Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Brachypelma albopilosum Terrarium

Erstellt von Spinni-an-der-Wand, 05.01.2018, 17:18 Uhr · 3 Antworten · 168 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    24.06.2016
    Beiträge
    257

    Brachypelma albopilosum Terrarium

    Hey,
    habe mir bei dem LFS in der Nähe eine B. albopilosum gekauft. Ich habe sie mir genau angesehen und konnte beobachten: Dunkelbraune bis Schwarze Grundfarbe, Braun/Schwarzer Carapax mit Goldschimmer. Braun/gelb/Orange Haare auf dem Abdomen und Weiß bis Creme gekräuselte Haare auf den Beinen verteilt. Also war ich mir sicher, dass es sich um eine albopilosum handelt. Ein Foto vom Tier habe ich gerade nicht, aber es wurde mir als Weibchen verkauft. Ich habe eine Klaasche Bestimmung vorgenommen und konnte das so unterschreiben, wobei man sich erst nach der Examination der Exuvie sicher sein kann. Ich habe das Terrarium nach Upala gestaltet, was ein Sehr Humides Gebiet ist. Im Vergleich zu Costa Rica ist die Vegetation im Lebensraum der Spinnen etwas üppiger und die Erde ist fasst das ganze Jahr über ziemlich Feucht, jedoch habe ich die Trockenzeit mit eingeplant, die je nach Quelle im Januar oder März ist. Damit nach der Trockenzeit die Erde auch leicht wieder Feucht wird habe ich vorne die Erde etwas Flacher gedrückt und Löcher reingebort. Das Substrat ist Lehmerde und oben drüber Laubwaldhumus mit Lehmanteil aber nur einige milimeter. Die Höhle ist eine Alte Wurzel, die Bepflanzung ist ein wenig Mohs und eine Pflanze, die ich gefunden habe.
    Beleuchtung ist LED, weil die Halogenlampe viel zu heiß wird. Ein Hygrometer habe ich nicht, weil sie meist so ungenau sind.
    Bitte Verbesserungvorschläge NETT und KONSTRUKTIV vorulieren, nicht wie es manche leute hier im Forum machen.
    mfg
    Kevin
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


  2. #2
    Registriert seit
    24.06.2016
    Beiträge
    257
    Hi! Fotos:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #3
    Registriert seit
    24.10.2016
    Beiträge
    235
    sieht doch top aus

  4. #4
    Registriert seit
    24.06.2016
    Beiträge
    257
    Hallöchen,
    dankeschön! Ich warte noch, darauf, was die Arachnophilia Götter dazu zu sagen haben

Ähnliche Themen

  1. Brachypelma albopilosum Terrarium
    Von Tanja75 im Forum Terrarien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.2013, 19:32
  2. Brachypelma albopilosum Terrarium
    Von Lucky13 im Forum Terrarien
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.08.2013, 22:30
  3. Brachypelma albopilosum - zu kalt im Terrarium?
    Von urgl im Forum Brachypelma
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.05.2013, 12:22
  4. Brachypelma albopilosum Terrarium - euere Meinung
    Von sPiNnEn im Forum Brachypelma
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 16:42
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 17:31