Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Bodengrund

Erstellt von mini-me, 16.07.2008, 09:11 Uhr · 18 Antworten · 4.252 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    16.07.2008
    Beiträge
    36

    Bodengrund

    Hallo,

    ich bin gerade dabei, mein ersten Spinnenterrarium einzurichten. Ich möchte dort eine Brachypelma smithi unterbringen. Also Bodengrund wird ja Wald- und Blumenerde empfohlen.

    Nun habe ich das Problem, dass ich nirgends unbehandelte Blumenerde zu kaufen bekomme. Hier im Forum habe ich gelesen, dass man die Erde auch aus dem Garten nehmen kann.

    Meine Frage ist nun, geht das tatsächlich so einfach? Muss ich die Erde dann gespeziell behandeln?

    Vielen Dank für die Antworten.

    m-m

  2. #2
    Rammstein Gast
    Hi,
    solange der boden nicht mit Insektizieden behandelt ist oder sonstigen giftstoffen kannst du ihn eigentlich vom garten oder ausm Wald nehmen. Dünger schadet net. Am besten in den Wald fahren und dort nen sack schaufeln da hast du drekt gute bakterien und, und, und, drinnen

    LG Rene'

  3. #3
    Kali Gast
    Morgen

    Von Waldboden wird zurzeit ja etwas abgeraten wegen Pestiziden
    Halte ich persönlich zwar für Panikmache, aber ich bleibe trotzdem bei Blumenerde
    Habe allerdings auch keinen Garten wo ich mopsen könnte.

    Ansonsten stört es die Spinnen nicht, wenn normale Blumenerde gedüngt ist, ist auch nicht schädlich oder sonst was und Pflanzen haben ja auch was davon

  4. #4
    Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    117
    Moooooooorgän

    Also ich mische immer Blumenerde, mit etwas Pinienrinde 0-7mm und etwas Lehmsand & Hellensand(weiß) das macht ne hübsche Farbe und ist super grabbar.

    Blumenerde gedüngt ist eigentlich standart

    Gruß

  5. #5
    Registriert seit
    16.07.2008
    Beiträge
    36
    Das ist doch super, Pinienrinde habe ich schon da, dann hole ich noch Blumenerde.

    Danke für die Antworten.

    m-m

  6. #6
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    1.121
    moin,

    eines vorab, ich erwarte keine antwort auf die frage, aber warum mischt ihr pinienrinde / rindenmulch unter euer bodensubstrat?
    habt ihr schon mal draußen im wald rindenmulch liegen sehen?

    *kopfschüttel*

    aloha

    der duke

  7. #7
    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    415
    Moin,

    ich nehm einfach Kakteenerde und misch gegebenenfalls noch lehm und etwas humus drunter

  8. #8
    Kahless Gast
    Mahlzeit!

    Den Rindenmulch sollte man bei Bodenbewohnern weglassen, der stört eher. Ansonsten wie schon gesagt: Gedüngte Blumenerde ist absolut kein Problem.

    Frohes Schaffen
    Andreas

  9. #9
    Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    117
    Pinienrinde ist kein Rindenmulch,

    Pinienrinde0-7mm ist kein problem bei bodenbewohner, die kleinen größeren Stücke sotiert man sowieso sofort aus da die einem auf dem ersten blick direkt auffallen.

    Geht ums Endresulatat... sind schön aus und gibt keine Probleme!

    Kaktuserde ? gibt es da einen Unterschied ?

    Gruß

  10. #10
    Aaron K. Gast
    Moin!

    Ich bin aber auch der Meinung, das Pinienerde nicht so sehr geeignet ist. Die benutzen wir für unsere Schlangenterrarien, aber nicht für grabene Vogelspinnen.
    Lehmhaltige Walderde ist das "non plus ultra". Normale Blumenerde tut es schlimmstenfalls aber auch.

    @Erethyias : Bitte lese deine Beiträge vor dem Absenden nochmal durch. Da rollen sich einem ja die Fußnägel hoch.

    Grüße,

    Aaron

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bodengrund
    Von Testudo im Forum Haltung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 17:16
  2. Bodengrund
    Von Evo-IX im Forum Brachypelma
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 20.02.2013, 08:15
  3. Bodengrund OK?
    Von ralf im Forum Brachypelma
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 18:04
  4. Bodengrund
    Von Ricky im Forum Haltung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.12.2006, 17:38
  5. Bodengrund ??
    Von Mahtus im Forum Terrarium
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 25.09.2005, 16:29