Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

B. sp. Angustum und Albiceps Häutung oder kein Hunger?

Erstellt von Aschonas, 23.11.2017, 21:54 Uhr · 6 Antworten · 352 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    23.11.2017
    Beiträge
    5

    B. sp. Angustum und Albiceps Häutung oder kein Hunger?

    Hallo ihr lieben,
    da ich mich mit Vogelspinnen als Neueinsteiger noch nicht so gut auskenne frage ich einfach mal in die runde und vielleicht kennt ja einer von euch eine Antwort darauf.

    seit gut 5 Wochen besitze ich nun 6 VS und 2 davon wollen natürlich nichts fressen und das seit ihrer Ankunft.
    die B. Angustum hat sich sogar nach nur einer Woche verbuddelt und ist in ihrer aktuellen Unterkunft nur schwer auszumachen. die Albiceps allerdings läuft in ihrem "zuhause" herum und klettert sogar an den wänden, ich denke mir das sie sich nicht häuten kann da VS ja wohl nur schwer klettern können an glatten Oberflächen wenn denn eine Häutung bevor steht.
    Die beiden stinkerchen sind ca. 1cm


    Ich danke euch schonmal im voraus für die Tipps und Infos


  2. #2
    Registriert seit
    24.10.2016
    Beiträge
    269
    Also bei der verbuddelten würde ich auch klar auf Häutung tippen. Wie ist den der optische Zustand bei der Albiceps - Fotos wären da sehr hilfreich. VG - Chris

  3. #3
    Registriert seit
    23.11.2017
    Beiträge
    5
    Das ist die kleine Eule, meiner Meinung nach nicht gerade Dünn aber gefressen hatte sie nicht.
    20171124_094512.jpg20171124_094519.jpg

  4. #4
    Registriert seit
    24.10.2016
    Beiträge
    269
    die ist definitive fett genug. Da würde ich momentan erst mal gar nicht füttern.

  5. #5
    Registriert seit
    23.11.2017
    Beiträge
    5
    Hmmm gut dann muss ich mir erstmal keine sorgen machen. Ein Gedanke von mir war allerdings ist es möglich das sie die ganze zeit über die Springschwänze gefuttert haben die ich mit in ihren Behälter getan habe?

  6. #6
    Registriert seit
    24.10.2016
    Beiträge
    269
    Das kann sehr gut sein. Bei Arten, wo die Spiderlinge sehr klein sind, ist das sogar normal, dass man die anfangs mit weissen Asseln oder Springschwänzen füttert.

  7. #7
    Registriert seit
    23.11.2017
    Beiträge
    5
    Kleines update meine Brachyplema Sp. Angustum hat sich endlich gehäutet nach 5 Wochen
    20171128_231621.jpg

Ähnliche Themen

  1. Häutung - oder nicht?
    Von Tarantula im Forum Haltung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.2005, 23:54
  2. A.Versicolor - Häutung oder tot? - Häutung UND tot. :-(
    Von sternchen im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.10.2003, 11:07
  3. Geniculata Bock - Vorbereitung auf Häutung oder den Tod ?
    Von cybercorp im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.06.2003, 11:38
  4. Häutung oder Tod?
    Von Bassi im Forum Haltung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.05.2003, 08:54
  5. Häutung, oder komische Art zu lauern?
    Von Pinkie&Brain im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2003, 12:26