Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 25 von 25

Kommt seit 1 woche nicht mehr aus ihrem Loch

Erstellt von TomHarley, 20.07.2017, 14:47 Uhr · 24 Antworten · 874 Aufrufe

  1. #21
    Registriert seit
    09.10.2015
    Beiträge
    102
    Hallöchen


    Meine Poecilotheria metallica hat sich vor 3 Tagen gehäutet.
    Mit Kobelbau ,war sie ca 3,5 Wochen verschwunden und seit gestern hat sie sich wieder sehen lassen.
    Meine Poecilotheria metallica ist etwas mehr als 8 Jahre alt und habe sie mir als Spiderling geholt.
    Sie hat sich toller Weise als weiblich entpuppt und hat sich Ausnahmslos auf dem Boden gehäutet.
    Sie baut in einer Ecke ihr "Nest" und kurz vor der Häutung baut sie noch ihre "Hängematte" ein.
    An deiner Stelle würde ich noch ein weilchen warten. Einen Monat im Vesteck ist garnichts ,
    soweit ich mich erinnere ,waren bei meinem Schätzchen mehr als 8 Wochen das längste ,das war vor 3Jahren.

    Gruß Kuschi


  2. #22
    Registriert seit
    12.02.2015
    Beiträge
    28
    Ich weiss es da man die alte Haut sieht und einen Teil von ihr selbst! Und dieses Bild ist jetzt seit einem Monat unverändert und regungslos zu sehen! Wie gesagt, ich sehe bei dem Terra ohne Hindernis perfekt in das Loch!

    - - - Aktualisiert - - -

    Hy! Vielen Dank für den Hinweis! Ich werde sie noch ein paar Wochen beobachten! Und hoffe nicht das sie mir eventuell verstorben ist da dies für mich ein Rätsel wäre warum? Sie hat ihre Ruhe, Temperatur und Luftfeuchtigkeit passen, Umgebung ist du gut wie möglich naturgetreu!

  3. #23
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    452
    Tag,

    wie ist ihre Haltung hat sie die Beine unter dem Körper zusammengezogen ist sie wahrs. tot weil das häufig so ist. Falls nicht lebt sie noch zumind. kanst du davon ausgehen.

    Schönen Tag noch

  4. #24
    Registriert seit
    07.03.2017
    Beiträge
    246
    Mach doch mal ein Foto vom Terrarium und, soweit es geht, von oben ein Foto mit Blick in ihre Wohnröhre.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine eigentlich gesunde und gut genährte Spinne, die sich gehäutet hat, nach der Häutung einfach so verstirbt. Gerade wenn sie gut genährt war, kann es sein, dass sie auch nach der Häutung noch ein Abdomen hat, bei dem man sich keine Sorgen machen muss (kannst du das erkennen?). Man soll ja sowieso ein bis zwei Wochen nach der Häutung nicht füttern und die Spinne ist ja nicht doof und braucht dementsprechend in dem Zeitraum auch ihr Versteck nicht verlassen.

  5. #25
    Registriert seit
    12.02.2015
    Beiträge
    28
    Hy! Jetzt ist es gut 2 Monate her und es hat sich leider noch immer nichts verändert! Kommende Woche werde ich mal einen Blick in die wohnröhre machen! Würde gerne Fotos hochladen aber es funktioniert leider nicht! Keine Ahnung warum?

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 21:21
  2. A. amazonica kommt seit Umzug nicht mehr raus
    Von Tanja75 im Forum Avicularia
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 22:20
  3. B. smithi kommt nicht mehr aus Ecke raus
    Von leoj im Forum Krankheiten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 22:21
  4. T. Blondi kommt seit 6 wochen nicht mehr aus ihrer Höhle!
    Von filiptb im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 12:54
  5. Spinne seit 1 Woche nicht mehr gesehen. HILFE
    Von TDeumert im Forum Haltung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.10.2002, 21:03