Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Farn richtig pflegen

Erstellt von klein Üchen, 25.07.2015, 10:16 Uhr · 6 Antworten · 1.071 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    20.01.2014
    Beiträge
    39

    Farn richtig pflegen

    Hallo liebe Spinn- und Pflanzenfreunde!

    Ich hab jetzt mein Endterrarium vorbereitet für meine Avi metallica. Weil ich echte Pflanzen schöner finde, und sie für das Klima im Terri auch besser sind, habe ich Bromelien, Orchideen und Farne reingesetzt. Den Bromelien geht es soweit gut, die Orchideen sind noch nicht so ganz angekommen, aber der Farn will sich gar nicht richtig fangen.
    ich glaube, dass ich ihn am Anfang überwässert habe, aber jetzt habe ich ihn eine Weile nicht gegossen, sodass der Boden nur noch feucht ist. Kann mir denn jemand vielleicht berichten, wie er/sie ihren Farn im Terri pflegt? Oder habt ihr damit Erfahrungen, oder Tipps oder der gleichen für mich?

    Vielen Dank für eure Hilfe!
    klein Üchen


  2. #2
    Super-Moderator
    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    2.492
    Moin Moin

    Zitat Zitat von klein Üchen Beitrag anzeigen
    Kann mir denn jemand vielleicht berichten, wie er/sie ihren Farn im Terri pflegt?
    Zwischen Steinen eingeklemmt im Wasser,auf Holz gebunden,in lockerer Erde ,in grobem Kies,blendend hell bis recht dunkel,überwiegend trocken bis ..nunja im Wasser stehend.
    Es gibt um die 12000 Arten deren Ansprüche von einem Extrem ins andere reichen. Es wäre also hilfreich zu wissen welche Art du da gerade meuchelst.
    Aber selbst das bringt unter Umständen nichts,Farne sind seltsam.Wenn mir eine Pflanze Ärger macht ist es immer ein Farn.

    Zitat Zitat von klein Üchen Beitrag anzeigen
    Bromelien, Orchideen und Farne
    Wie der Zufall so will gibt es eine sehr gute Lösung für Probleme mit diesen Pflanzen. Naja außer für die mit einigen selbstmörderisch veranlagten Farnen.
    Es ist für den recht geringen Umfang nicht billig,lohnt sich aber wenn es mehrere schön bepflanzte Becken sein sollen da es vom Urschleim an alles verständlich erklärt.
    Der verlinkte Shop gehört dem Verfasser des Buches und neben einem äußerst interessantem Angebot an Pflanzen gibt es dort die Kontaktdaten zu finden.
    Wo das Buch versagt bleibt noch der Ben selbst,er ist sehr nett und hilft gern bei Problemen.

  3. #3
    Registriert seit
    20.01.2014
    Beiträge
    39
    Da bin ich ja schon mal beruhigt, dass ich nicht irgendwas offensichtliches falsch gemacht habe... =)
    Die Farne hab ich sogar dort bestellt! Aber das Buch hab ich da gar nicht gesehen - schade! Sonst hätte ich es vielleicht sogar gleich mit bestellt. Ich habe einen Pteris Red Farn und einen Athyrium spec. aus Madagaskar.

  4. #4
    Super-Moderator
    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    2.492
    Beide Farne mögen die Füße etwas trockener aber hohe Luftfeuchte. Beide kannst du in Erde pflanzen,bei mir klappt eine Mischung aus fettem humiden Boden und grobem Sand ganz gut. Der Sand hält den Boden locker und wirkt dem verwässern entgegen.
    Die Arten passen gut zu Orchideen und Bromelien da diese im Boden nichts zu suchen haben und du die für alle nötige hohe Luftfeuchte durch sprühen halten kannst ohne den Boden zu nass für den Farn zu machen.
    Beide sind kleine Bodenfarne,brauchen also keine hohen Lichtstärken und mögen diese auch nicht. Richte die Lampen möglichst auf die Epiphyten aus.

  5. #5
    Registriert seit
    20.01.2014
    Beiträge
    39
    Gut danke sehr!
    Dann hab ich auch einen suboptimalen Bodengrund! Da werde ich dann noch Sand rein mischen. Vielen Dank Thomas, das war eine sehr gute Hilfe! =)
    klein Üchen

  6. #6
    Super-Moderator
    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    2.492
    Zitat Zitat von klein Üchen Beitrag anzeigen
    das war eine sehr gute Hilfe!
    Das wird sich zeigen.
    Gerade die terrestrischen Farne sind widerliche kleine Kreaturen mit eigenem Bewusstsein das nur darauf ausgelegt ist den Pfleger erst zur Verzweiflung und dann zur Weißglut zu treiben.

  7. #7
    Registriert seit
    20.01.2014
    Beiträge
    39
    Haha^^ Ja gut, dann werde ich mich mal auf alles gefasst machen!

Ähnliche Themen

  1. Wie halte ich Versicolor "Spiderlinge" richtig....
    Von IoNsTrEaM im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2002, 15:14
  2. Richtiger Bodengrund ??
    Von IoNsTrEaM im Forum Terrarium
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.07.2002, 17:21
  3. Der richtige Bodenuntergrund?
    Von Viscera im Forum Haltung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.07.2002, 08:49
  4. Doch nicht der richtige Bodengrund?
    Von Muelli im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.06.2002, 11:27
  5. Richtige Beheizung des Terris / Wasserflecken
    Von Annemirl im Forum Terrarium
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.04.2002, 11:51