Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Kleine Insekten im Terrarium!

Erstellt von Adi, 08.09.2017, 13:26 Uhr · 11 Antworten · 380 Aufrufe

  1. #1
    Adi
    Registriert seit
    08.09.2017
    Beiträge
    4

    Kleine Insekten im Terrarium!

    Ich besitze schon seit 7 Jahren eine B. Smiti Vogelspinne und ihr geht es seit ich sie habe blendend.

    Ich habe vor knapp 2 Wochen das Terrarium komplett gereinigt, mit neuem Boden und Pflanzen. Alles aus einem speziellem Zoogeschäft für Spinnen und Reptilien.

    Doch heute sind mir kleine Weise Punkte aufgefallen die auf dem Boden rund um die Pflanze laufen! Kleine weiße Punkte kaum 1mm groß. Um den anderen pflanzen ist nichts.

    Die Wand des Terrarium ist mit kork verdeckt . Nun sind mir auch dort kleine schwarze!! Punkte aufgefallen, die wildumher flitzen, auch kaum 1mm groß.

    Auf dem Rand der Korkwand waren dan größere Tierchen zu entdecken. Schätze mal 2-3mm mit gut sichtbaren Fühlern.

    Als ich dan die Rinde auf dem Boden hochgehoben habe sah ich eine kleine spinne darunter!! Ungefähr 5_7 mm groß!!

    Ist es gefährlich für die spinne? Wie werde ich das Getier wider los?

    PS: habe alles auf Video aufgenommen mit meinem Handy.


  2. #2
    Registriert seit
    07.03.2017
    Beiträge
    247
    Du kannst ein Video mit dem eingekreisten Symbol über dem Textfeld (Desktop-Ansicht, kannst du am Handy ganz unten auswählen) hier hochladen.
    videoeinfugen.png

  3. #3
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    1.382
    Wie werde ich das Getier wider los?
    Terrarium sammt Spinne abgeben. Aber dann bleibt noch das "Getier" in der Wohnung, aber das wird man nie los.

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2017
    Beiträge
    75
    R4B3^^ bester Kommi...
    Im besten Fall sind es irgenwelche Asseln oder Mikroorganismen die keine Gefahr darstellen sondern nützlich sind.Im schlechtesten Fall sind es Parasiten die du dir mit der neuen Erde reingeholt hast.Poste mal das Video und dann wird sich hier sicherlich jemand finden der das kennt bzw. betiteln kann.Ohne Bildmaterial ist alles nur spekulativ.

  5. #5
    Adi
    Registriert seit
    08.09.2017
    Beiträge
    4
    Kann mir jemand erklären wie ich hier Videos hochladen kann?? Habe alles mit meinem Handy aufgenommen, kann es aber nicht vom handy direkt hier hochladen.

  6. #6
    Registriert seit
    07.03.2017
    Beiträge
    247
    Zitat Zitat von Xyfinn Beitrag anzeigen
    Du kannst ein Video mit dem eingekreisten Symbol über dem Textfeld (Desktop-Ansicht, kannst du am Handy ganz unten auswählen) hier hochladen.
    videoeinfugen.png
    Wie hier beschrieben. Wenn du am Handy bist, wähle ganz unten in der Fußzeile des Forums "Desktop-Ansicht" aus, einfach nach ganz unten scrollen. Und dann über dem Textbild das in der Grafik eingekreiste Symbol, das nach einem Filmstreifen aussieht. Ansonsten gibt es sicherlich externe Hoster, die es auch erlauben, Videos hochzuladen z.B. YouTube, File-Upload, Vimeo und dann einfach den Link kopieren und hier einfügen.

