Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 46

Moos von draußen?

Erstellt von Spacefee, 09.08.2008, 18:57 Uhr · 45 Antworten · 14.313 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    243

    Moos von draußen?

    Hi

    Hab bisher noch kein Moos verwendet, würde das aber bald in den neuen Terras gerne machen.
    Woher habt ihr euer Moos? Oder kann ich da genau wie die Walderde welches von draußen nehmen?

    Gruß Nicole

  2. #2
    Spiderdan Gast
    hi,
    also ich bin jetzt au nich so erfahren, aber wenn man die erde aus dem wald etc nehmen kann, kann man meines erachtens nach auch das moos nehmen das genau drüber wächst.
    ich hab für mein avi terri das moos aus dem wald geholt.

    Mfg Dani

  3. #3
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.338
    Salle

    Generell kannst du das schon so lange du dir sicher bist das er nicht von pestizieden verseucht ist. Allerdings lohnt es sich fast nicht den zu suchen den bekommt mann im Kölle oder mauk schon ab 1,30€ ca. faust groß. Allerdings solltest du dir sicher sein das du ihn brauchst.

    Moos kann eine sehr nützliche pflanze für Terrarientiere sein die es feucht mögen. Also alles über 75%. Ansonsten würde ich dir davon abraten da moos sehr viel wasser brauch. Mann muss viel giesen (alle 2-3 tage) und auch noch oben drauf sprühen. Solltes du es also nur wegen des aussehens nehmen wollen würd ichs lassen.

    An sonsten ist es prima um die luftfeuchtigkeit hoch zu halten.

  4. #4
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    243
    Hi

    Danke für die Antworten. Sehe das Moos schon nicht nur als optische Verschönerung. Hab einige VS die es feucht mögen und brauchen. Alleine schon für meine Avi.

    LG Nicole

  5. #5
    Rammstein Gast
    Hi,
    soo oft gießen muss man nicht. Moos ist gut für feuchtes kliema. Wenn man gegossen hat saugt das Moos das Wasser auf und speichert es. So muss man nicht jeden2. Tag gießen und sprühen schon gar nicht. Man sollte moos nicht bei ner B.smithi oder ner G.rosea haben, da die wirklich zu trocken gehalten werden müssen. Ich find ab 70% LF geht das voll in ordnung. Aber auch nur wenn nicht das ganze terri voll ist.

    LG Rene'

  6. #6
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.338
    Salle

    Naja man MUSS nich da hast du schon recht. Aber wenn man moos gut giest bekommt es einen schönen glanz den er verliert wenn man weniger giest. Desswegen giese ich so oft. Aber ein muss ist es nicht.

  7. #7
    Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    117
    Mahlzeit,

    Nicole wenn Du magst bringe ich Dir eine ziemlich große Menge Moos mit, habe im Keller eine kleine Moos zucht angefangen. Hatte es mir aus dem Wald geholt und es angepflanzt nun wächst er schön vor sich hin. Sehen uns ja bestimmt auf der Börse in Dortmund am nächsten Sonntag.


    Ansonsten wenn du nicht warten magst, einfach in den Wald gehen und dort Moos auf unbestimmte Zeit ausleihen, stech den Moos aus dem Erdbereich aus mit ca. 2 bis 3 cm Bodengrund, dann kannst Du ihn problemlos direkt einpflanzen.

    Erhöht schön die LF bei den Avicularia-Arten, nutze ihn selbst nicht mehr da er mir komischer weiße immer eingeht oder anfängt zu schimmeln, habe mir Asseln bestellt und mal sehen ob ich dann wieder Moos verwende.

    Hätte ausser Moos noch einige Sukkulenten, sind aber nur keine Döpsel die brauchen noch eine Zeit bis sie Terrarienreif sind zum einpflanzen.

    Gruß

  8. #8
    Rammstein Gast
    Hi,
    klar viel wasser und es sieht toll aus. Nur brauchen die meisten spinnen keinen nassen boden. Man nehme ein bischen Moos und gieße es gut dann klappt das schon. Sehr zu empfehlen bei z.B. Brachypelma albopilosum. Die brauchen es feuchter

    LG Rene'

  9. #9
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    243
    Hi

    Danke Leute.

    @Erethyias: oh das wäre echt supi
    Nehme auch gerne was von den Sukkulenten. Mußt mir nur vorher sagen was du dafür bekommst.
    Freue mich eh schon auf den Sonntag. Wird ja immer besser

    LG Nicole

  10. #10
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    261
    Hi @ all Moosler!

    Ich hab mir mal auf ner Börse anhören müssen, als ich der Verkäuferin sagte, dass mir ihr Moos zu teuer wäre und es ja dann auch selber aus dem Wald würde pflücken können, dass Moosklau aus dem Wald verboten sei!

    Stimmt das tatsächlich?

    LG Björn

    P. S.: Wenn ja, seid ihr alle kriminell! und ich auch!

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. A. geniculata immer draußen
    Von Kyra86 im Forum Acanthoscurria
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.06.2013, 17:42
  2. Acanthoscurria geniculata nur draußen..
    Von Lewyn im Forum Acanthoscurria
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 23:28
  3. Einrichtungsgegenstände von draußen?
    Von Smithi94 im Forum Einrichtung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 15:26
  4. Futter von Draußen
    Von Felix´s Rosea im Forum Futter
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 20:05
  5. welche vs sind oft draußen ?
    Von Lukas im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 12:52