Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Pilzbefall bei brachypelma vagnas

Erstellt von Marvin123456789, 28.07.2017, 00:56 Uhr · 16 Antworten · 409 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    28.07.2017
    Beiträge
    8

    Pilzbefall bei brachypelma vagnas

    Hallo meine brachypelma vagans 3 jahre alt hat sich 2 Wochen nach ihrer erfolgreichen häutung angefangen komisch zu verhalten als ob sie zu schwach für alles wäre und es sie juckt
    habe dann am abdomen komische Flecken entdeckt und denke es ist ein pilzbefall
    habe sie jetzt in ein Quarantäne terrarium getan
    reicht das oder lieber mit Pilz salbe von Apotheke behandeln?
    Spinne zeigt sich von allem unbeeindruckt als ob sie mit dem Tod abgeschlossen hätte
    hoffe für gute Ratschläge will sie nicht verlieren


  2. #2
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    1.819
    Wie wäre es mal mit einem bild? Wie soll dir einer bei "komischen flecken" helfen? Wäre natürlich am besten bevor man irgend eine Behandlung startet.

    Gruß

  3. #3
    Registriert seit
    28.07.2017
    Beiträge
    8
    Weiß leider nicht wie ich hier bilder Hochlade aber es ist sicher ein pilzbefall
    sie ist Sehr sehr geschwächt sie sitzt nur da und bewegt ab und zu die Beine mal
    am abdomen sieht man halt wie sie quasi vergammelt
    Brauche nur Tipps wie ich am besten damit umgehe ausser Quarantäne Becken was trocken ist
    ausserdem rennt sie nicht weg sie macht nichts ausser komisches Bein bewegen ab und zu und ich weiß halt das es pilzbefall ist mit Sicherheit Fuchtel ich nicht an meiner spinne rum wenn kein Grund dazu ist habe lange genug gewartet sie Leuten gezeigt und genug gelesen
    brauche nur Tipps wie ich sie am besten vor dem schlimmsten retten kann

    Danke schonmal

    - - - Aktualisiert - - -

    Und habe halt auch gelesen das durch den Pilz das Nervensystem belastet wird denke mal das sie deswegen so träge
    man könnte wirklich alles mit ihr machen und sie würde es nicht interessieren
    hoffe sie kommt noch über die Runden

  4. #4
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    1.819
    Sorry, ohne Bild werde ich dazu nix sagen. Wenn ich das so lese was du schreibst, bezweifel ich dass du eine wirkliche Pilzinfektion sicher erkennen kannst. Du hampelst da rum und weißt nicht einmal sicher um was es sich handelt. Die Wahrscheinlichkeit ist gerade sehr hoch, dass du ihr momentan mehr schadest als nutzt.

    Gruß

  5. #5
    Registriert seit
    01.03.2017
    Beiträge
    27
    Moin

    zudem was Patrick sagt, kommt es einem vor, als würdest du versuchen zu veräppeln... sorry, aber so ganz glaubwürdig klingt das nun auch nicht...
    erstmal ein Bild zeigen, dann kann man helfen
    lg

  6. #6
    Registriert seit
    28.07.2017
    Beiträge
    8
    Wisst ihr ihr tut immer so als wären hier alle Leute zurück geblieben oder?
    2 Leute die jahre lange Erfahrung haben sagen es ist Pilz weil man es am abdomen sieht und sie so geschwächt ist

    Warum sollte ich mit sowas Spaß

    Bitte spart euch einfach diese dummen Anfänger kommentare
    ich bin schlau genug mich zu informieren und keine Dummheiten zu machen
    also hilfreiche Kommentare ja
    dumme kommentare Nein
    danke
    Habe nicht gefragt das ihr etwas diagnostizieren sollt
    habe euch gefragt ob ihr wisst was das beste ist
    habe nicht umsonst 2 erfahrene gucken

