jeden Fall von den anderen Spinnen separieren, bis geklärt ist, woran Deine P. metallica gestorben ist. Ich denk mal, Diejenigen die evtl. was zu dem verklebten Labium sagen könnten, warten auf die Fotos. Ohne ist schlecht ne Aussage zu treffen.

  5. #5
    Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    9
    was meinst du mit seperieren? das Terrarium in einen anderen Raum stellen, oder reicht es ans andere Ende des Raumes?

  6. #6
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.349
    Ich würde das Terrarium in einen anderen Raum stellen, da man nicht weiss, was Deine P. metallica hatte und wie es übertragen wurde. Also sollte man die Kette von den scheinbar gesunden Tieren zu einem evtl. erkrankten Tier trennen. Ich würde auch vorsichtig sein, mit allen Hilfsmitteln wie Pinzette, Wasserkanne und was man noch so braucht. Alles was für das erkrankte Tier verwendet wurde, nicht bei den gesunden verwenden. Oder alles desinfizieren.

  7. #7
    Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    9
    okay erstmal vielen Dank für die Antworten!
    Ich werde meine anderen Spinne sofort evakuieren, da ich kein Risiko eingehen will, dass sich etwas im Zimmer festgesetzt hat

    - - - Aktualisiert - - -

    noch eine Frage,
    ich habe einige Spiderlinge, sind die dann nicht eigentlich anfälliger gegen soetwas? also müsste nicht erst ein Spiderling krank werden, bevor die B. Klaasi (subadult) krank wird?

  8. #8
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.349
    Es muss ja nicht sein, dass nun alle Spinnen krank werden. Und Spiderlinge sind nicht unbedingt anfälliger als adulte Tiere.
    Standen die P. metallica und die B. klaasi ziemlich nah zusammen?
    Wenn man weiss, was die P. metallica hatte, kann man evtl auch den Übertragungsweg nachvollziehen.
    Vorsicht ist jedenfalls besser als Nachsicht.

  9. #9
    Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    9
    ja die B. Klaasi und die P. Metallica stehen ziemlich dicht, dazwischen steht noch ein Schlangenterrarium.
    ist diese sogenannte "DS" Krankheit denn übertragbar? oder ist das eher genetisch bedingt?

  10. #10
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.349
    Das ist noch nicht geklärt, wodurch DS ausgelöst wird. Aber dazu müsste Deine Spinne sich unkoordiniert, teilweise wie angetrunken bewegt haben, sich im Kreis drehen u.ä. Gib mal in der Suchfunktion oben rechts ein Dyskinetisches Syndrom oder DS, da kannst Du Einiges dazu nachlesen.
    Wenn die P. Metallica ein verklebtes Labium hatte, würde ich allerdings nicht auf DS tippen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Ausflug meiner P.metallica
    Von doghouse90 im Forum Eure Geschichten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 20:14
  2. Terrarium meiner A. metallica
    Von Grundei im Forum Avicularia
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 01.01.2011, 17:14
  3. Was ist mit meiner A. metallica los ?
    Von joffri im Forum Avicularia
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 20:38
  4. Plötzlicher Kokon meiner A. Avicularia
    Von E-x-i-T-u-s im Forum Zucht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.07.2004, 14:57
  5. Was ist mit meiner Avi metallica los
    Von E-x-i-T-u-s im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 23:31