Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 21

B. smithi fehlt nach der Häutung ein Bein

Erstellt von -CALIBAN666-, 07.07.2015, 12:00 Uhr · 20 Antworten · 3.623 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    20

    B. smithi fehlt nach der Häutung ein Bein

    Wie im Titel zu lesen hat meine Brachypelma Smithi (ca. 7-8 Jahre) bei der Häutung ein Bein verloren.
    Weiss zwar das es wohl nachwächst, also bei der nächsten Häutung, nur dünner etc.
    Nun zur frage: Ist jetzt irgendwas besonderes zu beachten, was kann man machen?Muss ich mir Sorgen machen?
    Hab zwei wirklich grauenhafte Bilder angehangen,sorry dafür.
    Danke für jede Hilfe oder Antwort.


    STAY ADDICTED!!!

  2. #2
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    330
    Servus,
    ne, brauchst eigentlich nichts beachten. Eine A. versicolor von mir hat auch mal eins verloren und war eine Zeit lang nur etwas ruhiger. Einfach bisschen Futter anbieten und weiter wie bisher, der Rest erledigt sich von selbst.
    Greetings
    Flo

  3. #3
    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    15
    Hi,
    Sofern das Bein an einem der "Sollbruchstellen" abgetrennt ist musst du eigentlich nichts beachten.
    Grüße Max

  4. #4
    Super-Moderator
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    4.429
    Moin,

    ein Vogelspinnenbein hat jeweils nur EINE Sollbruchstelle (zwischen Trochanter und Femur), die Bilder sind zu unscharf als dass ich genau sagen kann ob da evtl. irgendwo Hämolymphe austritt oder alles "tutti" ist. Auf den Bildern sieht es nicht so aus, als sei das Bein an der Sollbruchstelle abgetrennt (da ist eher "was" Richtung Mitte) <= ich sehe nichtmal genau ob da überhaupt was abgetrennt ist, das Bein könnte auch aus verschiedenen Gründen "verkrümmt" sein. Ein paar bessere Fotos würden sicherlich helfen.

    Grüße!

    Steffi

    P.s.: Futter würde ich der Spinne frühestens in einer oder 2 Wochen anbieten!

  5. #5
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    2.228
    Es muss aber auch nicht sein dass ein Bein nach wächst. Ich hatte schon mal den Fall, das bei einer Spinne nach der Häutung kein Bein mehr nachgewachsen ist. Und dies waren keine alten Spinnen. Die haben ihr Leben dann nur mit 7 Beinen verbracht, hatten auch keinerlei Schwierigkeiten, aber das bein ist nicht nachgewachsen.

    Warum weiß ich auch bis heute nicht. In allen anderen fällen ist ein Bein nachgewachsen.

    Gruß

  6. #6
    Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    20
    also erstmal Danke,so und nun mehr Bilder,ich hoffe man erkennt die rot eingekreiste Stelle als das was sie ist.
    Alles im allen ist die Spinne in schlechtem Zustand glaub ich,auch die Chelizeren sehen irgendwie zu gross aus und die Spinne sieht irgendwie aus wie plattgebügelt ,hab ich so noch nie gesehen.
    Ich kann leider gerade keine besseren Bilder liefern,sorry.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #7
    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    15
    Hallo,
    @Steffi Ja das ist mir bekannt. Hatte aber durch die tolle Autokorrektur in Mehrzahl geschrieben(Ich erkenne ebenfalls nicht ob da überhaupt etwas ist oder ob da, wie bereits erwähnt, das Bein nur angewinkelt ist). Trotzdem danke für die Verbesserung
    Könntest du bitte ein NOCH schärferes Bild reinstellen? Dann können wir dir genaueres sagen. Anhand von den Bildern kann ich leider nur spekulieren.
    Gruß Max

  8. #8
    Super-Moderator
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    4.429
    Hi,

    auf den ersten Bildern sieht es doch so aus als sei das Bein an der Sollbruchstelle abgetrennt, es "sifft" augenscheinlich nicht und das ist schonmal gut! Allerdings sieht es auf den letzten beiden Fotos so aus, als hätte die VS mehr als "nur" ein Bein verloren - oder täuscht das?

    Grüße!

    Steffi

    P.s.: ich würde diese Fotos mal Mark E schicken, er ist Tierarzt und kennt sich gut mit VS aus.

  9. #9
    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    15
    Hi,
    Ja Steffi, das sehe ich ebenso. Ich erkenne keine Taster.
    Gruß Max

  10. #10
    Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    20
    Krass,ist mir jetzt erst aufgefallen, ist das Tier so überhaupt lebensfähig etc?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kränkliches Bein nach Häutung
    Von quicktime87 im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2018, 09:40
  2. Smithi hat krummes Bein nach Häutung
    Von reinkefuchs im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 00:52
  3. t.blondi hat helles bein nach der häutung
    Von aponi im Forum Krankheiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 10:37
  4. Bei blondi verletzung am bein nach der Häutung!
    Von eswarniemeinziel im Forum Theraphosa
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 15:39
  5. A. seemanni fehlt Bein
    Von Slax im Forum Haltung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.08.2005, 13:03