Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

VS frisst nicht

Erstellt von David_E, 22.11.2017, 02:30 Uhr · 6 Antworten · 190 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    22.11.2017
    Beiträge
    4

    VS frisst nicht

    Hallo erstmal bin neu hier und komme mit meiner Google suche nicht weiter.

    Zum guten Tier, es ist eine lasiodora parahybana, genaues alter kann ich nicht sagen aber war beim Kauf noch sehr klein und besitze sie jetzt seit 4 Jahren (6x Häutungen) die letzte Häutung ist über ein Jahr her.

    Ich bin im Januar 2017 umgezogen, den hat sie auch gut überstanden, aber seit mitte Februar frisst sie nichts mehr.
    Konnte auch schon zweimal beobachten wie sie auf den Rücken lag (hat sich aber nicht gehäutet).
    Aller 1 bis 2 wochen füttere ich meine Vogelspinnen und alle fressen auch nur bei ihr muss ich es immer wieder rausholen. Sie schubst das Futter weg, krabbelt davor weg oder bombardiert es.

    Ihr Abdomen ist recht klein für ihre Größe und sieht auch nicht mehr "prall" aus.
    Temperatur liegt (die letzen Monate) bei 23 - 24 °C, Wasser hat sie (regelmäßig frisch) und ein Teil des Terras ist auch Feucht.

    Mache mir langsam Sorgen um die gute und würde gern wissen ob es etwas gibt was ich übersehe, noch ausprobieren könnte oder ob das einfach ganz normal ist und schonmal vorkommen kann.

    Vielen Dank für eure Antworten
    hoffnungsvoll wartent David_E


  2. #2
    Registriert seit
    07.03.2017
    Beiträge
    273
    Hallo,

    das klingt stark nach einem männlichen Tier. Hast du ein Foto oder kannst mal mit Googlebildern von Bulben die Taster deiner Vigelspinne mit denen auf anderen Bildern vergleichen? Wenn sie zweimal auf dem Rücken lag, ohne sich zu häuten, hat sie dabei ein Netz gesponnen? Das könnten Spermanetze gewesen sein. Sieht ein bisschen aus, als würde sie mit einem Netz zugedeckt auf dem Rücken liegen.
    Sollte es sich um ein Männchen handeln, dann kannst du nicht viel tun. Du könntest es weiter mit dem Füttern probieren, vielleicht nimmt sie doch noch mal was an. Oder du könntest sie zum Verpaaren weggeben oder ausleihen, damit sie noch zum Schuss kommt.

  3. #3
    Registriert seit
    24.10.2016
    Beiträge
    235
    Nur um Xyfinn Beitrag noch zu ergänzen: Männl. VS nehmen ab einem gewissen Zeitpunkt (kann variieren) nach der Reifehäutung kein Futter mehr, begeben sich auf die Suche nach einem Weibchen, paaren sich und sterben dann irgendwann mal (sofern sie nicht direkt nach der Paarung gefressen werden). Die Frage bezügl. Netz gesponnen, als sie auf dem Rücken lag, bezieht sich auf das Spermanetz, welche Männchen nach der Reifehäutung spinnen. VG - Chris

  4. #4
    Registriert seit
    22.11.2017
    Beiträge
    4
    Ja das klingt alles sehr nach dem was sie so treibt, das mit dem zugedeckt und klettert auch munter durchs Terrarium.

    Man beschäftigt sich zwar mit sowas und ich glaube auch das die gute Männlich ist.
    Aber das es doch schon jetzt so langsam zu ende gehen soll, das ist dennoch sehr Traurig

    IMG_20171123_162505.jpgIMG_20171123_162606.jpg

    vllt könnt Ihr ja was erkennen.

    Mfg
    David

  5. #5
    Registriert seit
    07.03.2017
    Beiträge
    273
    Ja, eindeutig männlich. Zu erkennen an den Bulbi (rot markiert) und dem Schienbeinhaken (gelb markiert):
    IMG_20171123_162505.jpg

    Die einen Männchen leben nach Erreichen der Geschlechtsreife länger, die anderen kürzer. Wenn sie sich Anfang des Jahres gehäutet hat, dann halte ich eine Lebensdauer von 11 Monaten nach Reifehäutung für gar nicht so kurz.

  6. #6
    Registriert seit
    22.11.2017
    Beiträge
    4
    Dann danke ich erst einmal für die netten und hilfreichen Antworten

    Da ich keinen in meiner nähe wüsste und ich ihm keinen großen Transport antun will,
    werde ich die letzen Wochen noch ganz gespannt beobachten, wie er an der Scheibe rumklettert
    obwohl er weiß das er da runterrutscht und was für verrückte Ideen er sonst nicht noch hat

    Was macht man eigentlich mit einer toten Spinne. Hatte mal gelesen das wenn sie die beine unterm Körper haben und sich nicht mehr bewegen dass man sie dann nochmal in den Tiefkühler legt (um ganz sicher zugehen).

  7. #7
    Registriert seit
    22.11.2017
    Beiträge
    4
    Kurzes Update/Info.

    Meine VS war die letzen Wochen kaum unterwegs und Ihr Abdomen ist auch schon ganz runzelig.
    Heute jedoch mal wieder mit Futter versucht und schon waren die ersten Angriff-Versuche da, auch wenn etwas unsicher bei Zielen.
    Sitzt jetzt in ihrer Höhle und frisst.

Ähnliche Themen

  1. Meine Spinne frisst nicht!
    Von Stipe im Forum Haltung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.06.2003, 21:09
  2. Hilfe meine Versicolor (spiderling) frisst nicht.
    Von versicolor im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.05.2003, 14:59
  3. Hilfe meine Brachypelma smithi frisst nicht???
    Von damenia im Forum Haltung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.11.2002, 23:08
  4. Spiderling frisst nicht
    Von Katie im Forum Haltung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.11.2002, 21:23
  5. hilfe meine VS frisst net
    Von vinc im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.10.2002, 09:56