Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 93

Wie lang den Kokon bei Grammostola rosea lassen

Erstellt von sissi55, 01.01.2009, 16:43 Uhr · 92 Antworten · 22.655 Aufrufe

  1. #1
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    37

    Wie lang den Kokon bei Grammostola rosea lassen

    Hallo und guten abend meine rosea hat am 24.12.2008 einen koko gebaut nach dem ich von jedem gesagt grgrigt habe das es ein bock wär.
    Nun meine Frage wie lang muss ich den koko bei der rosea lassen
    Und wo ran seh ich ob er befruchtet ist
    Es scheint ein Wildfang zu sein.Ich habe sie seit dem 14.09.2008
    Sie ist kommplet ausgewachsen

    Wenn mir irgend jemand helfen kann wär ich sehr froh

    Und ich wünsch euch nochein gutes neues jahr
    indiesen sinne guten Tag

  2. #2
    Registriert seit
    14.08.2007
    Beiträge
    503
    hi,

    naja lass ihr denn kokon bis die kleinen schlüpfen.
    da du aber nach deiner homepage zu urteilen keine ahnung von vogelspinnen hast würde ich dir raten geb deine spinnen jemandem der ahnung davon hat.

    spinnen sind nie kommplet ausgewachsen.

    mfg dirk

  3. #3
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    2.291
    Hi,

    ich wollt grad schreiben "Dirk, sei doch nicht so hart zu sissi55"
    ... aber dann musste ich doch mal einen Blick auf die Homepage werfen und
    jetzt muss ich sagen,

    Dirk, Du hast ja sowas von Recht!!!

    Das ist echt die Härte ... wenn man mal die Rechtschreibfehler rauslässt und
    sich die Spinnenbilder ansieht ... ich könnt kotzen.

    Tu mir bitte den Gefallen ... NEIN, tu deiner Spinne den Gefallen und nimm die
    G. rosea sofort aus dem nassen Terrarium. Grammostola werden STAUBTROCKEN
    gehalten! Sowas MUSS man wissen! Und auf Holzstücken hält man Vogelspinnen
    schonmal garnicht, das Zeug ist vielleicht für Nager gut.

    Zitat von deiner Seite, "Haltung von Vogelspinnene":

    Bei der Haltung von Vogelspinnen muss man sich immer informieren, aus welcher Umgebung die Art Vogelspinne stammt, welche man halten möchte.

    Wenn Du schon sowas schreibst, dann halte dich auch selber drann.
    .......unglaublich, ich bin platt. Sogar in Zooläden ist die Haltung z.T. besser


    Erstmal eine rauchen ... LG, Julian

  4. #4
    Rammstein Gast
    Hi,
    wo isn da ne HP??
    Ansonsten kannste bei richtiger Haltung dir Tiere auch zeitigen. machste es falsch segnen sie nur das zeitige.

    LG

  5. #5
    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    105

    ...

    Hallo!
    @rammstein:Gehste auf ihr profil in die Kontaktinfos, aber den Anblick kannst du die ersparen, is aber ein gutes Beispiel dafür wie man Vogelspinnen nicht halten sollte, oder?

    @sissi: meine rosea ist auch ein WF und hat ebenfalls nen kokon gebaut, hab in 2 1/2 bis 3 Monate bei dem Tier gelassen und dann entnommen, geöffnet und die Tiere vereinzelt. Solltest ja merken wenn deine rosea nervös wird, d.h. den kokon auflockert und umherträgt usw. dann ist ein guter zeitpunkt ihr den kokon wegzunehmen...

    Grüße

  6. #6
    spinnenfreak22 Gast
    Hi sissi55.
    Wenn es sich um einen Scheinkokon handelt, wird das Muttertier ihn Fressen oder einfach bei Seite packen.
    Ich habe meiner G. rosea nach 6 Wochen den Kokon abgenommen und es haben sich Prälarven darin befunden.
    Dann habe ich den Kokon wieder geschloßen, eine Heimchendose mit Substrat gefüllt, einen Heimchendosendeckel ausgeschnitten und den Kokon darauf plaziert.
    Deckel drauf und fertig.
    Nach 2 weiteren Wochen haben sie sich ins Larvenstadium gehäutet.

    machste es falsch segnen sie nur das zeitige.
    @Rammstein
    Was soll so eine Aussage?
    Muss doch nicht sein.

    Gruß
    Sven

  7. #7
    Rammstein Gast
    Hi,
    ich kann dir sagen, wqas diese aussage soll. das man sich endlich informiert. Grad bei so etwas sollte man mal gucken wie Grammostola rosea gehalten wird. Wie soll ichs sonst ausdrücken. und wenn ich mir die HP angucke ........ Was soll ich denn sagen. Machste toll???. Also ich bitte dich. Sowas steht noch nicht einmal im Stadler buch (zmindest dieser Kanninchenstreu Boden oder was das ist) Nun anderes Thema.
    Wenn der Kokon befruchtet sein sollte und du aufziehen willst, empfiehlt meine wenigkeit zumindest die Tiere auf Blumenerde zu halten. Und wenn du was für Natur und Umwelt tun möchtest, dann ahte drau, das kein torf drinnen ist. Diese werden dann schön trocken gehalten. So das jetzt mal mit Engelszunge

    LG

  8. #8
    Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    1.934
    Hallo!

    Zitat Zitat von Rammstein Beitrag anzeigen
    Hi,
    ich kann dir sagen, wqas diese aussage soll. das man sich endlich informiert. Grad bei so etwas sollte man mal gucken wie Grammostola rosea gehalten wird. Wie soll ichs sonst ausdrücken. und wenn ich mir die HP angucke ........ Was soll ich denn sagen. Machste toll???. Also ich bitte dich.
    Du weißt doch selber nicht mal, wie man ne G.rosea hält.....

    Gruß!

  9. #9
    Rammstein Gast
    Hi,
    Steinie: kannst du mir mal erklären was du hier überhaupt schreibst. Schon wieder am rumzicken was? Tja wenn jetzt noch was gutes dabei geqwesen wäre...........

    LG und bitte spam mich nicht wieder mit PN's zu thx

  10. #10
    Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    1.934
    Hallo!

    Zitat Zitat von Rammstein Beitrag anzeigen
    Hi,
    Steinie: kannst du mir mal erklären was du hier überhaupt schreibst. Schon wieder am rumzicken was? Tja wenn jetzt noch was gutes dabei geqwesen wäre...........
    Das denke ich bei jedem deiner Posts...

    Zitat Zitat von Rammstein Beitrag anzeigen
    LG und bitte spam mich nicht wieder mit PN's zu thx
    Wohl ehr wunschdenken, oder etwa nicht?
    So wie ich hier im Forum mitbekommen habe, könnte ich sie sogar in Spanisch schreiben, kannst Du ja auch verstehen...

    Back to Basic:
    @ sissi55:
    Falls dein Terrigrund wirklich so feucht ist wie hier geschrieben, hast Du auch große Chance, das der Kokon zu Schimmeln beginnt...

    Gruß!

    Gruß!

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kokon umziehen lassen
    Von TiMeJ34nD1T im Forum Haltung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2016, 19:45
  2. G. rosea Fütterungsintervall recht lang
    Von Edobe im Forum Grammostola
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2014, 13:45
  3. Grammostola rosea Kokon
    Von ZeZ im Forum Zucht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.12.2011, 19:41
  4. Grammostola rosea mit Kokon
    Von Dessa77 im Forum Grammostola
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 15:29
  5. G. rosea weiterhin leer ausgehen lassen?
    Von Silke im Forum Grammostola
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 10:03