Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Terraristika Hamm in der Bild

Erstellt von darkcrow, 09.03.2014, 18:39 Uhr · 9 Antworten · 1.997 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    09.11.2004
    Beiträge
    2.045

    Terraristika Hamm in der Bild

    Ein wunderbarer Bericht in der Bild....

    Hier schlängelt sich Deutschlands tödlichste Messe - News Inland - Bild.de

    ups....ein Admin möge bitte das Terraristika in der Überschrift richtig sortieren


  2. #2
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    1.902
    War ja klar, dass sie die Kobra erwähnen müssen..

  3. #3
    Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    38
    ich liebe solche Zeitungsartikel....

  4. #4
    Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    156
    Der Bericht ist Klasse, anders kann mann doch echt nicht erwarten.
    Stellt sich nur die Frage wo in Hamm die waren? ^^
    Aber ja schmunzeln muss erlaubt sein, wir bösen abscheulichen Terraristik Gestalten, was lassen wir bloß auf die Menschheit los ^^

  5. #5
    Registriert seit
    04.06.2013
    Beiträge
    310
    Wer keine Ahnung hat sollte vielleicht lieber gar nichts sagen. Ist schon doof wenn nachtaktive Tiere unter dem dunklen Tisch stehen...
    Ich bin mir noch nicht sicher ob ich lachen oder weinen soll.

  6. #6
    Super-Moderator
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    4.425
    "Brot und Spiele" funktioniert eben immer und ist seit vielen 1000 Jahren beliebt bei Homosapiens sapiens.... nicht jede Schlagzeile "schmeckt" jedem (just grade werden die "Terrarienleute" durch den Dreck gezogen), aber spätestens wenn morgen wieder irgendein vermeindlicher Kinderschänder oder Tierquäler "entlarvt" wird, stehen die (die natürlich sonst NIE "diese Kackzeitung" lesen!!) mit Fackeln und Forken in der ersten Reihe.... und hinterfragen den Inhalt bzw. Wahrheitsgehalt der Artikel genausowenig wie die Leute die sich aktuell über die "bösen" Terrarianer aufregen...
    Angst, Hass, Titten und der Wetterbericht (Zitat "Die Ärzte") sind offensichtlich in der Lage, logisches Denken, kritisches Hinterfragen und einfaches Schlussfolgern zu neutralisieren, jedenfalls viel zu oft - traurig aber wahr....

    Grüsse!

    Steffi

  7. #7
    BigBen29 Gast
    Hi

    Hier die DGHT Pressemitteilung

    Deutsche Gesellschaft fr Herpetologie und Terrarienkunde e. V. - Presseticker


    Gruß Benny

  8. #8
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    1.819
    Zitat Zitat von BigBen29 Beitrag anzeigen

    Nun, auch dies ist Lobbyarbeit!

    Jeder schildert halt seine Sicht der dinge und will für sich das beste herausholen, die DGHT sieht es halt aus Sicht des Tierhalters und die Bild muss möglichst viele Klicks und Käufe generieren und was bringt mehr Klicks als Wörter wie "Tödlichste Messe" einzubauen.
    Ich verstehe bei beidem die Hysterie nicht die sowas auslöst. Wer weiß wie der Boulevard tickt, der darf diese Medien halt nicht konsumieren und muss sich davon fern halten, es gibt ja immerhin doch immer noch Journalisten und Medien die sich versuchen Neutral an diese Themen ranzupirschen.

    Eins muss doch aber klar sein, jeder von uns ist dort beeinflusst. Ein Journalist, der selbst Tierhalter ist und über diese Messe schreibt wird anders an die Sache herangehen und eine andere Sicht haben, als jemand der noch nie Tierhalter war und sich mit der Materie nicht beschäftigt und sieht wie eingepfercht teilweise die Tiere dort sind, dass sowas heftige Reaktionen auslösen kann ist doch klar, genauso wie der Boulevard sowas ausnutzen wird um Kasse zu machen... also, nichts worüber man sich aufregen sollte.

