Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

B. smithi hat ein "Loch" im Opisthosoma, ich bitte um Hilfe

Erstellt von vitoz, 15.02.2016, 01:21 Uhr · 3 Antworten · 479 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    14.02.2016
    Beiträge
    1

    B. smithi hat ein "Loch" im Opisthosoma, ich bitte um Hilfe

    Bitte um hilfe siehe fotos
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


  2. #2
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    92
    Hey,
    könnte entweder eine normale Verletzung sein oder eine aufgeplatzte Blase (VS-Krebs). Eine andere harmlose Möglichkeit wäre, dass sie ihrem Brennhaarfleck kreisrund abbombadiert hat (halte ich für eher unwahrscheinlich). So wie ich das sehe läuft da kein Blut mehr heraus, wodurch du nichts machen kannst.
    Fütter das Tier stark und halte sie wärmer. Dadurch häutet sie sich schneller und das Problem sollte behoben sein.

    Gruß,
    Dominic

  3. #3
    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    616
    Hi,

    ich würde hier erstmal überhaupt nicht mehr füttern! Erstens ist das Tier eh schon zu dick, zweitens könnte das, falls eine Verletzung, wieder aufreissen, wenn sie noch dicker wird...

    Gruß

  4. #4
    Registriert seit
    09.10.2015
    Beiträge
    102
    Hallöchen

    Ich sehe das wie Andreas Be... vorerst nicht füttern. Dick genug ist die Spinne ,das sie eine Weile ohne auskommt.
    Du kannst nur auf die nächste Häutung warten und hoffen das alles glatt geht.

    Gruß kuschi

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.05.2014, 13:24
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.05.2014, 21:25
  3. Loch im Opisthosoma
    Von Jenser im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.03.2013, 21:32
  4. bitte um hilfe habe ein großes problem mit meiner b. smithi
    Von jasmin123 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 16:13
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.2006, 15:47