Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Ein paar meiner Terrarien.

Erstellt von The Faceless, 20.10.2015, 23:36 Uhr · 4 Antworten · 762 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    01.03.2012
    Beiträge
    36

    Ein paar meiner Terrarien.

    DSC06218.jpgMegaphobema robustum 0.1
    DSC06226.jpgLampropelma spec. borneo black 0.1
    DSC06232 - Kopie.jpgDSC06235 - Kopie.jpgDSC06239.jpgBrachypelma smithi 0.1
    DSC06240.jpgDSC06249.jpgBald X.immanis 0.1
    DSC06270.jpgDSC06268.jpgnoch leer
    DSC06287.jpgBald Ceratogyrus darlingi 0.1
    DSC06284.jpgBald Cyclosternum fasciatum 0.1
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


  2. #2
    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    118
    Hi Faceless,

    die gefallen mir ganz gut

    Hat die smithi die Höhle angenommen und ausgebaut?

    Das leere würde sich gut für eine Pt. murinus anbieten. Hab da aktuell einen Kokon rumliegen

    Viele Grüße
    Joachim

  3. #3
    Registriert seit
    01.03.2012
    Beiträge
    36
    Hi Joachim,

    ja die smithi hat sie angenommen und auch etwas ausgebaut . Wenn sie mal ihre Ruhe will, verschwindet sie komplett darin.
    Was die zwei kleinen Terrarien angeht ,die habe ich jetzt an eine Freundin abgegeben =) sie fand sie so schön.
    Es sind ja nur 15er Würfel, also nur zum Großziehen gedacht . Laut ihr kommen in den nächsten paar Tagen, 2 kleine C. schioedtei rein .

    Gruß
    The Faceless

  4. #4
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    1.819
    Schöne Terrarien. Nur das von der darlingi finde ich nicht so zweckmäßig. Ceratogyrus lieben senkrechte röhren in den Boden. Da wäre vielleicht besser richtig viel Boden (20-30 cm) und dann einfach senkrecht je nach Größe mit nem Besenstiel, oder finger eine höhle vorstechen.
    Aber sonst klasse dinger!

    Grüße

  5. #5
    Registriert seit
    01.03.2012
    Beiträge
    36
    Zitat Zitat von Patrick_81 Beitrag anzeigen
    . Ceratogyrus lieben senkrechte röhren in den Boden. Da wäre vielleicht besser richtig viel Boden (20-30 cm) und dann einfach senkrecht je nach Größe mit nem Besenstiel, oder finger eine höhle vorstechen.
    Hi Patrick,

    genau das hat sie =) im oberen Teil habe ich genau so einen Tunnel vorgegraben (mit dem Stiel der Gartenschaufel^^).
    Nur in den ersten 5cm vom Terra ist die Erde 10cm hoch ,der Rest liegt immer um 20-25 cm . Das sollte ihr eig genügen, da Sie in ihrem jetzigen Terrarium sich eine ca 15cm lange senkrechte Röhre gebaut hat.

    Gruß
    The Faceless

Ähnliche Themen

  1. Ein paar Terrarien meiner Sammlung
    Von rocke89 im Forum Terrarien
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 05:49
  2. Ein paar meiner Krabbler!
    Von Eightlegger im Forum Bilder
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 19:26
  3. Ein paar meiner Terrarien
    Von nitro2000m im Forum Terrarien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 19:20
  4. ein Teil meiner Terrarien
    Von Fussel im Forum Terrarien
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 20:43
  5. Nochmal ein paar Fragen zu meiner B. smithi.
    Von antman313 im Forum Brachypelma
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 14:03