Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Kann mir jemand sagen um was für eine Gattung es sich handelt

Erstellt von --LILITH--, 13.04.2013, 19:39 Uhr · 21 Antworten · 4.717 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    28

    Beitrag Kann mir jemand sagen um was für eine Gattung es sich handelt

    Hallo ihr lieben,
    vor ein paar Wochen ist auch bei uns ein Fussel eingezogen,
    leider aus traurigen gründen, sie wurde aus einer Wohnung rausgeholt wo schon mehrere Tiere tot waren weil der Vorbesitzer sich nicht mehr drum gekümmert hat.
    Genau aus diesem Grund weis ich leider auch überhaupt nichts über das Tier.
    Bei mir hat sie erstmal ein neues Terrarium bekommen neue einrichtung und hat sich direkt eine Höhle gebuddelt, die sie wohl nur Nachts verlässt deswegen hab ich auch leider keine so guten Bilder bis jetzt machen können.
    Ich hoffe allerdings trotzdem das mir vielleicht irgendwer sagen kann um was für eine Gattung es sich bei der Spinne handelt.

    1365235833311.jpg1365873175692.jpg1365873198122.jpg

    Ich bin sehr gespannt ob ihr mit den Bildern etwas anfangen könnt
    und bedanke mich schonmal ganz dolle

  2. #2
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    57
    Moin...

    Auf den ersten Blick und aufgrund der längeren gebogenen Haare an den Beinen würde ich mal auf B. albopilosum tippen. Sicher ist das bei den Bildern aber keinesfalls.

    Grüße Kai

  3. #3
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    28
    Hallo Kai
    Ich hab es fast befürchtet das die Bilder nicht gut genug sind, vielleicht bekomm ich sie ja irgendwann mal wieder zu sehen und kann besser Bilder machen. Ich danke dir trotzdem erstmal...

  4. #4
    Pyeah82 Gast
    B.albopilosum hat nen goldenen Schimmer auf dem Carapax und nur anhand der Haare darauf zu schließen ist recht gewagt Lg Bessere Bilder wären gut

  5. #5
    Aki
    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    605
    Moin,

    setz Dich doch mal mit Velaya auseinander.
    Vielleicht kannst Du ihr nach der nächsten Häutung die Haut schicken. Eventuell kann sie Dir wenigstens die Gattung bestimmen.
    Diese Bilderraterei bringt normalerweise gar nichts.

  6. #6
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    57
    moin...

    Zitat Zitat von Pyeah82 Beitrag anzeigen
    B.albopilosum hat nen goldenen Schimmer auf dem Carapax und nur anhand der Haare darauf zu schließen ist recht gewagt Lg Bessere Bilder wären gut
    das eine b. albopilosum einen goldenen schimmer auf dem carapax hat ist vollkommen richtig, hat meine auch. das aber als begründung aufzuführen wäre unsinnig gewesen weil man das nicht erkennen kann. was man meiner meinung nach erkennen kann ist eine auffällige behaarung die der einer albo sehr ähnlich sieht und gleichzeitig für mich charakteristisch für diese art ist. das das hier kein heiteres rätzelraten werden sollte ist ganz klar. bin auf bessere bilder und/oder das ergebnis der exuvien bestimmung gespannt.

    grüße kai

  7. #7
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    28
    Im moment hat sie sich eingebuddelt, vielleicht Häutet sie sich ja und ich kann danach mal bessere Bilder machen. Heisst dann jetzt wohl erstmal Warten
    Ansonsten werd ich Aki´s rat befolgen und mich mit Velaya in verbindung setzten, irgendwann muss ja rauszufinden sein was die/der gute für eine ist.

  8. #8
    Registriert seit
    09.03.2007
    Beiträge
    675
    Hallo!

    ich finde sie ist ja noch nicht ausgewachsen/gefärbt sie sieht ja eher noch kleiner aus,welche KL hat die den?
    Also bei einer kleineren Spinne ist es ja noch schwerer zu sagen was es ist da sich da einige Arten ähnlich sehen!

    Gruß
    Marco

  9. #9
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    28
    Hallo Marcopolo,
    ihre KL ist ca. 2,5-3 cm mehr kann ich ja leider nicht sagen
    was mich selbst ein wenig ärgert, aber der Vorbesitzer gibt halt gar keine auskunft.
    Scheint ihm auch leider ziemlich egal zu sein was mit den Tieren ist.

    gruss Steffi

  10. #10
    Registriert seit
    09.03.2007
    Beiträge
    675
    Hi,

    Ja dachte ich mir das es sich um ein noch junges Exemplar handelt von was auch immer, Bodenbewohner ist auch schon mal klar!

    Lass dich einfach überraschen was es wird einfach Trinknapf rein damit sie wenn sie es feuchter mag da sich aufhalten kann 1x Wöchentlich sprühen Pflanzen gießen Temperatur auf Mittelmaß ca.22-25°C und füttern!
    Mit dieser Methode bringst du einige Arten über die Runden(obwohl es sicher wieder wer besser weis,aber es ist so)
    Da hat sie es sicher mal besser als vorher und dann mußt du nur mehr warten bis sie "Farbe bekennt"
    Hat was spannendes nicht nur auf Häutungen zu warten um das Geschlecht zu bestimmen sondern gleich die Art auch

    Gruß
    Marco

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.11.2013, 11:48
  2. Wer kann mir sagen um welche Art es sich hier handelt
    Von $venyo im Forum Vogelspinnen Bestimmung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2013, 12:34
  3. Kann mir evtl jemand sagen um was für eine gattung es sich handelt??
    Von ElDiablo8989 im Forum Vogelspinnen Bestimmung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 18:35
  4. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 10:03