Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Bestimmung der Art - Dominikanische Republik

Erstellt von corny030, 28.12.2009, 09:55 Uhr · 11 Antworten · 8.105 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    4

    Bestimmung der Art - Dominikanische Republik

    Liebe Tier- und Vogelspinnenfreunde,

    ich bitte Euch um Mithilfe bei der Bestimmung der auf dem Foto zu sehenden Vogelspinne.
    Die Aufnahme stammt von meinem Urlaub Ende November 2009 in der
    Dominikanischen Republik auf der Insel Hispanóla.

    Ihr werdet es vielleicht nicht glauben, aber mir ist dieses - geschätzte 15 cm lange - Exemplar während der Mittagszeit
    bei strahlendem Sonnenschein auf einer stark befahrenen Straße einfach vor mein Auto gelaufen.

    Kurzerhand erinnerte ich mich an meine Pfadfinderzeit, stoppte sofort das Auto, "bewaffnete" mich mit
    meiner Kamera und gab der Vogelspinne begleitschutz bei der waghalsigen Aktion die Straße zu überqueren.

    Selbstverständlich zum Leidtragen der heimischen Bevölkerung die leicht spuckend und
    mit wüsten Beschimpfungen hinter meinem Fahrzeug eine ordentliche Vollbremsung hinlegte.
    Was aber hätte ich anderes tun sollen, als mit meinem Fahrzeug die eine und mit meiner Person
    die andere Straßenseite zu sperren?!?
    Ich bin mir sicher, Ihr hättet Euch für Erna, wie ich sie liebevoll genannt habe, ebenso eingesetzt.

    Am Ende war ich sehr erstaunt, dass meinem Fahrzeug, "klein" Erna und mir nichts weiter passiert ist.
    Sie kam heil auf der anderen Seite an, mein Auto blieb ganz und ich hatte ein super Foto. Perfekt! ;-)

    Zurück in Deutschland habe ich versucht, Fotos von auf der Hispanóla lebenden Vogelspinnen zu finden,
    um heraus zu finden, welcher Gattung ich so tapfer über die Straße geholfen habe.
    Doch bei meiner I-net-Recherge fand ich leider nur
    lateinische Bezeichnungen ohne Abbildungen, daher hoffe ich auf Eure Hilfe.

    Wer kann mir, der so gar keine Ahnung von Vogelspinnen hat, sagen,
    was das für eine Gattung ist und wo ich über Sie etwas mehr lesen kann?!?

    Ich danke Euch für Eure Hilfe und wünsche einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2010.

    Gruß aus Berlin
    René
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


  2. #2
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    1.589
    Hallo!


    Aller Wahrscheinlichkeit nach eine Phormictopus- Art.

    Wo genau war das denn?






    Gruß
    KATRiN

  3. #3
    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    4
    Hallo Katrin,

    danke für Deine Antwort!

    Ort der Begegnung: Im Süd-Osten der DomRep, ca. 40 km von Punta Cana entfernt.

    Ich habe die Art "Phormictopus cancerides", welche wohl auf Hispanóla heimisch sei,
    ge-googeld und Bilder gefunden, die meiner Aufnahme so gar nicht entsprechen.

    Welche Merkmale deuten für Dich auf "Phormictopus" hin?

    Und wenn, ist eine solche Vogelspinne giftig oder auf eine andere Art für
    den Menschen "bedrohlich"?

    Die Vogelspinne machte auf mich einen sehr ruhigen und entspannten
    Eindruck, trotz meiner Anwesenheit und des Objektives, das auf sie gerichtet war.

    Was mich gewundert hat, ist es üblich, dass Spinnen dieser Größe
    am Mittag so "spazieren" gehen? Die Vogelspinnen, die ich bisher in
    Terrarien beobachtet habe, haben sich meistens verkrochen!

    Gruß
    René

  4. #4
    Registriert seit
    09.11.2004
    Beiträge
    2.045
    Hi,

    ich würde auch auf eine Phormictopus Art tippen, doch kann man aufgrund dieses Fotos sicher keine Art bestimmen.

    Wer sich intensiv mit den VS der großen Antillen ( insbesondere Phormictopus) beschäftigt hat, ist J.P. Rudloff

    Hier seine HP bzw. Veröffentlichungen in der Arthropoda:

    Entomologische Arbeiten

    http://www.entomo-praeparation.de/Do...%20%282%29.pdf

    Am besten du kontaktierts ihn mal, denn alles andere würde hier nicht viel bringen.

    LG Andreas

  5. #5
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    1.589
    Hallo!


    Aus dem Gebiet um Punta Cana sind bisher keine Phormictopus- Arten beschrieben, aber die Tiere die als Citharacanthus spinicrus bezeichnet werden.




    LG
    KATRiN

  6. #6
    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    4
    Hallo Andreas,

    vielen lieben Dank für Deinen heißen Tipp.

    Eine Email habe ich soeben an Hrn. Rudloff abgeschickt und hoffe von
    Ihm eine Antwort zu erhalten.

    Sobald ich eine Info erhalte, werde ich bescheid geben.

    Gruß aus Berlin
    René

  7. #7
    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    4
    Hallo Katrin,

    danke für den Hinweis.

    Email an Hrn. Rudloff (siehe Antwort an Andreas) ist abgeschickt!
    Schau´n wir mal, was er dazu sagt....

    Für Euch bestimmt eine "doofe" Frage.... aber generell.... ich habe immer gedacht, Vogelspinnen haben ACHT und nun zähle ich auf meinem Foto ZEHN Beine....!?!?

    Kann man also sagen Vogelspinnen haben 8 oder 10 Beine oder sogar mehr?!?

    Herzlichen Gruß
    René

  8. #8
    Hubi Gast
    Hallo,

    auch Vogelspinnen haben "nur" 8 Beine. Was du als zweites Beinpaar meinst zu erkennen, sind die Pedipalpen also die Taster der Vogelspinne.
    Diese Taster haben auch einheimische Spinnen, nur sind diese dort nicht so sehr ausgebildet bzw. so klein, dass sie meist nicht sofort wahrgenommen werden.
    Schau dir einfach mal das hier an Körperbau einer Vogelspinne - Arachnophilia.de - Vogelspinnen im Terrarium

    ciao
    Hubi

  9. #9
    Registriert seit
    03.01.2010
    Beiträge
    5
    Hallo war auch von ende September bis mitte Oktober in der DomRep. hatte auch einen grossen Besucher (Kl. ca 14-15cm!)auf meiner terrase ich war allerding in Bani und würde auch gerne Wissen was das für eine art war hatte erst auf eine Blondi getippt, aber bin mir einfach nicht sicher

    hier das bild:
    (leider war es schon dunkel und die kamera nich so dolle)

    http://hkdclan.com/ilch/include/imag...ry/img_174.JPG

  10. #10
    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    111
    Hallo Titus666!


    Also 14-15 cm KL klingt unrealistisch. Kanns sein das du die KL+ Beine meinst?


    Zum Bild kann ich nur sagen, das es sich um ein adultes Männchen handelt.

    mfg kuki

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bestimmung
    Von MR. Burns im Forum Vogelspinnen Bestimmung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 12:47
  2. Bestimmung
    Von Marlo im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 18:31
  3. Bestimmung
    Von Daniel81 im Forum Haltung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 20:10
  4. bestimmung ???
    Von madhack im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 16:01
  5. VS-Bestimmung
    Von Aline im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.04.2003, 19:11