Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 24

Vogelspinnen ausgesetzt

Erstellt von Diesel, 22.05.2003, 11:34 Uhr · 23 Antworten · 6.245 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    01.04.2003
    Beiträge
    3.098
    hallöchen,

    wenn ich mir das so recht überlege, hat da ein ahnungsloser newbie ien trächtiges wildfang-weibchen gekauft. die spinne folgte einfach dem ruf der natur, baute einen kokon, und der trottel von "besitzer" wusste nicht wieso.

    da haben wir wieder ein wundervolles beispiel, warum der wf-verkauf nicht das gelbe vom ei ist :roll: :?

    viele grüsse,

    claudia

  2. #12
    Registriert seit
    02.03.2003
    Beiträge
    1.249
    ...herrscht eigentlich wieder ein saisonal bedingtes Sommerloch bei den hiesigen Medien?
    Dieser Artikel erscheint fast wortwörtlich jeden Sommer in einigen Tageszeitungen. Letztes Jahr wurde das Muttertier mit den 90 Spiderlingen gleich hier um die Ecke ausgesetzt...

    Fällt denen nix neues mehr ein?

    Vielleicht sollte man sich einfach mal an den Verfasser oder die Redaktion wenden um die Sache klarzustellen.

  3. #13
    Registriert seit
    11.02.2003
    Beiträge
    56
    :cry:
    Oh Mann es ist mal wieder nicht zu glauben. Ich mein der Typ oder wer auch immer hat diese Vogelspinne doch irgendwo gekauft. Warum erkundigt der sich nich da oder in nem anderen Laden was man mit den Tieren macht?? Warum nicht?? das ist ja wohl da mindeste... :evil:
    Nein sind ja bloß wieder ein paar niedere groß geratene Insekten da macht dat ja nix.... und völlig gefühllos sind sie ja auch. Ganz klar... :evil:
    *kopfschüttel*

  4. #14
    Registriert seit
    20.02.2003
    Beiträge
    358
    Es ist ja schon nicht fair, so ein Tier auszusetzen, aber versetzen wir uns mal in meine Interpretation der VS hinein:

    Sie wird mit neuen Gegebenheiten konfrontiert und wird versuchen, sich daran anzupassen - darin ist sie Meister. Letzten endes Scheitert die Anpassung auf Grund der zu tiefen Temparaturen u.a. und die Vogelspinne stirbt sang und klanglos - sprich, akzeptiert ihren Tod obwohl sie alles für ihr Überleben und den Fortbestand der Art getan hat, was unter den gegebenen Umständen möglich war. Dabei registriert sie lediglich alle Einstellungen der Funktionen des ZNS und damit ihr Ende. Letztendendes weiss die Spinne m.E., dass ihre Art fortbestehen wird und Individualdenken kann sich eine derartige Kreatur so oder so nicht erlauben.
    (interpr. aus F.G. Barths "Sinne und Verhalten" bez C.salei)

    KURZ UND BÜNDIG:
    Die Vogelspinne stirbt, da sie in der Umgebung nicht lebensfähig ist.

    Trotzdem kann man von einem Tierhalter doch mehr erwarten.

    EDIT24.05

  5. #15
    Registriert seit
    27.05.2002
    Beiträge
    253
    Zitat Zitat von poeciman
    Es ist ja schon nicht fair, so ein Tier auszusetzen, aber versetzen wir uns mal in meine Interpretation der VS hinein:

    Sie wird mit neuen Gegebenheiten konfrontiert und wird versuchen, sich daran anzupassen - darin ist sie Meister. Letzten endes Scheitert die Anpassung auf Grund der zu tiefen Temparaturen u.a. und die Vogelspinne stirbt sang und klanglos - sprich, akzeptiert ihren Tod obwohl sie alles für ihr Überleben und den Fortbestand der Art getan hat, was unter den gegebenen Umständen möglich war. Dabei registriert sie lediglich alle Einstellungen der Funktionen des ZNS und damit ihr Ende. Letztendendes weiss die Spinne m.E., dass ihre Art fortbestehen wird und Individualdenken kann sich eine derartige Kreatur so oder so nicht erlauben.

    Trotzdem kann man von einem Tierhalter doch mehr erwarten.
    Wohl zuviele das Bewusstsein erweiternde Drogen genommen, was ? :wink:

    Marcus

  6. #16
    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    117
    @poeciman

    Prost!! :wink:

  7. #17
    Registriert seit
    30.08.2002
    Beiträge
    1.006
    Zitat Zitat von poeciman
    .....aber versetzen wir uns mal in meine Interpretation der VS hinein:

    Sie wird mit neuen Gegebenheiten konfrontiert und wird versuchen, sich daran anzupassen - darin ist sie Meister. Letzten endes Scheitert die Anpassung auf Grund der zu tiefen Temparaturen u.a. und die Vogelspinne stirbt sang und klanglos - sprich, akzeptiert ihren Tod obwohl sie alles für ihr Überleben und den Fortbestand der Art getan hat, was unter den gegebenen Umständen möglich war. Dabei registriert sie lediglich alle Einstellungen der Funktionen des ZNS und damit ihr Ende. Letztendendes weiss die Spinne m.E., dass ihre Art fortbestehen wird und Individualdenken kann sich eine derartige Kreatur so oder so nicht erlauben.
    Hallo Stefan,

    fang bitte nicht wieder mit sowas an, du weisst wo das endet! :roll:
    Die Spinne stirbt einfach und basta! Sie wird nicht über ihr Leben nachdenken und schon garnicht über den Artfortbestand philosophieren!

    Da kann ich nur den Kopfschütteln!

  8. #18
    Registriert seit
    22.05.2003
    Beiträge
    31
    Zitat Zitat von poeciman
    Sie wird mit neuen Gegebenheiten konfrontiert und wird versuchen, sich daran anzupassen - darin ist sie Meister.
    Genau das Gegenteil ist richtig. Sie tut genau das, was sie sonst auch tun würde, weil sie gar nicht in der Lage ist irgendetwas anderes zu tun (z.B. spontan zum Pflanzenfresser werden). Selbsterhaltung (Unterschlupf, Beutefang), Fortpflanzung (wenn möglich), Ende. Und da sie sich keinen Wollpulli stricken kann, wird sie in unseren Breitengraden erfrieren. R.I.P.

  9. #19
    Registriert seit
    02.03.2003
    Beiträge
    1.249
    Hat irgendjemand mein Posting beachtet? Scheint nicht so, denn sonst würdet Ihr Euch nicht unnütze Gedanken zu einer vermeintlichen Zeitungsente machen...

    @ Poeciman: Endlich wieder beim Thema Gefühlsduselei angelangt, gelle?

  10. #20
    Registriert seit
    22.05.2003
    Beiträge
    31
    Tja, im Grunde hast du ja recht Micha. Fast alle Kurzmeldungen in Zeitungen sind frei erfunden (glaubt mir, ich kenne da so ein paar Zeitungsfritzen). Aber betrachten wir es mal als hypothetische Situation. Außerdem hat sich poeciman ja schon voll reingehangen. ;-)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 4 vogelspinnen
    Von susann77 im Forum Biete Vogelspinnen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.10.2017, 22:46
  2. vogelspinnen
    Von dr.dick im Forum Biete Vogelspinnen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2014, 08:59
  3. Kokon ausgesetzt
    Von KingA79 im Forum Zucht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 21:26
  4. Vogelspinnen A-Z
    Von Master im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.06.2004, 01:08
  5. aktive Vogelspinnen / springende Vogelspinnen ;-)
    Von Reinkar. im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.12.2003, 16:31