Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Merkwürdige Erscheinung an B. smithi Spiderling [Brachypelma smithi]

Erstellt von B.Smith, 02.06.2015, 13:30 Uhr · 6 Antworten · 1.432 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    26.02.2015
    Beiträge
    3

    Merkwürdige Erscheinung an B. smithi Spiderling [Brachypelma smithi]

    Hallo werte Spinnenfreunde,

    ich habe mich nach 3 Monaten Beobachtung nun in diesem Forum registiert
    um auch Erfahrungen austauschen zu können.
    Ich bin Anfänger in der Spinnenhaltung und somit werde ich wahrscheinlich öfters nerven.

    Zu meiner Spinne:

    Händler: Fressnapf (Hätte besser sein können)

    Art: B.Smithi (Rotknievogelspinne)

    Alter: im Februar als Nymphe (heißt das so?) gekauft hatte sich vorm Kauf 1x gehäutet

    Futter: nach langen hin - und her weil das kleine Biest nicht essen wollte sind wir bei Mikroheimchen angekommen
    (diese werden mit Bio-Gemüse gefüttert)
    Unterkunft: in einer unbenutzten Fleischsalatdose (Heimchendosen waren schwerer zu öffnen was den kleinen verstört hat)

    Geschlecht: unbestimmt

    Beleuchtung: 25W Keramikstrahler (Meine Spinne vergöttert ihn liegt jedesmal wenn ich gucke auf dem Sonnplatz wie Deutsche auf Mallorca)
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Bis jetzt hat sich der/die kleine sehr gut entwickelt, obwohl die letzte Häutung etwas unglücklich war (er/sie hat sich in die alte Haut geworfen sodass die Hülle des Vorderbeins jetzt auf dem Rücken klebt ich war leider nicht da deshalb ist diese jetzt fest. Der Radioempfang ist jetzt aber gesichert )

    Folgendes Problem besteht jetzt ich weiß nicht ob das normal ist:


    Das Spinnlein ist seit kurzen am Abdomen leicht gerötet und auf dem Bauch sind zwei merkwürdige weiße
    Punkte zu sehen. Ich hab so gut es ging versucht sie/ihn zu fotografieren, es ist aber kaum möglich da die Kamera so kleine Tiere nicht sonderlich gut auflöst.

    Auf dem Abdomen sind nurnoch in der Mitte schwarze Haare, viele sagen immer die schwarzen Flecke deuten auf Häutung hin, sie/er hat sich jedoch erst vor ein Monat gehäutet wachsen die Tiere im Sommer schneller?

    Meine Frage ist jetzt, können die weißen Punkte solche "Spinnenmilben" sein?
    Warum ist das Abdomen so rot, kommt die typische Maserung der Spinnen so schnell zum Vorschein? Oder hat sich das Tier eine Krankheit geholt? Es ist auch sehr hektisch seit neusten wie ich feststellen musste, was dazu beigetragen hat das ich den Deckel und die Wände nichtmehr säubern konnte ohne dass Sie "ausbüchst".

    Ich bedanke mich vorraus für Antworten!


    Gruß


    B.Smith


    PS: Ein "ziemlich §&%$-Bild von dem Tier
    mit etwas zugekniffnen Augen sieht man den Rotstich

    IMAG0022.jpg

  2. #2
    Registriert seit
    15.07.2010
    Beiträge
    83
    Ööhhmmmm......Warum so ein Pic ? Hast du nicht die Möglichkeit den Deckel aufzumachen und nen Foto zu knipsen ?
    sooooooooo von oben ?
    Grüsse......

  3. #3
    Registriert seit
    26.02.2015
    Beiträge
    3
    Leider nicht, die kleine ist wie gesagt seit einigen Wochen extrem hektisch. Kann ihr nur ganz vorsichtig mit ner Pipette Wasser in den
    Napf machen. Wenn ich den Deckel abmachen würde könnte ich erstmal Spinne suchen gehen...


    Gruß

  4. #4
    Registriert seit
    15.07.2010
    Beiträge
    83

    Merkwürdige Erscheinung an B. smithi Spiderling [Brachypelma smithi]

    Ohhh Verstehe......Sag mal sind da an dem Behälter überhaupt Belüftungsschlitze ?
    Ist das eine geschlossene Box ?

  5. #5
    Registriert seit
    26.02.2015
    Beiträge
    3
    Ja waren, ich habe oben Löcher mit 1mm Abstand reingestochen. Habe sie jetzt aber mal umgesiedelt in ein richtiges Terrarium vielleicht lags daran dass die Dose recht schmutzig war.

    Heute schaut sie etwas besser aus!

  6. #6
    Registriert seit
    15.07.2010
    Beiträge
    83
    Super !!!! Freut mich ...

  7. #7
    Registriert seit
    04.06.2015
    Beiträge
    4
    Passt zwar nicht direkt zum Topic aber sei vorsichtig mit Obst und Gemüse. Wasch das sehr gründlich ab (Insektizide).

Ähnliche Themen

  1. Brachypelma smithi Spiderling Haltungsbedingung
    Von tordy im Forum Brachypelma
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2016, 16:34
  2. Brachypelma smithi spiderling - Aufzucht
    Von monella im Forum Brachypelma
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 00:50
  3. Brachypelma smithi Spiderling
    Von KarmaFarmer im Forum Brachypelma
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 15:28
  4. brachypelma smithi spiderling umsetzen ?
    Von dr. statler im Forum Brachypelma
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 22:10
  5. Welches Futter für Brachypelma smithi spiderling?
    Von dr. statler im Forum Brachypelma
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 19:41