Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Vogelspinne läuft merkwürdig; Spinnwarzen waagerecht

Erstellt von Dubhe, 08.05.2017, 22:22 Uhr · 2 Antworten · 330 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    08.05.2017
    Beiträge
    2

    Vogelspinne läuft merkwürdig; Spinnwarzen waagerecht

    Hallo!

    Das ist mein erster Eintrag in einem Vogelspinnenforum... Hab meine Brachypelma Smithi jetzt seit eineinhalb Monaten. Er/Sie ist knapp eineinhalb Jahre alt und meine erste Vogelspinne.

    Vor ein-zwei Wochen ist mir aufgefallen, dass sie eine Art hellgrauen Fleck auf dem Abdomen im Bereich der Glatze hat. Da dachte ich mir, dass sie sich vielleicht bald häutet oder aus einem anderen Grund stellenweise Brennhaare abgeworfen hat. Was mich dann im Laufe der Tage gewundert hat, war, dass dennoch nicht wirklich zu erkennen ist, dass Haare fehlen. Da sie normal gefressen hat (zweimal seitdem) und sie sich auch sonst normal verhalten hat, habe ich mir aber keine Sorgen mehr gemacht. Vor ein paar Tagen war sie dann auffällig aktiv. Da das etwa um die Zeit war, zu der ich sie wieder füttern wollte, dachte ich, sie hätte Hunger und wäre auf Futtersuche. Sie hat dann wie gesagt normal gefressen (vorgestern) Gestern war sie dann wieder auffällig aktiv. Und seit heute legt sie ganz komische Verhaltensweisen an den Tag:

    Sie scheint teilweise zu klettern (was sie noch nie versucht hat), es sieht aus, als würde sie humpeln oder torkeln, wenn sie läuft, sie läuft unkoordiniert im Terrarium rum und seit ein bis zwei Stunden stehen jetzt die Spinnwarzen durchgängig waagerecht! Heute am späten Nachmittag ist sie mit dem dritten Beinpaar mal so eingeknickt, dass ich dachte, vielleicht dreht sie sich zum Häuten um oder so. Hab das ja noch nie gesehen... Außerdem hat se sich heute oft mit den Hinterbeinen über den Hinterleib gekratzt. Das sah aus wie so ein Zucken. Da dachte ich auch noch, dass sie wahrscheinlich Brennhaare abwirft. Aber seit sie sich heute Abend so merkwürdig verhält, mache ich mir echt Gedanken! Da hat sie dann auch nicht nur am Hinterleib gekratzt, sondern auch unter dem Hinterleib und sogar unterm Vorderkörper.

    Ich bin schon Tierärzte in der Gegend am raussuchen, aber heute hat ja eh keiner mehr auf und ich dachte, vielleicht hat hier schonmal jemand solche Beobachtungen bei seiner Vogelspinne gemacht...
    Laut meinem schlauen Buch über Smithis könnten dauerhaft abstehende Spinnwarzen auf Endoparasiten hinweisen. Und das zuckende Verhalten an sich könnte ja auch darauf hinweisen, wenn ich mich an meinen Biounterricht zurückerinnere, oder? Wegen der komischen Beinbewegungen habe ich auch schon nach dem Dyskinetischen Syndrom gesucht, aber das sah bei den Spinnen auf Youtube auf jeden Fall viel schlimmer und etwas anders aus als bei meiner VS.

    Vielleicht hat ja jemand hier das oder Ähnliches schonmal bei seiner Vogelspinne gehabt oder kann mir sagen, dass das in irgendeiner Phase auch ein normales Verhalten sein kann?
    Sorry für den langen Text, wollte aber lieber so genau wie möglich beschreiben.

    Liebe Grüße,
    Dubhe.


  2. #2
    Registriert seit
    06.01.2017
    Beiträge
    30
    Hallo Dubhe.

    Wie geht es der Spinne denn heute?
    Es ist mit Ferndiagnosen generell schwierig, aber nur von Beschreibungen läßt sich selten etwas sagen. Mit einem aussagekräftigen Foto des Abdomens und ggf. einem kurzen Video wegen der ungewöhnlichen Bewegung können die Leut mit mehr Erfahrung besser helfen.

    Klettern ist ja an und für sich nicht ungewöhnlich, und Vogelspinnen haben manchmal aktiver und manchmal geruhsamere Tage.
    Über das Abdomen, die Spinnwarzen, die Kloake, die Cheliceren etc. wischen sich Vogelspinnen ja auch, wenn sie sich putzen.
    Und, auch wenn es blöd klingt: Gerade für Laien sieht normales Verhalten einer Vogelspinne manchmal seltsam aus. Eine meiner Bekannten war auch mal ganz besorgt weil sie meinte, meine Vogelspinne würde im Terrarium herumtorkeln, sie wäre bestimmt krank. Als ich dann nachgesehen habe mußte ich mir dann doch etwas dass Lachen verkneifen. Mit der Spinne war alles in Ordnung; meine Bekannte hatte nur noch nie eine beim spinnen beobachtet.

    Also: zück das Handy / die Digicam und halt mal drauf, dann bekommst Du auf deine Frage bestimmt mehr Resonanz.

    Gruß, Kumonosu

  3. #3
    Registriert seit
    08.05.2017
    Beiträge
    2
    Hallo, Kumonosu!

    Also gestern und heute hat sie sich wieder weitestgehend gewöhnlich verhalten. Und besorgt bin ich auch kaum mehr... Es war halt irgendwie alles auf einmal komisch und da habe ich mir halt Sorgen gemacht; bin wie gesagt erst seit Kurzem Spinnenbesitzerin, habe mich im Vorhinein auch lange eingelesen, etc.! Aber mit der Praxis und Beobachtung des Tiers ist das dann doch was anderes.
    Zum Spinnen: Ja, das denke ich mittlerweile auch, da seit gestern Spinnfäden im Terrarium zu finden sind. Auch von einer erhöhten Stelle, auf die sie geklettert ist, was das auch erklärt^^. Sie hat das einfach bisher noch nciht gemacht, deshalb war ich verwundert... Nachdem sie die Spinnwarzen so lange so aufgestellt hatte, hat sie die aber wieder normal eingezogen, als sie sich nach ein paar Stunden erschreckt hat.
    Das Putzen sah bisher schon anders aus, deshalb hab ich das nicht damit in Verbindung gebracht. Von dem Abdomen schicke ich nachher mal ein Bild. Aber bitte nicht lachen, wenn das was ganz Normales ist; ich bin eben wirklich noch neu...
    Zum Tierarzt habe ich sie nicht gebracht. Zum einen, weil sich ja alles gelegt und sich Verhaltensweisen haben erklären lassen, zum anderen, weil sie auch ihr versteckt am Zubauen ist und ja angefangen hat, zu spinnen, sodass sie sich vielleicht einen sicheren Ort für eine Häutung baut? Dabei wollte ich sie bei meinen Laien-Sorgen nicht stören...

    Liebe Grüße und vielen Dank für deine Hilfe und dein Verständnis für Anfänger,
    Dubhe.

Ähnliche Themen

  1. Vogelspinne läuft komisch
    Von Moschus im Forum Haltung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 21:36
  2. Vogelspinne zu faul ??
    Von IoNsTrEaM im Forum Haltung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.07.2002, 23:48
  3. Vogelspinne - Hungern bis zum Tod?
    Von Avigon im Forum Haltung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.07.2002, 19:41
  4. Merkwürdiges Verhalten A. geniculata
    Von sling im Forum Haltung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.05.2002, 02:12
  5. Spinnwarzen erneuert ???
    Von retsch im Forum Haltung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2002, 23:50