Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Andere haben Schiffchen in Gläser ... ich eine Brachypelma Emilia 2. FH

Erstellt von quergirl76, 21.02.2012, 19:33 Uhr · 6 Antworten · 2.782 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    138

    Andere haben Schiffchen in Gläser ... ich eine Brachypelma Emilia 2. FH

    Mal anders....IMG_6603.jpg

    LG
    Mel


  2. #2
    Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    867
    Hey,

    Eine weniger gute Idee wie ich finde. Wie kriegst du das Tier da raus wenn es sich hinten aufhält und du es rausholen musst? Und Belüftung? Davon schonmal gehört?
    Ich würde gucken, dass ich das Tier da zügig wieder rausbekomme und in einen besseren Behälter unterbringe.

    Gruß,
    Mark

  3. #3
    Super-Moderator
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    4.425
    Hi Mel!

    Das sieht klasse aus! Wie belüftest Du es?

    Grüsse!

    Steffi

  4. #4
    Super-Moderator
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    3.638
    Hallo,

    die Frage nach der Belüftung stelle ich mir allerdings auch.
    Wenn, dann würde das ja quasi nur über den Deckel gehen?
    Und das fände ich persönlich ein bißchen zu wenig.

  5. #5
    Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    138
    Hoi,

    ich habe den Deckel quasi komplett durchlöchert, also er sieht jetzt eigentlich aus wie Lochblech. Ich habe auch so Löcher in den Deckel gehämmert, dass die etwas schärferen Kanten nach außen gebeult sind, also durch die Innenseite nach Außen gebohrt. Ich bin überzeugt, dass das zur Belüftung reicht. Sauerstoff bekommt das Tier sicherlich genug, zumindest viel mehr als in einer herkömmlichen HD. Habe in vergleichbaren Flaschen auch schon verschiedene Baumspinnen aufgezogen, bis sie groß genug waren für ein "echtes" Terra. Bisher ohne Verluste. Die LF läßt sich auch gut halten.

    @Qurk: Ich habe nicht vor das Tier ständig aus dem Behältnis zu holen, sondern erst dann, wenn es zu groß für dieses Behältnis geworden ist. Sie ist nun 2. FH, d.h. das wird sicherlich noch einige Monate dauern. ich habe sie nochmal eingekringelt, damit ihr Euch ein besseres Bild von der Größe machen könnt. Sollte etwas nicht mit dem Tier stimmen wird es auch möglich sein, sie da raus zu bekommen. Sollte sie sich eingebuddelt haben, hätte ich sowieso keine Möglichkeit, ein Problem fest zu stellen, auch nicht in einem anderen Behältnis.

    LG
    Mel

    IMG_6604.jpgIMG_6603.jpg

  6. #6
    BigBen29 Gast
    Hi Mel

    Hast du bei den Baumbewohnenden VS die du vorher in so gläsern aufgezogen hast kein Problem gehabt mit Schimmel oder Staunässe?


    Gruß Benny

  7. #7
    Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    138
    Hi Benny,

    eher nicht, habe einmal Schimmel im Glas entdeckt - Kellerasseln und Springschwänze rein und das Problem war erledigt.

    Also, kann mich nicht beklagen....

Ähnliche Themen

  1. MUSS T. Blondi eine Erdröhre haben?
    Von Toarlet im Forum Theraphosa
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 15:01
  2. Was hat euch gereitzt eine VS. haben zu wollen ?
    Von spidercrack87 im Forum Eure Geschichten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 00:22
  3. für alle die auch noch andere tiere haben ausser spinnen
    Von anna im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.06.2006, 01:39
  4. Muss ein Terri eine Einlaufphase haben?
    Von mark5378 im Forum Haltung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 00:02
  5. an alle die eine t.blondi haben
    Von papastone im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.02.2003, 18:38