Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Ameisen im Terrarium

Erstellt von Eddy, 07.05.2005, 11:50 Uhr · 12 Antworten · 6.881 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    01.03.2005
    Beiträge
    6

    Ameisen im Terrarium

    Habe soeben ein paar Ameisen im Terrarium entdeckt.

    Wie krieg ich die Viecher jetzt wieder raus?

    Wollte es mal mit so einem Lockstoffgift versuchen, der sich in einer Dose mit kleinen Öffnungen befindet und nur den Ameisen zugänglich ist.

    Würde das eventuel der Spinne schaden?

    Hat jemand diesbezügliche Erfahrungen?

    Bis dann . . . . 8)


  2. #2
    Registriert seit
    29.10.2004
    Beiträge
    67
    Also von deisem Lockstoffgift, würd ich dir abraten.. die Spinne kommt ja nich rein, aber die Amseisen sterben ja nich gleich wenn se in der Dose sind.
    Vielmehr schleppen die das zeug in den Bau, sozusagen als Futter, und vergiften damit den ganzen Staat.
    Also eigendlich vertielen dies im ganzen Terri und ich kann mir nich vorstellen das das deiner Spinne gut gut!

  3. #3
    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.377
    Zu ergründen wäre doch wohl zunächst, um welche Ameisen es sich handelt, und was die im Terri suchen, bevor man zu irgendwelchen restriktiven Maßnahmen greift...

    Bei nem Staat im Terri ließe sich das ganze einfach ausräumen und komplett neu einrichten, und schon wär man sie los...

    Nur wenns kleine helle sind, sinds wohl Pharao- Ameisen, und wenn du die hast, solltest du nen Schädlingsbekämpfer konsultieren...

    Grüße, Andreas

  4. #4
    Registriert seit
    01.03.2005
    Beiträge
    6
    Danke für die Antwort.

    Habe genau die gleiche Bedenken aber was tun ?

  5. #5
    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.377
    Siehe oben...

  6. #6
    Registriert seit
    20.04.2005
    Beiträge
    246
    Ist deine Spinne schon zu gross um sich der Ameisen annehmen zu wollen.
    Würd aussen wo die Ameisen aus und einkrabbeln mal versuchen ein doppelseitiges Klebeband anzubringen. Die paar was drinnen sind werden schon keinen Schaden anrichten und neue können dann nicht rein.
    Dann wörd ich mal schauen wo sie ins Haus kommen und schon dort versuchen es zu verhindern. :wink:
    Wie Mindstorm schon sagte von Giften würd ich komplett abraten wär ja schade um deine Tiere.

  7. #7
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    677
    Hi, ich danke auch, es wäre erst mal wichtig zu ergründen wo die Ameisen ihren Bau haben: im Terri, oder im Zimmer ( z.B. PC ) oder außerhalb. Wenn du das weißt, dann erst würde ich zu konkreten maßnamen raten...
    Viel Erfolg, Andi

  8. #8
    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.377
    Und die Meisen kommen auch durchs Lüftungsgitter, was fatal wäre, abzukleben ^^ !

    Grüße, Andreas

  9. #9
    Registriert seit
    20.04.2005
    Beiträge
    246
    Man muss ja nicht das Lüftungsgitter abkleben, man kann ja auch rundherum kleben, deshalb meinte ich ja Doppelklebeband damit die Ameisen kleben bleiben. :wink:

  10. #10
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    684
    Moin,

    ich würde ganz einfach die Spinne solange bis sich das Ameisen-Problem geklärt hat, in eine Faunabox umsiedeln :idea:

    Während dessen würde ich das Terrarium dahingehend dicht machen um zu gucken, ob die Ameisen aus dem Zimnmer in das Terrarium kommen oder umgekehrt...

    Gruß,

    Christian

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ameisen im Terrarium
    Von rocke89 im Forum Einrichtung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.03.2012, 06:43
  2. Ameisen und Vogelspinnen
    Von Testudo im Forum Terrarium
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 16:53
  3. Wichtiger Link zum Thema Ameisen!
    Von meierhofer82 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2006, 12:08
  4. ameisen....
    Von Schtroumphtoxique im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.06.2006, 17:45
  5. Ameisen im Terrarium
    Von Ferdinand im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.09.2002, 17:08