Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Fragen über fragen

Erstellt von gd87, 05.03.2004, 11:24 Uhr · 11 Antworten · 3.649 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    05.03.2004
    Beiträge
    9

    Fragen über fragen

    Hallo zusammen,

    ich habe mir jetzt ein Terraruim selber aus Holz gebaut, jetzt zu meinen Fragen:

    1.Ich habe jetzt in den oberen teil löchen und in den vorderen teil des Terraruim löcher reingemacht, diese sollten für die Luftzuführ reichen oder?
    2. Als bodengrund habe ich mir vom Baumarkt Torf geholt ich denke mal das ist gut oder?
    3. Der Torf richt natürlich sehr stark kann ich da jetzt meine Spinne rein setzen oder nicht ich mal mal gehört das es der Spinne nichts ausmacht.

    MfG. Michel


  2. #2
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    Hallo Michael,

    erstmal herzlich willkommen im Forum !

    Ich will Dich ja nicht gleich entmutigen, aber wenn Du das Terrarium wirklich aus Holz gebaut hast, wirst Du nicht lang' Freude dran haben denn bei einem humiden Terrarium (für welche VS-Art soll das Terrarium denn überhaupt sein ?) wird sich das ganze Terrarium mit der Zeit verziehen bzw. wirst Du mit Schimmel zu kämpfen haben !

    Ich würde GRUNDSÄTZLICH das Terrarium zuerst mal für ein paar Wochen einem Probelauf unterziehen und in dieser Zeit mal die Temperatur, LF kontrollieren um eventuell noch eingreifen zu können, falls die Bedingungen nicht so sind, wie es für die Spinne optimal wäre; erst wenn alles soweit passt, würde ich die Spinne reinsetzen !

    D.h. Du wirst recht rasch feststellen, ob die Belüftung ausreichend ist (Scheiben beschlagen, LF konstant hoch, kaum Unterschied zw. Tages- u. Nachttempertur); das Substrat ist relativ zweitrangig - kommt halt wieder auf die Art an, die Du Dir zulegen möchtest...

    LG, Ferdinand

  3. #3
    Registriert seit
    05.03.2004
    Beiträge
    9
    Hallo,

    erstmal danke für die schnelle Antwort.

    Ja das Terrarium ist aus holz, damit sich das Holz nicht verziehen kann habe ich Aluleisten um das Terrarium gemacht. Ich habe auch an den Schimmel gedacht, deswegen habe ich innen alles mit Ebogsieht Hartz bearbeitet.

    Das der Terrarium ist für die Aphonopelma Seemanni.

  4. #4
    Registriert seit
    07.02.2004
    Beiträge
    1.048
    Hallo
    Ebogsieht Hartz
    Das kenn ich gar nicht, muß wohl neu auf den Markt sein. :lol: :lol: :lol:

    LG CH

  5. #5
    Registriert seit
    05.05.2003
    Beiträge
    1.270
    kein thema.
    hab ein eigenbau aus holz seit mehreren monaten im einsatz und keinerlei probleme damit. ich kann becherweise wasser reinschütten, da sickert nix durch. hab nur fliesenkleber zur abdichtung verwendet.

    epoxydharz ist mind. genausogut geeignet, gibt's auch in jedem Laden.
    aber mittel gegen legasthenie findet man dort nicht, wohl aber jede menge clownsnasen für leute, die sich darüber lustig machen können :wink:

  6. #6
    Registriert seit
    05.03.2004
    Beiträge
    9
    Sorry ich meinte Epoxit Harz

  7. #7
    Registriert seit
    05.05.2003
    Beiträge
    1.270
    ich würde erstmal bisschen wasser reinschütten, um sicherzugehen, dass es dicht ist.
    lüftung vorne-unten und hinten-oben hat sich bewährt, es kommt halt immernoch auf die grösse der löcher an.
    und den torf würd ich mit blumenerde mischen, sonst nimmt er das wasser sehr schlecht auf. das läuft direkt drunter und der torf schwimmt darauf..

  8. #8
    Registriert seit
    05.03.2004
    Beiträge
    9
    Also ich habe jetzt schon meine süße ins Terrarium rein und habe festgestellt das die Luftfeuchtigkeit und die Temperatur super sind, das futter findet sie auch also denke ich mal das es ihr gut geht. Jetzt bin ich am überlegen ob ich mir nicht eins aus Styropor baue, aber da weis ich nun wieder nicht ob das so eine gute Idee ist denn ein Teil des Bodens muß ja immer leicht feucht sein bei der Seemanni.

  9. #9
    Registriert seit
    05.05.2003
    Beiträge
    1.270
    da du genauso wie beim holz auch komplett von innen und am besten auch von aussen versiegeln solltest, um keine kösen überraschungen zu erleben, macht das eigentlich keinen unterschied.
    styroporterri ist bei mir auch in planung, ich werd allerdings erstmal umziehen, vorher macht das keinen sinn.

  10. #10
    Registriert seit
    05.03.2004
    Beiträge
    9
    Also brauch mir jetzt mal keine sorgen machen das es meiner süßen nicht gut geht oder das der bau eines Holz Terrarium schlecht ist?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Paraphysa parvula -Fragen über Fragen
    Von Lischen im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.10.2017, 11:06
  2. Avicularia metallica Fragen über Fragen
    Von Pyeah82 im Forum Avicularia
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 20:41
  3. Orphnaecus - Fragen über Fragen.
    Von Dominic im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 10:11
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 20:04
  5. Fragen über Fragen
    Von Schmiddi im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.11.2003, 20:49