    So da müsste das bild jetzt sein

    - - - Aktualisiert - - -

    Und hier nochmal ganz
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #7
    Registriert seit
    01.03.2017
    Beiträge
    27
    Moin

    hast du schimmel im Terrarium? Doppelbelüftung?
    Bessere Bilder hast du zufällig nicht, oder? Auf den Bildern kann man schlecht erkennen, was genau das Problem ist, finde ich.
    Sieht für mich so aus, als wäre das ne normale Glatze..?
    Wie hälst du Sie denn im Terra? Temp, LF?
    Wie lange hast du Sie schon?

    lg

  8. #8
    Registriert seit
    28.07.2017
    Beiträge
    8
    Habe sie seid 6 Wochen habe sie bekommen und dann hat sie sich nach 4 wochen gehäutet und ja seid 2 Tagen verhält Sie sich als ob sie tot krank ist
    Liegt auf der selben Stelle und bewegt ab und zu paar Beine
    Brennhaare keine abgestreift seid der häutung deswegen keine glatze und bei mir auf dem Handy sieht man das eig recht gut versuche es mal
    Ja Belüftung war nicht so gut war nur oben ein streifen und Lampe standt leicht mit drauf dazu 70% luftfeuchtigkeit
    Erde 10-25 cm ansteigend

    - - - Aktualisiert - - -

    Ah und Temperatur
    tagsüber 25-27
    nachts 15-18

    - - - Aktualisiert - - -

    Ah und Temperatur
    tagsüber 25-27
    nachts 15-18

  9. #9
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    1.819
    Ich spar mir weitere hilfe. Immerhin hat er ja seine zwei Experten, die ihm sagen konnten dass es sicher ein Pilz ist, aber scheinbar den rest nicht....oder warum fragt er hier?

    Gruß

  10. #10
    Registriert seit
    28.07.2017
    Beiträge
    8
    Aber selbst wenn man den Pilz nicht sieht das Verhalten ist nicht nornal
    2 Wochen NACH der häutung legt sie sich auf den Rücken?
    Bewegt die Beine ab und zu und nein habe sie nicht umgedreht oder genervt nur als ich am Nächten Tag sehe das sie da Wie tot liegt und sie anstupste bewegte sie sich MINIMAL nur die Beine aber
    Wieso ist sie so krank und so schwach?

    - - - Aktualisiert - - -

    Patrick
    Wie ich oben fragte ich nach Behandlungs Methoden und da Flo normal schreibt höre ich mir das auch an
    Experten? Nein Jahre lange Erfahrungen les erstmal genau aussserdem ja es ist wahrscheinlich pilz
    und warum ich hier frage????? WEIL ICH MIR SORGEN MACHE
    und versuchen möchte sie zu retten
    aber so Leute wie du höre ich mir nicht an willst eh nur meckern

    - - - Aktualisiert - - -

    Und Patrick zum verhalten von ihr kannst du nichts sagen also was willst du
    es geht darum das sie So schwach ist das sie sich nicht bewegen kann

    Habe meine Theorie mit Pilz und Schwächung des Nervensystems bestätigt bekommen von 2 ERFAHRENEN Spinnen Haltern keine Experten lieber Patrick aber wenn du sagst das die keine Ahnung haben warum hast du dann Ahnung?

    Aber man weiß ja nie ob jemand die selbe Erfahrung hatte

    Und GENAU DESWEGEN frage ich hier

    Sry du regst mich tierisch auf

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pilzbefall bei Brachypelma smithi?
    Von BloodyKizZ im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 11:34
  2. Pilzbefall bei A. seemanni?
    Von Esmeralda im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.10.2003, 03:20
  3. RH bei Brachypelma Albopilosum(m)
    Von Maddin im Forum Haltung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.11.2002, 10:40
  4. Hilfe: Pilzbefall bei Chromatopelma??
    Von Piepsi im Forum Haltung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.08.2002, 14:36
  5. Pilzbefall bei B. Smithi! Behandlung?
    Von GammaRay im Forum Haltung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.2002, 15:38