    Ich selbst stehe diesen Messen auch skeptisch gegenüber, was aber weniger mit der miesen Tierhaltung zutun hat, als vielmehr mit diesem Gedränge, diesen Menschenmassen die mir absolut ein graus sind.

    Und eins sollten wir mal festhalten:

    Man braucht diese Messen zum Austausch und auch zum zusammen kommen, aber für die Tiere bedeutet es natürlich puren Streß dort! Das muss man nicht wegdiskutieren. Nicht einmal die Behältnisse ansich, aber die tausenden Menschen dort, die schütteln an Boxen, die rütteln, die heben sie immer wieder hoch, teilweise kommen da Züchter nach 48 Stunden fahrt in Hamm an und stellen dann noch ihre Tiere dort aus...

    Also für mich sind diese Börsen nötig und auch wichtig, aber für die Tiere ist dies nicht optimal.

    grüße

    Patrick

  9. #9
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    684
    Wer reflektierten Journalismus wünscht, sollte nicht die Bild lesen...

  10. #10
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    1.436
    Zitat Zitat von Patrick_81 Beitrag anzeigen
    Nun, auch dies ist Lobbyarbeit!

    Jeder schildert halt seine Sicht der dinge und will für sich das beste herausholen, die DGHT sieht es halt aus Sicht des Tierhalters und die Bild muss möglichst viele Klicks und Käufe generieren und was bringt mehr Klicks als Wörter wie "Tödlichste Messe" einzubauen.
    Ich verstehe bei beidem die Hysterie nicht die sowas auslöst. Wer weiß wie der Boulevard tickt, der darf diese Medien halt nicht konsumieren und muss sich davon fern halten, es gibt ja immerhin doch immer noch Journalisten und Medien die sich versuchen Neutral an diese Themen ranzupirschen.

    Eins muss doch aber klar sein, jeder von uns ist dort beeinflusst. Ein Journalist, der selbst Tierhalter ist und über diese Messe schreibt wird anders an die Sache herangehen und eine andere Sicht haben, als jemand der noch nie Tierhalter war und sich mit der Materie nicht beschäftigt und sieht wie eingepfercht teilweise die Tiere dort sind, dass sowas heftige Reaktionen auslösen kann ist doch klar, genauso wie der Boulevard sowas ausnutzen wird um Kasse zu machen... also, nichts worüber man sich aufregen sollte.
    Exakt. Warum lese ich keine Zeitung? Eben...

    Zitat Zitat von xmetalmeyerx Beitrag anzeigen
    Wer reflektierten Journalismus wünscht, sollte nicht die Bild lesen...
    Wer reflektierten Journalismus wünscht, darf im Grunde nichts lesen, dessen Zweck erst im Gewinn liegt und erst DANN in der Tätigkeit. Und vor allem nichts, das sich mit Tagesgeschäft bzw. kurzweiligen Themen befasst.

    Eine Nachricht, die nicht nach einem Jahr noch von Belang ist, hat in meinen Augen keine Relevanz und taugt nur zum aufregen.

    Die Meldung von oben hat, wie Patrick angedeutet hat, ihr Ziel erreicht: selbst wir, die vielleicht nie Bild lesen, haben mal auf die Seite geklickt.

    Gruß

    Christopher

Ähnliche Themen

  1. Rolle der Umgebung in der das Terrarium steht
    Von Nick21 im Forum Haltung
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 23.04.2003, 13:19
  2. Totes Heimchen in der Höhle??
    Von Maybrick im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.02.2003, 20:25
  3. Am Samstag 12.10 Börse in der Bisonhalle bei Hannover!!!
    Von Zero-Cool im Forum Börsen Termine
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.10.2002, 02:42
  4. suche Vogelspinnenhändler in der Schweiz
    Von cobra988 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2002, 14:38
  5. Kleine Tiere in der Heimchendose?
    Von ALexandros im Forum Haltung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.09.2002, 23:37