Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 103

Terrarium für Chromatopelma

Erstellt von Krang82, 30.06.2017, 11:15 Uhr · 102 Antworten · 3.337 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    05.05.2017
    Beiträge
    89

    Terrarium für Chromatopelma

    Hallo

    dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum. Ich bekomme in 4 Tagen meine erste Vogelspinne Eine Chromatopelma cyaneopubescens. Ich habe jetzt das Terrarium (60x30x30 cm) eingerichtet. Was haltet ihr davon? Ist es so in ordnung? Mir gefällt es aber ist es auch gut für die chroma? Für Anregungen bin ich immer offen. Das erste Foto ist Nachts und das zweite ist Tags über.20170630_112724.jpg

    Upps da ist mir ein Fehler unterlaufen. Also das Erste (mit spotstrahler) ist natürlich bei Tag. Entschuldigt muss mich hier erst zurechtfinden.

    MfG

    Marcus
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


  2. #2
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.006
    Hi Marcus,

    auf dem ersten Bild sieht der Boden aus wie Kokoshumus. Ich persönlich finde Blumen-. Wald- oder Maulwurfshügelerde viel besser geeignet. Und diese dann auch schön festgedrückt, nicht so fluffig wie jetzt. Das würde ich noch mal ändern.

  3. #3
    Registriert seit
    05.05.2017
    Beiträge
    89
    Hallo Bärbel,

    danke für die Info. Ja der Boden ist aus Kokosfasern. War voher ein Ziegel und mit Wasser gemischt ergab es diesen Bodengrund. Ich habe im Buch Vogelspinnen im Terrarium von Martin Meinhardt gelesen das er Kokosfasern am besten findet und da dieses Buch sehr gute Kritiken hat habe ich mich dafür entschieden.

    Ansonsten meinst du das sonst das Terrarium gut ist für meine Chroma?

    MfG
    Marcus

  4. #4
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.006
    Bei Bodengrund gehen die Meinungen eben auseinander. Es wird mehr und mehr zu natürlichem Boden gegriffen. Terra zu Natur ist natürlich kein Vergleich, aber das Kokoszeug ist für VS nicht wirklich geeignet. Auf jeden Fall sollte der Boden fest sein.
    Ansonsten finde ich es gar nicht schlecht. Ich bin nicht grad sehr kreativ und meine Terras werden nie so, wie ich es mir vorstelle bzw. im Kopf habe.

  5. #5
    Registriert seit
    05.05.2017
    Beiträge
    89
    Hallo

    So ein mist mir ist eben die Klemmhalterung von meiner Klemmleuchte kaputt gegangen. Kann mann die Lampe (20W) auf das Terrarium legen oder geht dann das Glas kaputt. Bitte brauche dringend Hilfe1498841882294-877314946.jpg

    - - - Aktualisiert - - -

    Kann mir denn Keiner sagen ob das mit der Lampe so geht?
    Bitte ich brauche euen Rat.

  6. #6
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    930
    Hallo,
    ich kann dir nur sagen, dass ich alle meine Lampen direkt auf den Terrarien liegen habe und bei mir ist noch nie das Glas geplatzt oder gerissen. Aber wahrscheinlich kann man das nicht so pauschal sagen.
    Außerdem hätte ich so eine Klemmhalterung übrig. Wollte sie schon längst mal wegwerfen, da ich keine Verwendung dafür habe.
    Grüße, Karola

  7. #7
    Registriert seit
    05.05.2017
    Beiträge
    89
    Danke Karola. Ich habs reparieren können Aber danke für dein Angebot. Wie hältst du deine Chroma (Temperatur, Luftfeuchte)? Also ich habe ca. 25-26 Grad und 55% auf der einen Seite des Terrariums und 67% auf der Anderen die Luftfeuchte. Wie oft fütterst du sie und was mir auch noch eingefallen ist: Wenn ich sie die Tage bekomme wann kann oder sollte ich sie das erste mal füttern?

    Würde mich freuen wenn du mir ein paar Tipps geben könntest.

    MfG
    Marcus

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich glaube ich habe die ganze Zeit falsch die Wärte(Temperatur und LF) gemessen. Helft mir doch noch mal auf die Sprünge. Ich habe ein Digitales ThermoHygrometer von Lucky Reptile. Dieses hat In/Out funktion. Sehe ich das jetzt richtig In ist am Gerät selber und Out ist an den Ausenfühlern richtig?

    Wenn das so ist habe ich über den Spot 28Grad und eine LF von 57%. Ist das so in Ordnung für die Spinne? Ich denke schon. Vielleicht die LF in den Büchern wird immer von 70% gesprochen. Auf der Anderen Seite des Terrariums habe ich 25Grad und 65% LF.

  8. #8
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    930
    Hallo Marcus,
    ich halte inzwischen alle Vogelspinnen bei Zimmertemperatur. Auf den Terrarien habe ich diverse verschiedene Leuchtmittel liegen, aber lediglich nur noch für die Pflanzen. Nebeneffekt ist, dass dadurch die Temperatur im Laufe des Tages um 2-3 Grad steigt. Luftfeuchtigkeit kann ich nicht sagen, da ich keine Meßgeräte mehr verwende bzw. diese zugewachsen sind.
    Wenn schon, mußt du den Meßwert am Hygrometer ablesen, wenn der Spot ausgeschaltet ist.
    Die Vogelspinnen füttere ich nach Bedarf. Ich habe kein festes Schema. Es kann sein, dass ich mal in einer Woche 2-3 Tiere verfüttere und dann wieder 2 Wochen nichts. Es kommt darauf an, in welchem Ernährungszustand die jeweilige Spinne sich befindet.
    Wann du deine neue Spinne erstmals fütterst, hängt auch von deren Aussehen aus. Du kannst ihr ja nach 2-3 Tagen mal was anbieten.
    Grüße, Karola

  9. #9
    Registriert seit
    05.05.2017
    Beiträge
    89
    Hallo

    Ich brauch nochmal dringend euren Rat. Es wird ja oft gesagt das die Chroma trocken gehalten werden soll. Wiederum andere sagen leicht oder zur Hälfte feucht. Luftfeuchtigkeit variiert von Aussage zu Aussage zwischen 50% und 70%.

    So mein Anliegen ist folgendes: Ich habe den Bodengrund Staubtrocken. Natürlich habe ich eine Wasserschale drin. Meine Luftfeuschtigkeit liegt Tagsüber bei ca. 53% (digitales ThermoHygrometer von Reptiland). Nachts steigt sie auf bis zu 74% obwohl wie erwähnt ich das Terrarium Staubtrocken habe. Ich frage mich wie die hohe Luftfeuchte zustande kommt. Könnt ihr mir sagen ob das mit den werten so in Ordnung geht. Ich wäre euch sehr dankbar.

    Mfg
    Marcus

  10. #10
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.006
    Das ist ganz normal, denn die Relative LF ist abhängig von der Temperatur. Da es sich nachts abkühlt, steigt somit die RL

Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Terrarium für Chromatopelma cyaneopubescens
    Von petra.43 im Forum Einrichtung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 13:51
  2. Terrarium für Chromatopelma cyaneopubescens
    Von Testudo im Forum Terrarien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 21:33
  3. Neues Terrarium für Chromatopelma cyaneopubescens
    Von Mr.Black-Magic im Forum Einrichtung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 21:47
  4. Terrarium für Chromatopelma cyaneopubescens
    Von meiner im Forum Terrarium
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 18:45
  5. Mein erstes Terrarium für Chromatopelma c.
    Von mear31 im Forum Terrarium
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 15:36