Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 36

Terrariumpflanzen

Erstellt von schnitty, 17.08.2010, 16:54 Uhr · 35 Antworten · 10.879 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    51

    Terrariumpflanzen

    Hey an alle,
    hab da ma ne kurze Frage und zwar:
    Welche Pflanzen kann man ins Terrarium pflanzen? Hab da bisher Farn drinn....Ich hab eine Grammostola rosea und würde ihr gern ein Dschungel terrarium machen. Meine Terrariumgröße 30x 20x 20. Hoffe ihr habt n paar vorschläge.
    Gruß schnitty

    PS: Bedanke mich schon jetzt für eure Antworten

  2. #2
    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    725
    Hallo,

    Zitat Zitat von schnitty Beitrag anzeigen
    Ich hab eine Grammostola rosea und würde ihr gern ein Dschungel terrarium machen.
    So ungefähr sieht's im Habitat der Grammostola rosea aus:

  3. #3
    Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    75
    Moin,
    ein "Dschungel-Terrarium" für eine G. rosea? Darf ich fragen, wie du die Arme hältst und vor hast zu halten? Ich behaupte, dass dein Farn jetzt schon mehr Feuchtigkeit braucht, als es gut für deine Spinne ist.
    lg.

  4. #4
    Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    51
    Mit Dschungel Terrarium meine ich, viele Versteck möglichkeiten, und farn braucht nich sehr viel luftfeuchtigkeit. Meiner Rosea geht es Prächtig und der Pflanze auch.
    Ich gieße den Farn jeden zweiten Tag. Sonst ist im Terrarium alles wie es gehört. Ich möcht nur, dass meine Neele sich dort gut verstecken kann... das ist alles. wie im Buschland..

  5. #5
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6
    Hi,ich weiss es zwar nicht so genau aber ,ich habe mal gehört das Efeu ne gute Pflanze für ein Terrarium wäre ,wenn ich falsch liege bitte verbessert mich dann .

    MFG
    Micha

  6. #6
    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    725
    Hallo Schnitty,

    sieht's auf dem Foto so aus, als würde alle 2 Tage gegossen?

    Bitte erkundige Dich eingehend über die Haltungsparameter von Grammostola rosea. Deine Spinne wird's Dir danken.

  7. #7
    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    81
    Moin du

    Was sehr toll aussieht wenn man sich aus mehreren Sandsteien ein Geröllfeld nachbaut mit vielen Spalten und Höhlen, da 1-2 kleine Kakteen rein und gut is. Ach ja was für ein Farn ist es überhaupt den du im Terra hast, es sind derzeit ca. 3500 Farn Arten beschrieben könnte eventuell weiterhelfen um den Farn zu retten falls er es doch nicht so trocken mag ^^

    mfg Sebastian

  8. #8
    Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    51
    soll das etwa heißen, dass ich nich gut genug für meine VS sorge!? Das is garantiert nicht schädlich, wenn du der Pflanze Wasser gibst. Ich könnt kotzen, wenn einige menschen keine vernünftige antworten geben können.

    http://www.enforex.com/img/virtual-t...y-guide-10.jpg

    guck dir das bild an, sieht es da irgendwie aus als wenn da im wald kein Farn ist?

    An die Leute, die vernünftig mit mir schreiben:
    Das ist ein Farn der in den Wäldern von Norddeuschland wächst... Hab ihn aus ner sehr trockenen gegen von unserem wald gerupft und dann ins Terrarium gesetzt. Im moment hab ich da ganz normale Blumenerde mit Lehm im Terrarium.
    Gruß schnitty

  9. #9
    Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    75
    Zitat Zitat von schnitty Beitrag anzeigen
    soll das etwa heißen, dass ich nich gut genug für meine VS sorge!?
    Das soll heißen, dass du dich erstmal über die Haltungsbedingungen deiner Spinne informieren sollst! Ein Farn, der zwei mal die Woche gegossen wird, passt nun mal nicht in das Terrarium einer G. rosea!


    Zitat Zitat von Silentius
    Was sehr toll aussieht wenn man sich aus mehreren Sandsteien ein Geröllfeld nachbaut mit vielen Spalten und Höhlen, da 1-2 kleine Kakteen rein und gut is
    Ein "Geröllfeld" und "Kakteen"? Dann wünsch ich der Kleinen viel Glück beim ersten missglückten Kletterversuch und der Landung danach.

  10. #10
    Benutzername Gast
    Hi Schnitty
    Ich geb meiner rosea alle 3 Wochen mal Wasser, mehr brauch sie auch nicht.
    Und was hat das von Dir gepostete Foto mit dem Habitat einer rosea zu tun?
    Kurz und knapp: Ein Farn lässt sich in einem rosea Terrarium nicht halten, da er vertrocknet.
    Thomas

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte