Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

C.cyaneopubescens

Erstellt von Vanessa.stöcklein, 30.09.2017, 17:15 Uhr · 11 Antworten · 329 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    22

    C.cyaneopubescens

    Hallo,
    Meine kleine chromatopelma cyaneopubescens ist gerade bei einer Problem Häutung sie liegt nicht auf dem Rücken und steckt nun schon seit gestern frühs in der Haut fest, ist aber noch am Leben.

    Was kann ich tun, bitte um dringende Hilfe

    MfG

    Vanessa Stöcklein


  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2012
    Beiträge
    41
    Kannst du mal ein Bild davon machen? Und wie hoch ist die Luftfeuchtigkeit?

    Es klingt auf jeden Fall so, als ob sie es nicht selbst schafft und du sie aus der Haut befreien musst.

  3. #3
    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    616
    Zitat Zitat von Jesus Beitrag anzeigen
    Und wie hoch ist die Luftfeuchtigkeit?
    Inwiefern spielt diese bei einer Häutung eine Rolle?

    Wenn das Tier eineinhalb Tage in der alten Haut feststeckt, wirst Du da leider nichts mehr tun können.

  4. #4
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    22
    Also die Luftfeuchtigkeit liegt bei 70 und wie befreie ich die am besten aus der Haut weil sie lebt noch, kommt aber nicht raus .

    MfG

    Vanessa Stöcklein

  5. #5
    Registriert seit
    08.08.2012
    Beiträge
    41
    Zitat Zitat von Andreas Be Beitrag anzeigen
    Inwiefern spielt diese bei einer Häutung eine Rolle?

    Wenn das Tier eineinhalb Tage in der alten Haut feststeckt, wirst Du da leider nichts mehr tun können.
    Die LF sollte einige Zeit vor einer Häutung erhöht werden, um der Spinne den Prozess zu erleichtern. Ist zwar nicht direkt bewiesen, vielleicht auch nicht zwingend notwendig, aber schaden kann es trotzdem nicht.



    Zitat Zitat von Vanessa.stöcklein Beitrag anzeigen
    Also die Luftfeuchtigkeit liegt bei 70 und wie befreie ich die am besten aus der Haut weil sie lebt noch, kommt aber nicht raus .

    MfG

    Vanessa Stöcklein
    Ich habe zum Glück selbst keine Erfahrung damit, aber hier sind ein paar nützliche Tipps wie du vorgehen musst

    https://vogelspinne-ev.de/haeutung.html
    - kann ich meinem Tier bei der Häutung helfen?

    https://m.youtube.com/watch?v=d_3IW-od198

  6. #6
    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    616
    Zitat Zitat von Jesus Beitrag anzeigen
    Die LF sollte einige Zeit vor einer Häutung erhöht werden, um der Spinne den Prozess zu erleichtern. Ist zwar nicht direkt bewiesen, vielleicht auch nicht zwingend notwendig, aber schaden kann es trotzdem nicht.
    Dass die LF dazu beiträgt, eine Häutung zu erleichtern, ist leider nach wie vor ein Mythos.
    Eine VS benötigt vor einer Häutung die Möglichkeit, Flüssigkeit aufzunehmen. Das kann direkt durch Futter, oder einen Wassernapf geschehn, aber auch durch Sprühen ins Gespinst oder auf Gegenstände im Terra. Wiederum andere Tiere nehmen die Flüssigkeit direkt aus dem Substrat auf.
    Mit dieser Flüssigkeit wird die Exuvialflüssigkeit produziert, welche die Tiere benötigen, um die alte Haut aufzusprengen und aus ebendieser herauszugleiten. Aus diesem Grund hilft nur Flüssigkeit von innen, extern in Form von LF oder gar ansprühen hilft dabei überhaupt nichts. Bei letzterem perlt das Wasser sogar einfach ab.
    Natürlich kann man dennoch sein Gewissen beruhigen, und die LF etwas erhöhen, das kann ja jeder für sich selbst entscheiden.

  7. #7
    Registriert seit
    08.08.2012
    Beiträge
    41
    Zitat Zitat von Andreas Be Beitrag anzeigen
    Dass die LF dazu beiträgt, eine Häutung zu erleichtern, ist leider nach wie vor ein Mythos.
    Eine VS benötigt vor einer Häutung die Möglichkeit, Flüssigkeit aufzunehmen. Das kann direkt durch Futter, oder einen Wassernapf geschehn, aber auch durch Sprühen ins Gespinst oder auf Gegenstände im Terra. Wiederum andere Tiere nehmen die Flüssigkeit direkt aus dem Substrat auf.
    Mit dieser Flüssigkeit wird die Exuvialflüssigkeit produziert, welche die Tiere benötigen, um die alte Haut aufzusprengen und aus ebendieser herauszugleiten. Aus diesem Grund hilft nur Flüssigkeit von innen, extern in Form von LF oder gar ansprühen hilft dabei überhaupt nichts. Bei letzterem perlt das Wasser sogar einfach ab.
    Natürlich kann man dennoch sein Gewissen beruhigen, und die LF etwas erhöhen, das kann ja jeder für sich selbst entscheiden.
    Man lernt nie aus, dennoch finde ich deine Aussage etwas widersprüchlich.
    Was macht man denn zwangsläufig, wenn man das Terra einsprüht? Man erhöht die Luftfeuchtigkeit und befeuchtet das Substrat und die Einrichtung, sodass die Spinne die Flüssigkeit aufnehmen kann.
    Direkt besprühen sollte man eine Spinne sowieso nicht und auch das Sprühen wenn die Häutung schon begonnen hat hilft nicht mehr viel.

  8. #8
    Registriert seit
    26.09.2017
    Beiträge
    58
    Hallo, der Unterschied ist aber, dass man eben nicht vermehrt sprüht, wenn eine Häutung ansteht. Insofern ist da nichts widersprüchlich.

  9. #9
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    1.819
    Wenn überhaupt dann streßt dieser plötzliche anstieg der LF die Spinne eher.

    Gruß

  10. #10
    Registriert seit
    08.08.2012
    Beiträge
    41
    Was ist denn nun aus deiner Chroma geworden?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2 Fragen zu A.Geniculata und C.Cyaneopubescens
    Von Cheruban im Forum Haltung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.06.2003, 22:11
  2. Wo bekomme ich eine Chromatopelma Cyaneopubescens
    Von Marcel Vaupel im Forum Zucht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.06.2003, 11:20
  3. Chromatopelma Cyaneopubescens
    Von dexxtro im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 01.04.2003, 15:30
  4. CHROMATOPELMA CYANEOPUBESCENS ....
    Von dexxtro im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.01.2003, 12:17
  5. Halt C. cyaneopubescens
    Von Meph im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.08.2002, 22:21