  7. #7
    Adi
    Registriert seit
    08.09.2017
    Beiträge
    4
    https://youtu.be/w0ZNllR8MkU

    - - - Aktualisiert - - -

    https://youtu.be/NPjwNoqzmbc

    - - - Aktualisiert - - -

    https://youtu.be/R-vhr3jhW1Q

  8. #8
    Registriert seit
    27.05.2017
    Beiträge
    75
    hmmm also Asseln wie ich sie kenne sind das wohl nicht,leider habe ich keine Ahnung was das ist aber auf jeden Fall ist das schon ein guter Befall.Hoffe jemand kennt sich hier aus und weiss was das ist und vor allem ob bedenklich oder unrelevant.Ich persönlich würde alles rausholen und entweder auf nem Backblech kurz erhitzen oder komplett neue Erde (aus freier Natur) reinmachen.Das Holz kannste auf jeden Fall kurz erhitzen und somit von jeglichem Getier befreien.Und in deinem speziellen Zoogeschäft würde ich mal nachfragen ob die grundsätzlich Erde mit Zusatz verkaufen oder was das soll.Hol dir am besten Erde im Wald oder von Maulwurfshügeln.Mutterboden der Lehmhaltig ist ist auch ok.Da brauchst du kein Geld ausgeben....

  9. #9
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    1.382
    @mzguevara:

    Ich persönlich würde alles rausholen und entweder auf nem Backblech kurz erhitzen...
    Also das ist doch mal der blödeste Tip den du geben konntest!

    ...oder komplett neue Erde (aus freier Natur) reinmachen.
    Dafür ist der aber richtig gut! Aber um dann mit,

    Das Holz kannste auf jeden Fall kurz erhitzen und somit von jeglichem Getier befreien.
    ,

    wieder voll ins Klo zu greifen.

    Der Boden den der TE drin hat sieht mir nach Kokoshumus aus. Die Tiere auf dem ersten Video sind Milben, auf dem zweiten könnten Asseln sein und die Spinne auf dem dritten sollte irgend eine Kugelspinne sein.

  10. #10
    Registriert seit
    07.03.2017
    Beiträge
    247
    Ich habe vor knapp 2 Wochen das Terrarium komplett gereinigt, mit neuem Boden und Pflanzen. Alles aus einem speziellem Zoogeschäft für Spinnen und Reptilien.
    Scheint kein gutes spezielles Zoogeschäft gewesen zu sein. Das Kokoshumus Zeugs findest du nicht im natürlichen Habitat, es ist auch nicht grabfähig und du hast dir damit scheinbar (nach R4B3, ich kann das Tier nicht zuordnen) sehr viele Milben reingeholt. Sammel dir lehmhaltige Erde ausm Wald, notfalls auch Blumenerde oder Erde aus dem Garten, sofern sie halt grabfähig ist. Die anderen Einrichtungsgegenstände würde ich einfach mit Wasser abspülen - ob das was bringt, keine Ahnung. Aber Abkochen oder Backen halte ich für die falsche Option, weil du damit wirklich alles abtötest, auch die guten Mirkoorganismen. Milben sind meines Wissens per se nicht schlimm, aber ab einer gewissen Anzahl sind sie wohl auch nicht mehr von Vorteil.
    Die kleine Spinne kannst du doch einfach von dem Korkstück nehmen und nach draußen setzen. Solche Spinnen sind in der Lage recht große Beutetiere zu erhaschen, denke allerdings nicht, dass sie deiner Vogelspinne zum Verhängnis werden würde. Setz sie einfach raus und gut ist.

    Nachtrag: Habe gerade das Thema zu Kugelspinnen gefunden: Kugelspinne in meinem H.maculata-Terri

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kleine Tierchen im Terrarium
    Von Spinnen_pit im Forum Haltung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 21:24
  2. Kleine gelb/weiße Insekten im Terrarium?!
    Von DNY im Forum Terrarium
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 20:45
  3. Hilfe kleine Grillen im Terrarium !!!
    Von pruedi0 im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.07.2005, 00:38
  4. kleine Mücken im terrarium
    Von Nippels im Forum Terrarium
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.09.2004, 12:29
  5. Kleine Fliegen im Terrarium (Fruchtfliegen?)
    Von Nick21 im Forum Haltung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.04.2003, 15:43