Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 70

Endgröße Pamphobeteus

Erstellt von 89-t, 13.09.2009, 20:28 Uhr · 69 Antworten · 21.218 Aufrufe

  1. #11
    HW Gast
    Hallo,


    Zitat Zitat von Kevinwolf Beitrag anzeigen
    Der Besitzer hat gemeint das sie mit der derzeitigen Abdomengröße (sie war etwas dick ) knapp an 11cm rankommt.
    Das meine ich ja, der oder die meinte. Dabei dürfte es doch kein Problem sein ein Beweisfoto zu liefern.

    Zitat Zitat von Kevinwolf Beitrag anzeigen
    Und da um den stand sehr viele leute standen vermute ich mal das diese Blondi dann auch tatsächlich was besonderes war. Foto hab ich leider kein...bilder waren ja verboten. Natürlich konnte mann es nicht nachmessen aber rein anhand der Tiere die sonst noch so da waren, die mit 8 und 9 cm angegeben waren kann es schon gut möglich sein.
    Auch die 8-9cm Angaben sind meistens wohlwollend = verkaufsfördernd gemessen.

    Wie gesagt - Beweisfoto sollte doch bei der angeblichen Masse an Tieren mit 10cm und mehr kein Problem sein.

    Schönen Gruß

    HW


  2. #12
    SvensoNic Gast
    Hidiho,


    Zitat Zitat von Rocketman Beitrag anzeigen
    also ich habe neulich ein adulte p. platyomma (oder so ähnlich) gesehen, die hatte deutlich über 10cm.
    Zitat Zitat von Rocketman Beitrag anzeigen
    mir ist gerade eingefallen dass ich ein foto gemacht habe.

    Auf dem von dir geposteten Bild sieht das stark nach L.parahybana aus . . .

    Zitat Zitat von HW Beitrag anzeigen
    hat niemand ein Bild einer Vogelspinne mit auch nur annähernd 10cm Körperlänge gepostet hat....
    Ist zwar nicht von mir aber die spielt in der oberen "Maßliga" - http://www.arachnoboards.com/ab/showthread.php?t=154567

    @Edit - wer weiter blättert sieht noch die Bilder mit den Bsw Angaben

  3. #13
    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    691
    naja für mich sah die spinne schon wie eine pamphobeteus aus. allerdings war mir diese art bis dato unbekannt. ändert aber nichts an ihrer grösse von deutlich über 10cm

  4. #14
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.338
    Zitat Zitat von HW Beitrag anzeigen

    Das meine ich ja, der oder die meinte. Dabei dürfte es doch kein Problem sein ein Beweisfoto zu liefern.

    Wie gesagt - Beweisfoto sollte doch bei der angeblichen Masse an Tieren mit 10cm und mehr kein Problem sein.
    Zitat Zitat von Kevinwolf Beitrag anzeigen
    Foto hab ich leider keine...bilder waren ja verboten.
    wer lesen kann ...ect.




    Gruß Kev

  5. #15
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    452
    Morgen,

    ich habe eine Pamphobeteus spec. platyomma, ich glaube aber nicht das die eine KL von 10cm oder gar mehr erreicht. Das Tier ist weiblich und ist im August 4 Jahre alt geworden. Sie hat bei ihrer letzten Häutung im April 0,5cm an KL zugenommen und misst jezt gesamt ohne Chelizeren und Spinnwarzen 6,5cm. Ich weiß nicht wie lange die noch wächst aber mehr als 8cm - 8,5cm glaube ich, sind nicht drin.

    schöne(n) Nacht, Tag noch
    Andy

  6. #16
    HW Gast
    Zitat Zitat von Kevinwolf Beitrag anzeigen
    wer lesen kann ...ect.
    Ich schrieb von Beweisbildern allgemein und nicht von Bildern von dieser Börsenspinne - aber das hast du sicher auch "gelesen"...

  7. #17
    Registriert seit
    03.06.2005
    Beiträge
    1.013
    Hallo.

    Hier mal eine sehr große T. blondi

    http://www.vogelspinnen.info/images/...ste_spinne.jpg

    Gruß, Damian

  8. #18
    creech Gast
    morgen,
    da faregst ,sind das riesen tiere.
    die bilder darf ich nicht meiner frau zeigen,sonst bin ich meine spinnen los.
    mfg michael

  9. #19
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.338
    Wenn ich das recht sehe ist das Millimeter-papier. Das würde dann heißen diese blondi hat fast 11 cm.

    Tolles bild !!!!


    Gruß Kev

  10. #20
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    1.589
    Hallo!


    In Äpfel mit Birnen vergleichen seid ihr echt unschlagbar ...

    @Damian: die ist ja echt riesig. Allerdings ist es wohl eher selten, dass die Tiere in Gefangenschaft solche Ausmaße erreichen (ich hab jedenfalls noch keine gesehn).


    Zitat Zitat von HW Beitrag anzeigen
    ... niemand ein Bild einer Vogelspinne mit auch nur annähernd 10cm Körperlänge gepostet hat....
    Das kommt weil beim Lidl die Kameras immer beizeiten ausverkauft sind.


    P.cf antinous, Peru

    Carapax der letzten Häutung: L= 3.5cm





    Gruß
    KATRiN

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pamphobeteus schnellwachsend?
    Von Avi versi im Forum Pamphobeteus
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 14:06
  2. Pamphobeteus...
    Von delta im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 13:33
  3. pamphobeteus
    Von rhino im Forum Zucht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.10.2005, 19:16
  4. Pamphobeteus
    Von baendax im Forum Haltung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.05.2003, 17:29
  5. Pamphobeteus
    Von Poecilotheria im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2002, 14:53