Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Welche Pflanze für die Bodenfeuchtigkeit zu verbessern?

Erstellt von Garfield55, 29.12.2007, 15:44 Uhr · 8 Antworten · 3.169 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    44

    Welche Pflanze um die Luftfeuchtigkeit zu verbessern?

    Hallo zusammen,

    ich habe eine Blondi Terrarium. Damit ich die Luftfeuchtigkeit verbessern kann, bin ich schon die ganze Zeit auf der Suche nach einer Bodendeckerpflanze, die die Feuchtigkeit besser hält bzw. speichert. Kann mir jemand Tipps dafür geben?

    Mfg
    Garfield


  2. #2
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    308
    Hi!

    Wie wärs mit Ficus pumila ?
    Einfach mal googeln !
    MfG,
    JoJo

  3. #3
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    637
    Hallo!
    Um eine gute Bodenfeuchtigkeit zu halten, habe ich viel probiert.
    Pflanzen, verschiedene Bodenmischungen (jetzt: Kakteenerde, Lehm u. Kokoshumusgemisch).

    Ich bedecke viele Stellen mit Moos (aus dem Wald oder Garten) und auch mit Kieselsteinen. Da ich mit SunGlo beleuchte, trocknet das Moos schneller aus und ich sprühe oder gieße ca. 3 mal in der Woche. Aber meiner Meinung nach hält sich durch die Moosabdeckung mehr Feuchtigkeit.

    Als Pflanzen habe ich u.a. Neoregelia und auch Ficus (kleinblättrig, Zwergform, wächst sehr langsam) und vor allem Philodendron scandens.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Neoregelia

    Den dichten, kleinblättrigen Ficus besprühe ich (am besten Regenwasser) direkt. Bis jetzt gedeiht alles gut - und vor allem gute Feuchtigkeit im Becken.

    Als Bodendecker habe ich auch eine ... ich komm nicht auf den Namen..... hilfe ? :-O
    Ausläufer, wie Efeu, aber kleine, runde, ca. 10 cent-große Blätter, grün mit weißem Rand..... ich google mal.

    Hat schon mal jemand Farne probiert?

  4. #4
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    637
    ... genau, die Pflanze links, kennt jemand den botanischen Namen?




  5. #5
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    44
    Links?

    Ich hab jetzt ein Plattenmoos gekauft, aber wenn ich das jetzt einsetze, kann ich das nach 2 Monaten wieder raus tun, oder?

    Gruss Garfield

  6. #6
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    637
    Naja, nachdem Du es schon gekauft hast ;-)
    würde ich es halt mal probieren, wie es sich auf Deinem Bodengrund hält. Aber ab und zu muss ich auch paar Flecken von Moos erneuern.

    Ich weiß nicht, wieso das Bild nicht angezeigt wird, ich stell mich einfach an....

    hier link zu dem Bild, vielleicht kann mir jemand Name der Pflanze (linke Seite) nennen:
    http://www.repage4.de/member/evelyns...eostriata.html

  7. #7
    Aaron K. Gast
    Moin!

    Zitat Zitat von Evee Beitrag anzeigen
    hier link zu dem Bild, vielleicht kann mir jemand Name der Pflanze (linke Seite) nennen
    Das müsste Ficus pumila sein. Mit weißem Rand ist es dann Ficus pumila variegata..

    Grüße,

    Aaron

    P.s.: Das erste mal wurde der Link nicht angezeigt, weil er falsch war. Er führt nirgendwo hin

  8. #8
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    637
    Ficus pumila variegata - Jaaaa, danke Aaron, genau, das werd ich mir aber nu gleich notieren ;-)

    p.s. nein, beim ersten Mal hab ich direkt ein Bild (keinen link) eingefügt, hat es auch angezeigt beim Einfügen, später war es dann "weg")

  9. #9
    Registriert seit
    18.02.2005
    Beiträge
    123
    Hallo,

    was sich auch ganz gut macht neben Ficus pumila Arten , ist die Fittonie. Sie hat ein wunderschönes rot/grünes Blatt.
    Ich habe sie ebenfalls in meinem T. blondie Becken und sie mag es feucht.
    Neben dem Ficus pumila variegata gibt es noch einen mit ganz grünem Blatt.
    Auch ne pumila Art, ich glaube als Kletterfeige bakannt.
    Sie wächst m.E. besser als der variegata muss allerdings immer Feucht sein.
    Man kann auch noch ein oder zwei Ranken der Efeutute oder Philodendron Arten reinsetzen.
    Kletterlilien machen sich auch ganz gut. Sie sind zwar eigentlich rankend ,wachsen aus eigener Erfahrung jedoch auch gut am Boden an. Ableger produzieren sie in Massen.
    Farne gehen auch, überwuchern jedoch in kürzester Zeit das gesamte Becken!
    Bin mal grade am probieren was mit Rasen ist. Der mag es ja auch feucht.
    Sonst gibt es noch Kleesaat, Wiesensaat, Hornfeilchen gehen in kühleren Becken usw. usw.
    Einfach mal ausprobieren.

    MfG Thomas

Ähnliche Themen

  1. Welche Pflanze ist das ?
    Von chb3007 im Forum Pflanzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 08:48
  2. Welche Pflanze ins Terri?
    Von DeSch81 im Forum Pflanzen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 22:17
  3. Welche Pflanze ist das?
    Von Commander M im Forum Pflanzen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 13:13
  4. Was kann ich verbessern? (G. rosea Terra)
    Von Xaenie im Forum Terrarium
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 21:05
  5. Welche Pflanze
    Von BigAl im Forum Terrarium
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.04.2006, 15:36