Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Fressverhalten T. stirmi

Erstellt von morpheus77, 22.06.2015, 11:55 Uhr · 5 Antworten · 1.268 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    3

    Fressverhalten T. stirmi

    Hallo,

    habe seit einigen Monaten eine stirmi 0.1, anfangs hat sie noch gefressen, nun seit mehreren monaten (ca. 3) gar nicht mehr...sie hat auch eine dunkle Stelle am Abdomen, sieht im Bezug auf eine bevorstehende Häutung auch eher untypisch aus...man sagt den Theraphosa Arten doch nach, das sie sehr gierig sein sollen im Bezug auf Futter...muss ich mir da Sorgen machen?

    Danke!

    IMAG1211_BURST002.jpg


  2. #2
    gegenstrom Gast
    [QUOTE=morpheus77;477111]Hallo,
    sie hat auch eine dunkle Stelle am Abdomen, sieht im Bezug auf eine bevorstehende Häutung auch eher untypisch aus...
    Hi,

    was sieht dann deiner Meinung nach typisch für eine bevorstehende Häutung aus?

    Hast du schon mal ein Buch über VS gelesen, oder dich anderweitig erkundigt? Schon hier im Forum gibt es Antworten bis zum Abwinken.

    Das Aussetzen des Fressens und noch ein Abdomen das sich zu verdunkeln beginnt, was könnten das für Anzeichen sein?

    Mach dich mal schlau.

    Gruss gegenstrom

  3. #3
    Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    3
    Ich beschäftige mich seit 15 Jahren mit den Tieren...bin daher nicht unwissend und habe auch ne Menge Bücher gelesen...mit der dunklen Stelle meine ich, das sich der gesamte kahle Bereich des Abdomens normalerweise dunkel färbt, da man die neuen Haare darunter sieht...bei meiner stirmi ist es aber nur eine bestimmte Stelle, obwohl das Abdomen teils kahl ist...und mit dem Fressen...ich hatte schon viele Arten hier aber keine hatten so lange Fastenzeiten...ich hatte mal einen rosea Bock, der hat nach der Reifehäutung noch 3 Jahre gelebt...und kein einziges Mal mehr gefressen...aber Therphosa...nun ja, hauptsache nicht krank

  4. #4
    Registriert seit
    09.03.2007
    Beiträge
    667
    Hallo,
    Also meine blondi Dame hat auch gerade eine über 3Monatige fresspause hintersich und hat sich am Wochenende gehäutet also sind solche fresspausen möglich.
    Ich glaube auch das kommt davon wenn man ihnen zuviel und zu oft Futter anbietet, war bei mir denke ich der Fall.

  5. #5
    gegenstrom Gast
    Hi,

    für mich sieht das Abdomen normal aus. Auch ist sie gut genährt, oder liegt es an der Optik ?

    Ich habe Brachypelmas, da sieht es gleich aus. Grosse kahle Stellen, paar Flecken braun, nicht durchgehend und bevor das Abdomen sich ganz verdunkelt hat, sind sie schon am häuten.

    3 Mte. kein Futter. Tönt lange, ist für mich aber auch kein Alarmzeichen. Wie gesagt, deine sieht nicht ausgehungert aus.

    Konkret habe ich eine B. auratum und eine B. albiceps, die hatten dann mal einen kahlen "Arsch" kaum abgedunkelt, eben fleckig am Rande, beide haben erfolgreich gehäutet, ohne dass das Abdomen noch gänzlich dunkel wurde.

    Ich war damals überrascht, da ich auch immer dachte, die "Neuwelt"-VS "hauen" die Brennhaare weg, das Abdomen wird dunkel (Normalfall) und dann wird gehäutet. Es geht auch anders.
    Vielleicht nur meine subjektive Betrachtungsweise, beide waren verdammt lang auf dem Rücken (entsprechend Alter u. Grösse), die ganze Häutung ging lange, aber erfolgreich.

    Gruss gegenstrom

  6. #6
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    1.902
    Schick mal ein besseres Bild oder zeig sie einem Tierarzt.Sieht nicht normal aus.

Ähnliche Themen

  1. Fressverhalten meiner A.seemanni
    Von Onkmail im Forum Haltung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2003, 19:31
  2. Frage zum Fressverhalten
    Von Spikeworld im Forum Haltung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.10.2003, 11:03
  3. Gram. Rosea fressverhalten?!
    Von Inkognito im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.05.2003, 10:08
  4. Fressverhalten von Pt. Murinus
    Von Phoebus0411 im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2003, 23:32
  5. Was hat eure Spinne für ein Fressverhalten ?
    Von Saschag im Forum Haltung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.09.2002, 21:44