Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Psalmopoeus irmina hat seit 5 Tagen un 4 Nächten ihr versteck nicht gefunden

Erstellt von phsteve, 09.02.2018, 07:45 Uhr · 11 Antworten · 275 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    06.11.2017
    Beiträge
    28

    Psalmopoeus irmina hat seit 5 Tagen un 4 Nächten ihr versteck nicht gefunden

    Hi ich war letzten Sonntag auf der Terraristik-Messe in Dortmund und habe mir ein adultes P.irminia Weibchen geholt. Das Sitzt seit 5 Tagen und 4 Nächten nur an den Wänden und für den Tag sucht sie sich ein Lichtschutz aber findet die Korkröhre nicht die Größe vom Terra beträgt 30x30x45 (LXBXH) die Korkröhre ist groß genug. Die Spinne ist ca 4-5 cm (ohne Beine gemessen) groß. Eine andere Kunstpflanze, auf die die Spinne drauf kann. Eine Leiter zu der Korkröhre gibt es auch. Kann ich ihr da irgendwie helfen/ woran liegt das?
    IMG_20180204_203932718.jpgIMG_20180209_074016036.jpgIMG_20180209_074022835.jpgIMG_20180209_074130059.jpg


  2. #2
    Registriert seit
    05.02.2014
    Beiträge
    123
    Hi
    manche Vogelspinnen fühlen sich eben direkt heimisch und legen schon nach ein paar Stunden los ihr Wohngespinst zu bauen , manche brauchen eben länger .
    Es ist also nicht ungewöhnlich was du beschreibst , warte einfach ab .. die wird es sich schon noch gemütlich machen ;-)

  3. #3
    Registriert seit
    06.11.2017
    Beiträge
    28
    .. die wird es sich schon noch gemütlich machen ;-)

    hoffentlich in der Korkröhre sonst habe ich die umsonst gekauft

  4. #4
    Registriert seit
    05.02.2014
    Beiträge
    123
    Ja ist sehr wahrscheinlich das die dort einziehen wird , es gibt natürlich immer wieder Kandidaten die sich genau neben dran ihren Platz suchen ;-) .. aber auch da würd ich das Tier einfach in ruhe lassen .. die schnallt das irgendwann schon .

    Viel Spass mit dem Tier

  5. #5
    Registriert seit
    06.11.2017
    Beiträge
    28
    dankeschön

  6. #6
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    1.404
    Ich denke die Korkröhre ist falsch platziert und zu groß. Sie wird sich wohl eher hinter/unterhalb der Röhre eine Versteck bauen.

  7. #7
    Registriert seit
    06.11.2017
    Beiträge
    28
    [QUOTE=R4B3;489489]. Sie wird sich wohl eher hinter/unterhalb der Röhre eine Versteck bauen.[/


    es stimmt sie sitzt am Tag hinter der Korkröhre aber in der Nacht ist sie an der Wand so wie an dem Bild

  8. #8
    Registriert seit
    24.10.2016
    Beiträge
    247
    Bei P. irminia ist es auch nicht ungewöhnlich, dass sie hin und wieder ihren Aufenthaltsort wechseln und ein neues Gespinst anlegen (habe ich bei meiner schon erlebt). Somit kann es sein, dass sie die Röhre dann doch irgendwann mal annimmt. VG - Chris

    P. irminia mehrere Gespinste

  9. #9
    Registriert seit
    18.05.2017
    Beiträge
    42
    Hi - Vielleich fehlt Ihr nur oben rum ein wenig mehr Versteckmöglichkeit.
    Es ist doch ein Baumbewohner und die bauen doch meistens oben irgendwo.
    Meine C.versicolor hat in der 2. Nacht nach Einzug ihr Gespinst fertig gehabt.
    Allerdings hat Sie auch oben in den Blättern gebaut und die Höhle rechts liegen gelassen.
    mfg Thomas
    20180211_110640.jpg

  10. #10
    Registriert seit
    06.11.2017
    Beiträge
    28
    ja nur eigentlich ist das für P.irminia ungewöhnlich

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Smithi nutzt ihr versteck nicht mehr
    Von Amokles im Forum Brachypelma
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 16:41
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.02.2008, 08:10
  3. B.auratum hat seit 9 Monaten nichts gefreßen!
    Von Stefan im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2004, 22:10
  4. G. rosea frisst nicht und nimmt ihr Versteck nicht an!
    Von hansoloso im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.10.2003, 18:01
  5. Psalmopoeus Cambridgei und Psalmopoeus Irmina
    Von spiderfryck im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.2003, 02:08