Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 57

P. spec. Süd-Equador/Machalla

Erstellt von Jarvis, 10.06.2008, 19:52 Uhr · 56 Antworten · 21.625 Aufrufe

  1. #21
    irminia1983 Gast
    Hi,

    meine Kleine ist nicht ganz so scheu, sie kommt manchmal tagsüber raus, nachts immer. Weglaufen tut sie meist selbst dann nicht wenn man das Terri öffnet. Ist aber Tagesform abhängig.
    Wenn ich wirklich was im Terrarium zu erledigen habe, Futterreste entfernen, Wasser wechseln etc. geht sie meist gaaaaanz langsam in ihre Höhle, könnte ja nochwas zu fressen geben .
    Verfressen ist meine kleine nämlich auch. Ach ja, und buddeln tut sie furchtbar gerne.

    MfG und schönes Wochenende.
    Anne


  2. #22
    irminia1983 Gast
    Meine Kleine wird erwachsen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #23
    Registriert seit
    15.11.2008
    Beiträge
    32
    Hallo wollte mich mal vorstellen, habe mich heute angemeldet und schreibe mal direkt hier herein weil ich stolzer besitzer einer Pamphobeteus Machalla bin. mein kleiner racker ist zwischen 3 und 4 cm groß hat wie bei deinen ersten bildern irminia noch eine tannenbaumfärbung auf dem rücken. ich versuche mich bei gelegenheit einmal im fotos schießen. früher hatte ich eine avicularia avicularia. ich besitze ausserdem noch einen tropischen 1000füßler zuhause und ein paar bartagamen. Aber spinnen haben mich schon immer fasziniert und interessiert und ich bin wieder dem spinnenwahn verfallen. ich fresse alle infos die ich über sie bekommen kann und ich würde mich freuen wenn wir uns über diese noch sehr unerforschte art gut austauschen können. ich wünsche euch noch viel erfolg und erfahrung mit dieser rasse.

  4. #24
    Nix
    Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    1.151
    Hi
    Willkommen im Forum
    LG
    Max

  5. #25
    Registriert seit
    15.11.2008
    Beiträge
    32
    Also ich besitze nun seid geraumer Zeit eine pamphobeteus Machalla. sie ist noch ein Jungtier und hat grob 3 cm Körperlänge. Sie hat sich bis jetzt bei mir einmal gehäutet. Nach der Häutung habe ich sie ein paar Tage nicht gefüttert aber nun frisst sie wieder. Leider ist die vorstellung bei mittelgroßen Heuschrecken nicht sher spektakulär. sie geht lediglich hin und "hebt" die beute auf aber als ich eine Schwarzkäferlarve reingeworfen habe ist sie abgegangen wie zäpfchen. mir ist aufgefallen das ihr abdomen nach der häutung sehr klein war fast kleiner wie der karapax und vorher war es viel größer. ist das normal? ich versuche mal ein foto reinzustellen

  6. #26
    Registriert seit
    15.11.2008
    Beiträge
    32
    DAs ist meine kleine Petra bzw mein kleiner Peter^^
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #27
    keisha Gast
    hi abe!

    ist das nu ein stein, oder eine höhle ? ich würd das ding entweder weiter einbuddeln, dass es nicht mal umkippt, wenn er/sie viel graben sollte, oder etwas als höhle nehmen, was nicht so schwer ist..

    vielleicht täusch ich mich jetzt aber komplett.. sieht nur so schwer aus dieses teil....

    ich dachte auch nicht, dass es eine spinne mit leichtigkeit schaffen kann, dir gleich das komplette terra umzuräumen aber ich hab es live daheim

    grüßli

  8. #28
    Registriert seit
    15.11.2008
    Beiträge
    32

    Höhleneinsturz

    also das istn stein man sieht es nur nicht so gut auf dem bildle. die spinne verschwindet eigendlich ganz gut darunter in der vertiefung. ich habe vor sie demnächst in ein anderes terra umzusetzen in ein 20*30*20 weil gerade sitzt sie in einem für baumlebende spinnen (früher war dort ne gottesanbeterin drin) ich rede mal mit meiner frau ob sie n holz von den bartagamen abdrückt das wird besser sein wie der stein und jetzt wo dus sagst dass der stein einfallen könnte.... owe owe jab vorbeugen ist besser als auf die füße zu kotzen. ich habe den stein damals rein weil er einfach schon diese wunderbare ausbuchtung hatte die wie perfekt für einen höhleneingang darunter war... aber kleiner wird sie ja nicht eher größer...

  9. #29
    keisha Gast
    huhu nochmal

    juuuhuuu... ich konnte heute schon das zweite mal jemanden zum nachdenken anregen

    also es ist doch ein stein.. okay.. wahrscheinlich wird er hinten zu viel eigengewicht haben, um zu kippen, aber wie gesagt.. man muss es ja nicht auf einen versuch ankommen lassen...

    grüßli

  10. #30
    Registriert seit
    15.11.2008
    Beiträge
    32

    meine

    hier ist nochmal n aktuelles von meiner. sie hat so n mehlwurm im mund deswegen das weiße ding
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. P. spec.Machalla
    Von Hillbiker im Forum Pamphobeteus
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 31.08.2014, 22:57
  2. Pamphobeteus spec. machalla
    Von Dina im Forum Pamphobeteus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 17:59
  3. P. spec. Süd-Equador/Machalla Reifehäutung
    Von Hoavenz im Forum Pamphobeteus
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 15:28
  4. Pamphobeteus spec.Südecuador Machalla ??
    Von *MaDo* im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.06.2006, 10:16
  5. Avicularia spec. equador...
    Von Robi_Wan im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.12.2002, 08:48