Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Euathlus red (spec fire)Paarung

Erstellt von Marcopolo, 03.03.2019, 11:25 Uhr · 4 Antworten · 268 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    09.03.2007
    Beiträge
    674

    Euathlus red (spec fire)Paarung

    Hallo Leute,
    hab gerade mal meine kleinen verpaart da sich eine voriges Monat als Männchen entpuppt hat und ich ebenfalls ein Weibchen habe dacht ich ich versuchs mal , Durch die Dose sieht mans etwas schlecht,aber seht selbst....
    ...https://youtu.be/oKRDuV6GR9c


    Wenn schon jemand Erfahrungen mi der Zucht dieser Art hat wäre ich gerne für Eure Erfahrungen Dankbar


  2. #2
    Registriert seit
    04.09.2017
    Beiträge
    42
    Herzlichen Glueckwunsch! Das sah doch echt erfolgreich aus.

    Ich hoffe, das Maennchen ist heile davongekommen. Bei der letzte Paarung dieser Art, die ich gesehen habe, hatte das Maennchen nicht ganz so viel Glueck ...

    Sag Bescheid, falls es mit dem Eisack klappt. Ich wuerde gerne noch ein paar Slings haben.

    Ach uebrigens, die Art heisst seit Ende letzten Jahres offiziell Homoeomma chilensis.

  3. #3
    Registriert seit
    09.03.2007
    Beiträge
    674
    Hallo,

    Danke für die Info das sie jetzt anders heißt!
    Ja also soweit ich das ebenfalls sah hat die Paarung 100% geklappt, aber ob die jetzt baut steht in den Sternen ich hab leider nur wenige Infos Erfahrungsberichte usw. wie genau man sie danach halten sollte usw.

    Also zur Paarung das ging eigentlich recht flott, ich setzte sie zusammen nach ca.10min ging das Männchen schon vibrierend Richtung Weibchenden Rest sieht man im Video.
    Aber das Weibchen zog sich rasch zurück nach dem Akt und lief gleich weg,macht ja normal das Männchen so
    Muss dazu sagen das es nicht ihr "Zuhause" war wo die Paarung stattfand da ich sie eigentlich umsetzen wollte und nicht verpaaren
    Also gehts dem Männchen sehr gut werde ihn Wahrscheinlich wenns wärmer ist verkaufen/tauschen das vielleicht noch jemand die Chance bekommt diese interessante Art zu züchten.
    Und ja sollte alles klappen werdet ihr es hier erfahren,und ich gebe dann natürlich auch einige ab.(hoffe es wird was...)

  4. #4
    Registriert seit
    04.09.2017
    Beiträge
    42
    Ich kann dir leider auch nicht sagen, wie man sie nun halten soll. Ich habe von kühleren Phasen für ein paar Wochen gehört, dann wieder wärmer und etwas feuchter als normal. Aber es gibt m.E. durchaus Berichte, wo praktisch nichts anders gemacht wurde, außer vielleicht etwas mehr zu füttern.

    Ich drück auf jeden Fall die Daumen! Auch für eventuelle weitere Paarungen mit diesem Männchen bei anderen Haltern. Es braucht einfach definitiv mehr von dieser Art im Hobby.

  5. #5
    Registriert seit
    12.09.2018
    Beiträge
    4
    Bei erfolg würde ich dann schonmal interesse äußern

Ähnliche Themen

  1. Euathlus spec. "Fire"
    Von björnkutsch im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.07.2013, 19:06
  2. Euathlus spec fire Verpaarung
    Von chko im Forum Haltung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.01.2013, 17:21
  3. Euathlus spec fire seit wochen "unterirdisch" ?
    Von AviMeta im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 20:56
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 01:14
  5. euathlus spec. fire/orange
    Von flauschi im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 01:56