Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

P. Metallica Weib hat extrem dünne Hinterbeine!

Erstellt von Ornamental, 14.07.2017, 21:48 Uhr · 13 Antworten · 439 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    14

    P. Metallica Weib hat extrem dünne Hinterbeine!

    Hallo zusammen

    Wie oben beschrieben habe ich ein kleines Problem mit meinem metallica weib. Das Tier wurde von mir von kurzem übernommen, da ich einen Adulten Bock noch habe und gerne die Metallica züchten würde. Was noch gesagt werden muss, dass der Vorbesitzer das Tier absolut nicht artgerecht gehalten hat (sehr kleines Teri ohne geeignete Verstecksmöglichleiten und absolut falsche Temparatur). Da es seine einzige Spinne war nahm ich im das Tier auch ohne wenn und aber ab, da ich dem Tier das best mögliche bitten will, was ich nun auch tue. Sie hat nun ein wunderbares Terra mit schönen Verstecksmöglichleiten, gute Temparatur werte und LF.
    Also nur mal vorne weg, ich habe echt alles getan um den Tier nur das beste zu bieten und meinem Bock geht es auch sehr sehr gut in meinen Händen.

    Nun zu meinem Problem bzw. zu etwas was mich selbst ein wenig zur Unsicherheit bringt.
    Das Weib ist nun 2.5 Jahre alt evt ein zwei Monate älter, mein Bock ist circa 1.5 - 2 Jahre alt. Und er ist deutlich grösser als sie, das ist aber nur das eine. Die gute Dame sieht im allg. gesund aus, ausser das ich das Typische Metallica verhalten in ihr nicht wieder erkenne. Was mich extrem verunsichert ist ihr letztes Beinpaar, welche extrem Dünn sind. Die Restlichen Beine sehen gut aus, ausser ihr letztes Beinpaar ist praktisch Zahnstocher dünn. Wenn Sie evt mal ein Bein verloren hat, würde ich es ja noch teils verstehen. Aber die Beine sind auch sonst nicht sehr kurz einfach wirklich sehr sehr dünn, und das Sie gleich 2 Beine mal abwerfen musste kann ich mir ganz einfach nicht vorstellen. Da Sie frisch im Terra ist kriege ich Sie momentan eher weniger zu Gesicht, und sobald ich mal nach Ihr schaue mit ner kleinen Taschenlampe verkricht Sie sich, somit ist es mir mom. unmöglich ein Bild zu machen um es hier hochzuladen. Vlt kennt jemand von euch dieses Problem oder hat eine gute Erklärung dafür. Ich mache mir echt sorgen um meine kleine. Tut mir auch leid für den Roman wollte euch auch die Vorgeschichte des Tieres mitteilen damit Ihr möglichst viele Infos habt. Hoffe jemand kann mir meine Sorgen nehmen, ich möchte einfach das es der kleinen gut geht.

    Danke im vorraus für die Antworten


  2. #2
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.005
    Hi,

    ich denke ohne aussagekräftige Fotos wird das nichts. Wenn es Dir wichtig ist hol sie raus, setz sie in eine Heimchendose und mach gute Fotos von oben und von unten.

    Es ist auch möglich, dass ein VS auch zwei Beine abwirft. Hatte ich selber letzten Herbst bei einer P. murinus. War ein Häutungsfehler, die Haut hing noch an ihr fest und sie hat dann das letzte Beinpaar abgeworfen.

  3. #3
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von Bärbel80 Beitrag anzeigen
    Hi,

    ich denke ohne aussagekräftige Fotos wird das nichts. Wenn es Dir wichtig ist hol sie raus, setz sie in eine Heimchendose und mach gute Fotos von oben und von unten.

    Es ist auch möglich, dass ein VS auch zwei Beine abwirft. Hatte ich selber letzten Herbst bei einer P. murinus. War ein Häutungsfehler, die Haut hing noch an ihr fest und sie hat dann das letzte Beinpaar abgeworfen.
    Hi Bärbel

    Danke für deine schnelle Antwort.
    Habe nun ein Foto in der Heimchenbox geschossen. Da es mir wirklich wichtig ist dies zu lösen wollte ich deinen Rat befolgen, hat die Dame halt jetzt ein wenig Stress, so ist es mir umso lieber wenn es ihr dafür in der Zukunft besser geht. Nun aber das nächste Problem, ist mein erster Tag in diesem Forum, und ich weiss beim besten willen nicht wie ich ein Foto Uploaden kann "lach".
    Was mir aber ezz aufgefallen ist, es ist nicht nur das Hinterste Beinpaar sondern beide Hintern Bein Paare. Beim Bock ist dies nicht der Fall. Ist es auserdem normal das ein Weib deutlich kleiner ist obwohl Sie älter ist als ein Bock? Also weis ja nicht wie es bei einer Ornament VS ist aber sonst sollte es doch umgekehrt sein? Falls ich dir das Foto via Email oder ähnliches senden kann wäre super. Und nochmals besten Dank für deine schnelle Antwort
    Gruss
    Nicci

  4. #4
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.005
    Ich bin nicht grad der Poecci-Fan, halte selber keine und werde wohl auch zukünftig keine halten. Deshalb kann ich Dir zum Grössenverhältnis Männchen/Weibchen leider nichts sagen. Deshalb wäre halt ein Foto von unten gut, vielleicht kann dann jemand sagen, ob die Epigastralfurche geöffnet ist und das Weibchen somit geschlechtsreif ist. Kannst Du Dich auf die Angaben zum Alter des Weibchens verlassen? Bei manchen Arten brauchen die Weibchen länger als die Männchen bis zum Adultstadium bzw. bis zur Geschlechtsreife.

