Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Was sind das für Tiere? Gefährlich?

Erstellt von Xyfinn, 05.10.2017, 16:18 Uhr · 5 Antworten · 233 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    07.03.2017
    Beiträge
    258

    Was sind das für Tiere? Gefährlich?

    Hallo zusammen,

    seit heute sehe ich 7 mm große Insekten im Terrarium meiner A. aurantiaca. Hab gerade das dritte rausgefischt, sie können fliegen, wenn auch eher schlecht. Ich konnte leider noch nicht ausfindig machen, wo sie rauskommen. Bisher waren sie wohl nicht an der Vogelspinne dran, sie selber hat sich aus der Ecke entfernt, an der die ersten zwei summten und rumliefen. Soweit ich das sehen kann, haben sie keinen Stachel, dennoch würde mich interessieren, ob sie für meine Spinne (2 cm) gefährlich werden können und was das überhaupt für Viecher sind (Wespen?).

    IMG_20171005_160025.jpg IMG_20171005_160106.jpg IMG_20171005_160339.jpg IMG_20171005_160429.jpg

    Edit: Sollten das Schlupfwespen sein, finde ich die Form etwas eigenartig, da sie keine richtige Wespentaille haben. Außer die Jungtiere sehen so aus, scheinen ja frisch geschlüpft zu sein.


  2. #2
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.016
    Ich hab keine Ahnung was es ist. Gerade deshalb würde ich sofort die Spinne raus angeln und in einer HD oder Plastebox unterbringen, und das Terra an die frische Luft befördern, also auf jeden Fall aus der Wohnung raus und morgen neu machen. Vielleicht das Beste, eh die die Spinne als Wirt benutzen und ihre Eier in die Spinne legen.
    Es sei denn, es kommen noch hilfreiche Tips von Leuten, die zu den Viechern was sagen können und sie als ungefährlich identifizieren.

  3. #3
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    57
    Moin, vielleicht hilft dir das ja weiter: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Salo...gel-Blattwespe
    Gruß Kai

  4. #4
    Registriert seit
    07.03.2017
    Beiträge
    258
    Habe sie vorhin vorsichtshalber umgesetzt.

    Also die Salomonssigel-Blattwespe kann aufgrund der Färbung nicht passen, aber dennoch ist das ein sehr guter Tipp, danke sehr. Es könnte eine Blattwespenart sein, allerdings mit gelblichen Beinen. Die dürften ja harmlos für die Vogelspinne sein und lediglich nerven? Können die (eventuell die Larven) sich in der Korkrückwand versteckt haben? Ich habe vorher für kurze Zeit meine Diapherodes gigantea Nachzucht in dem Terrarium gehalten und Brombeere von draußen drin gehabt.

  5. #5
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    31
    auf alle fälle gehört es zu den hymenoptera.
    evtl. pflanzwespe (Symphyta) oder schnöde ameise (Formicidae).

  6. #6
    Registriert seit
    07.03.2017
    Beiträge
    258
    Hm, da bin ich ja gespannt, ob noch mehr auftauchen. Nummer vier war nämlich heute drin. Hab danach alles an Einrichtung raus, bis auf die Rückwand und hoffe, dass sie nicht da drin sind. Und wenn, dass sie ungefährlich sind.

Ähnliche Themen

  1. was sind das für Vogelspinnen?
    Von Spiderbooy im Forum Vogelspinnen Bestimmung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 15:23
  2. Was sind das für Arten???
    Von kruemel3385 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 06:52
  3. Was sind das für Arten
    Von Guapo81 im Forum Vogelspinnen Bestimmung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 21:28
  4. was sind das für viecher?
    Von Paddy780 im Forum Krankheiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 21:32
  5. Was sind das für Spinnen??
    Von Arac|Marcel im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2005, 16:46