Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 24

P. spec.Machalla

Erstellt von Hillbiker, 11.04.2009, 22:06 Uhr · 23 Antworten · 15.086 Aufrufe

  1. #11
    irminia1983 Gast
    bei Tag 27 grad,bei Nacht 20 grad.Luftfeuchte 80-85%.
    hi,

    öööhm, halte ich für zu warm und zu feucht. Schau dir mal den ersten Link von Kahless an.... a.abstinowitsch (leider nicht mehr hier) spricht dort auch von Zimmertemperatur und mäßig feucht......

    LG


  2. #12
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    7
    Hallo, wie es aussieht gibt es über diese Art doch noch ganz unterschiedliche Ansichten. Mittlerweile hat sich meine P.s.M gehäutet, was für mich ein gutes Zeichen ist doch nicht alles falsch zu machen und das sie sich wohl fühlt.
    Ich werde zukünftig besser darauf achten, dass sie sich nicht mehr so fett frisst.
    Ein Bild von der frisch Gehäuteten hab ich angehängt.

    Josef
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #13
    Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    26
    Hat jemand schonmal abgesehen von mir beobachtet das dessen P. spec. Machalla auch ihr Wassernapf als Toilette benutzen?
    Ich muss fast jeden Tag das Wasser wechseln weil die da ständig rein machen ._.

  4. #14
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    1.381
    Zitat Zitat von Enfini Beitrag anzeigen
    Hat jemand schonmal abgesehen von mir beobachtet das dessen P. spec. Machalla auch ihr Wassernapf als Toilette benutzen?
    Ich muss fast jeden Tag das Wasser wechseln weil die da ständig rein machen ._.
    hiho,

    machen einige VS... ist eine art schutz gegen feinde... in der natur werden so ihre hinterlassenschaft verdünnt oder weggespült... meine N.coloratovillosum macht nicht nur in das wasserbecken, sondern legt auch die reste der futtertiere dort rein... dagegen ist meine B.boehmei unordentlich, die macht überall hin und lässt die reste überalle im terrarium liegen...

  5. #15
    Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    26
    Das ist ja wirklich klever wenn man sich das mal vor Augen führt. vielen lieben dank für die aufklärung

  6. #16
    Super-Moderator
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    3.638
    Hallo,

    machen einige VS... ist eine art schutz gegen feinde... in der natur werden so ihre hinterlassenschaft verdünnt oder weggespült... meine N.coloratovillosum macht nicht nur in das wasserbecken, sondern legt auch die reste der futtertiere dort rein... dagegen ist meine B.boehmei unordentlich, die macht überall hin und lässt die reste überalle im terrarium liegen...
    Nein, keine Provokation sondern eine ernst gemeinte Frage:

    Wie kommst Du darauf? Gibts dazu irgendwas das Hand und Fuß hat zum nachlesen oder beziehst Du Dich lediglich auf derlei Aussagen in diversen Foren und dem www?

  7. #17
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    1.381
    Zitat Zitat von Spidermum78 Beitrag anzeigen
    Wie kommst Du darauf? Gibts dazu irgendwas das Hand und Fuß hat zum nachlesen oder beziehst Du Dich lediglich auf derlei Aussagen in diversen Foren und dem www?
    was direktes zum nachlesen kann ich dir jetzt leider nicht bieten, sry... habe das aber wirklich schon mehrfach gehört und gelesen... und meine erste VS, eine G.rosea nutzte so wie meine jetzige N.coloratovillosum ihr wassernapf als "WC"...

    desweitern nehme ich das auch an das das so ist da viel tiere in der natur ihre hinterlassenschaften nicht unbedingt dort verrichten wo sie schlafen, zb die meisten vögel, viele nager und auch einige großsäuger... desweiteren beobachte ich bei miener A.Versicolor das verhalten, das sie zur kotabgabe immer auf die andere seite des terrariums geht und nicht dort wo ihr gespinnst ist macht...

    und sollten meine meinung und meine erkenntnisse wirklich falsch sein, dann entschuldige ich mich, das ich sie kundgetan habe und irgendwen damit vlt irrgeleitet haben sollte und bitte um aufklären u. berichtigung...

  8. #18
    Super-Moderator
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    3.638
    und sollten meine meinung und meine erkenntnisse wirklich falsch sein, dann entschuldige ich mich, das ich sie kundgetan habe und irgendwen damit vlt irrgeleitet haben sollte und bitte um aufklären u. berichtigung...
    Nein es hätte mich nur mal interessiert ob diese Meinung - die man ja recht häufig liest - in Deinem Fall auf "glauben" oder "wissen" beruht....alles gut, keine Angst

  9. #19
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    1.381
    Zitat Zitat von Spidermum78 Beitrag anzeigen

    Wie kommst Du darauf? Gibts dazu irgendwas das Hand und Fuß hat zum nachlesen oder beziehst Du Dich lediglich auf derlei Aussagen in diversen Foren und dem www?
    habe beim suchen in meinem büchern per zufall eine ähnliche aussage gefunden wie ich sie gemacht habe... Zitat:"Viele Spezies neigen dazu, die Futterreste und ihren Kot darin zu entsorgen,sodass man ihr häufiger reinigen muss."(Vogelspinnen im Terrarium - Martin Meinhardt, ISBN978-3-931587-99-4,Seite 62)

  10. #20
    Registriert seit
    13.08.2014
    Beiträge
    12
    Stimmt eigentlich das Gerücht, dass man weibl. P. Machalla nur mit Männchen aus dem selben Schlupf verpaaren kann?


    Lg!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pamphobeteus spec. machalla
    Von Dina im Forum Pamphobeteus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 17:59
  2. P. spec. Süd-Equador/Machalla
    Von Jarvis im Forum Pamphobeteus
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 24.09.2011, 09:51
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 19:26
  4. P. spec. Süd-Equador/Machalla Reifehäutung
    Von Hoavenz im Forum Pamphobeteus
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 15:28
  5. Pamphobeteus spec.Südecuador Machalla ??
    Von *MaDo* im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.06.2006, 10:16