    Wenn beide hintere Beinpaare fehlen, hat sie jetzt nur 6 Beine (vier plus die zwei extrem dünnen Beine) verstehe ich das richtig?

    Fotos kannst Du über das Texteingabefeld einfügen und zwar mit dem dritten Zeichen von rechts. Das Viereck mit dem Baum. Jedenfalls vom Computer aus.

  5. #5
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    14
    IMG_1330.jpg
    Zitat Zitat von Bärbel80 Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht grad der Poecci-Fan, halte selber keine und werde wohl auch zukünftig keine halten. Deshalb kann ich Dir zum Grössenverhältnis Männchen/Weibchen leider nichts sagen. Deshalb wäre halt ein Foto von unten gut, vielleicht kann dann jemand sagen, ob die Epigastralfurche geöffnet ist und das Weibchen somit geschlechtsreif ist. Kannst Du Dich auf die Angaben zum Alter des Weibchens verlassen? Bei manchen Arten brauchen die Weibchen länger als die Männchen bis zum Adultstadium bzw. bis zur Geschlechtsreife.

    Wenn beide hintere Beinpaare fehlen, hat sie jetzt nur 6 Beine (vier plus die zwei extrem dünnen Beine) verstehe ich das richtig?

    Fotos kannst Du über das Texteingabefeld einfügen und zwar mit dem dritten Zeichen von rechts. Das Viereck mit dem Baum. Jedenfalls vom Computer aus.
    Hi Bärbel

    kein problem, das werde ich auch noch herausfinden.
    Nein nicht so, sie hat 8 Beine, jedoch sind die 2 letzten Beinpaare (also die hintern 4) sehr sehr dünn wie du auf dem Foto sehen kannst. Jedoch sind die hintersten 2 noch Dünner. Ist auf dem Foto leider nicht perfekt zu sehen, aber doch eindeutig.
    Das Weibchen wurde im Jahr 2014 als Spiderling vom Vorbesitzer gekauft.
    IMG_1329.jpg

  6. #6
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.005
    Ja die Beine sind dünner. Vielleicht ist das bei dieser Art so? Ich finde sie auch von der Farbe her sehr gräulich, hätte mehr blau erwartet. Das ist jetzt aber nur mein persönliches Empfinden. Aber wie gesagt, von Poeccis hab ich so gar keine Ahnung. Vielleicht ist sie bloß noch nicht adult und brauch noch etwas Zeit.

    Am besten Du schaust mal morgen, ob sich da noch ein paar Fachleute dieser Art zu Wort melden.

  7. #7
    Registriert seit
    24.10.2016
    Beiträge
    186
    Hi - kann es nicht sein, dass die Spinne früher mal die beiden hinteren Beinpaare bei einer Häutung verloren hat und diese nun noch am Nachwachsen sind? Somit dürfte sich dieses Problem mit den nächsten 1 - 2 Häutungen erledigt haben und die Beine haben wieder normale Dicke.

  8. #8
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    14
    An Bärbel: Also meine Männliche Metallica hat alle 8 Beine gleichmässig, und auch sonst kenne ich keine Metallica die es so aufweist wie mein Mädel. Jap, da hast du recht gesehen, sie steht wahrscheindlich kurz vor einer Häutung, da sind die nicht mehr so blau. Mein Bock hat sich erst vor 2 Wochen gehäutet und leuchtet als wäre er ein blauer Diamant. Trotz allem danke ich dir sehr für deine Antworten und wie du sagst, evt melden sich morgen noch ein paar Experten.

    An Chris0910: das habe ich mich ebenfalls schon gefragt. Aber gleich 4 Beine auf einmal?!? Also das es mal gibt das eine VS ein Bein abwirft ist mit bekannt, aber gleich 4? Aber wie du sagst, warte ich auch mal eine Häutung ab. Die Kleine intressiert sich null für Ihr Futter. Somit hoffe ich das sie in der Häutungsforbereitung ist, beim Vorgänger hat Sie sich schon ne ganze Weile nicht mehr gehäutet wobei er mir leider keine genauen Angaben machen konnte. Ich hoffe einfach auf das beste und tue alles was in meiner macht stwht um die kleine wieder fitter zu kriegen. Ist wohl gut dass sie nun bei mir ist.

    grüsse

  9. #9
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    350
    so ein quatsch...

    an dem Tier ist alles normal.... Und das die Färbung mal etwas variiert, ist ebenfalls normal.
    Soll ja beim Menschen auch so sein..

  10. #10
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.005
    Zitat Zitat von Mr__Frosch Beitrag anzeigen
    so ein quatsch...

    an dem Tier ist alles normal.... Und das die Färbung mal etwas variiert, ist ebenfalls normal.
    Soll ja beim Menschen auch so sein..
    Es geht auch freundlich.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. poecilotheria metallica weib oder bock ?
    Von Azul im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.03.2011, 16:35
  2. poecilotheria metallica weib oder bock ?
    Von Azul im Forum Bilder
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 17:21
  3. Metallica hat sich eben übergeben
    Von Knuffi im Forum Krankheiten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 20:57
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 15:17
  5. Poecilotheria metallica... Wer hat sie?
    Von trist im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.09.2004, 22:36